So stellen Sie die Scheinwerfer ein. Methoden zum Einstellen der Scheinwerfer

Um Probleme wie eine eingeschränkte Sicht bei Nacht sowie eine erhöhte Gefahr für Fahrer, die auf der gegenüberliegenden Fahrspur fahren, zu vermeiden, müssen Sie die Scheinwerfer des Fahrzeugs richtig einstellen.

Universelle Anweisungen zur Einstellung des Scheinwerfers

Dies kann manuell mit Hilfe von Autoservice-Spezialisten oder unter Verwendung der erforderlichen Ausrüstung erfolgen. Wenn Sie Geld sparen möchten, diesen Vorgang aber korrekt ausführen, erfolgt die Selbsteinstellung der Scheinwerfer in vier Schritten :

  • Markierungen an der Wand machen;
  • die Kennzeichnung von Lampen durchführen;
  • das Abblendlicht einstellen;
  • Fernlicht einstellen.

Wann müssen die Scheinwerfer eingestellt werden?

Jeder Fahrer sollte wissen, wann er die Scheinwerfer einstellen muss. Wenn Sie nicht einer von ihnen sind, werden wir uns daher kurz daran erinnern. Dieser Vorgang wird in einem der folgenden Fälle durchgeführt:

  • Beim Auswechseln der Glühlampen im Scheinwerfer. Dies gilt für Geräte mit einzelner und separater Optik.
  • Beim Austausch eines oder beider Scheinwerfer. Dies kann durch einen Ausfall, einen Unfall oder den Wunsch des Eigentümers verursacht werden, ein leistungsfähigeres oder technologisch fortschrittlicheres Beleuchtungsgerät zu installieren.
  • Falls Sie das Gefühl haben, dass Sie sich mit dem vorhandenen Licht unwohl fühlen und angepasst werden müssen.
  • In dem Fall, dass die Fahrer entgegenkommender Autos bei Nachtfahrten ein Fernlicht auf Sie blinken und damit signalisieren, dass Sie sie blenden.
  • Beim Einbau von Nebelscheinwerfern. In der Regel wird nur der PTF angepasst.
  • Nach Abschluss der Arbeiten im Zusammenhang mit der Änderung der Steifigkeit der Aufhängung.
  • Beim Ersetzen von Scheiben oder Gummi durch ähnliche Produkte mit unterschiedlichen Durchmessern.
  • In Vorbereitung auf die routinemäßige Wartung.
  • Vor einer langen Strecke.

Achten Sie auf das Licht der Scheinwerfer Ihres Fahrzeugs und passen Sie es gegebenenfalls an. Denken Sie daran, dass ein falsch belichtetes Licht unangenehme Empfindungen und eine Bedrohung nicht nur für Sie, sondern auch für die Fahrer entgegenkommender Autos mit sich bringt.

Zwei universelle Möglichkeiten zur Einstellung der Scheinwerfer

Bevor Sie mit dem Einstellen der Scheinwerfer beginnen, sollten Sie die folgenden automatischen Parameter überprüfen :

  1. Unterschied im Reifenvolumen.
  2. Zustand der Federn in der Aufhängung.
  3. Volle Verteilung aller Arten von Lasten.
  4. Reifendruck.

Wenn es hier zu Fehlfunktionen kommt, ist der Beleuchtungswinkel falsch, was sich wiederum auf die Qualität der Einstellung auswirkt. Um das Licht richtig einstellen zu können, müssen natürlich einige wichtige Bedingungen erfüllt sein . Die erste davon ist das Vorhandensein einer vertikalen flachen Wand mit ausreichend Platz für ein Auto - mindestens 7,5 Meter lang.

Zur direkten Markierung kann entweder Kreide oder Klebeband verwendet werden. Da jedes Auto seine eigenen Abmessungen hat, sind die Markierungen dafür rein individuell. Es gibt jedoch mehrere Standardwerte, die für fast alle Fahrzeuge verwendet werden können.

Einstelldiagramm für Scheinwerfer

Der erste Weg, um die Scheinwerfer einzustellen

Wir finden einen flachen Bereich, dessen Seite an der Wand anliegen sollte. Die Wand sollte wiederum ohne Vorsprünge, Ecken, verschiedene Unregelmäßigkeiten und streng vertikal sein. Wir fahren dicht an die Wand heran und markieren die Mitte des Autos sowie die Mittelachse der Lampen.

Um die Wand richtig zu markieren, müssen Sie den Abstand vom Boden zur Lampe und von der markierten Lampe zur Fahrzeugmitte markieren. Dann lohnt es sich, eine weitere Linie an die Wand zu zeichnen, die sich 5 cm unterhalb der ersten befindet. Dann fahren wir 7,5 Meter von der Wand weg und zeichnen eine horizontale Linie an die Wand, die die zentralen Punkte beider Lampen verbindet.

Dann ziehen wir vertikale Linien durch die Mittelpunkte der Scheinwerfer. Eine weitere vertikale Linie muss durch den Mittelpunkt der Maschine gezogen werden. Diese Linie sollte 7,62 cm tiefer sein als die, die die Mitte unserer Scheinwerfer verbindet.

Einstellschrauben für Scheinwerfer

Einstellschrauben zum Einstellen des Scheinwerferlichts

Nachdem wir die Markierung durchgeführt haben, schalten wir die Abblendlichter ein und nehmen eine direkte Einstellung vor, bei der der Neigungswinkel der Lampen vollständig mit der horizontalen Linie übereinstimmt. Und der Ort, an dem das Licht aufzusteigen beginnt, muss notwendigerweise mit den gezeichneten Schnittlinien übereinstimmen.

Um den gewünschten Lichtstrahl zu erhalten, sollten Sie daher die Einstellschrauben festziehen , die sich unter der Motorhaube des Fahrzeugs auf der Rückseite des Scheinwerfers befinden.

Die ideale Option ist, wenn das Licht etwas unter der Mittelmarkierung der Scheinwerfer liegt.

Wenn das Auto ein kombiniertes Fern- und Abblendlicht hat, kann nur das Fernlicht eingestellt werden, und das Abblendlicht wird automatisch eingestellt.

Wenn Ihr Auto über ein separates Fern- und Abblendlichtsystem verfügt, muss jeder Lichtstrahl der Reihe nach angepasst werden. Und die Anordnung der Wand wird auch etwas anders sein - das Abblendlicht wird gemäß der obigen Methode eingestellt. Und das Fernlicht muss so platziert werden, dass es genau auf die zentrale Scheinwerfermarkierung trifft. In diesem Fall ist es besser, spezielle Geräte zu verwenden, ohne die eine ideale Einstellung bei dieser Option nicht funktioniert.

Der zweite Weg, um die Scheinwerfer einzustellen

Sie benötigen die gleiche ebene Wand wie im ersten Fall, aber das Auto muss in größerer Entfernung geparkt werden - 10 Meter. Um die Einstellung so genau wie möglich zu gestalten, sollten Sie zuerst das Auto vorbereiten : Reifen aufpumpen, einen vollen Benzintank auffüllen, eine Person hinter das Lenkrad setzen, die für den Fahrer am besten geeignet ist.

So stellen Sie Scheinwerfer ohne Instrumente ein

Markieren Sie an der Wand die Stellen, die der Mitte der Lampen entsprechen, sowie den Abstand, in dem sie sich in der Realität befinden. Wir verbinden diese beiden Punkte horizontal und zeichnen dann zwei weitere horizontale Linien:

  • 12 cm tiefer;
  • 22 cm höher.

Setzen Sie nach Abschluss des Markups den Regler für die Beleuchtungsbreite auf Null. Die Oberkante des Hauptscheinwerferflecks sollte die zweite Linie sein, und die dritte Linie wird die Oberkante der Nebelscheinwerfer sein.

Der Schnittpunkt aller Lichtflüsse sollte jedoch am Schnittpunkt unserer Linien mit den Nummern 2 und 3 - 12 bzw. 22 Zentimeter unterhalb der Mitte der Lampen liegen. Außerdem sollte der Fahrer auf jeden Fall sicherstellen, dass die zusätzliche Schraube intakt ist. Wenn ein Hydraulikkorrektor vorhanden ist, muss dieser an die empfangene Last angepasst werden - die Position des Fahrzeugs mit einem Fahrer ohne Passagiere.

PTF-Einstellung

Das geringfügige Einstellen der Nebelscheinwerfer unterscheidet sich immer noch von der oben beschriebenen Methode. Bevor Sie den PTF einstellen, müssen Sie das Auto mit einer zusätzlichen Last von 70 kg versorgen - alles wird funktionieren und in Ihr Auto passen.

Wir füllen auch einen vollen Tank und stellen das Auto so auf, dass es sich auf der gleichmäßigsten horizontalen Oberfläche befindet, 10 Meter vom Licht des resultierenden Bildschirms entfernt. Viele erfahrene Fahrer behaupten jedoch, dass 5 Meter ausreichen.

Nebelscheinwerfereinstellung

Einstelldiagramm für Nebelscheinwerfer

An die Wand zeichnen wir Linien, die wichtige Punkte mit ihren Kanten anzeigen. Die untere Linie ist die Größe vom Boden bis zu den Nebelscheinwerfern, die obere Linie ist dieselbe, nur doppelt so weit.

Wir notieren auch den Abstand zur Mitte des Autos und betrachten ihn direkt zu den Zentren beider Nebelscheinwerfer. Infolgedessen sollten Sie eine linierte Leinwand mit zwei Punkten in der Mitte der Lampen erhalten. Außerdem gibt es Einschränkungen für die unteren und oberen Grenzen des Lichts.

Nach dem Zeichnen der Linien stellen wir die Maschine in einem Abstand von 10 Metern von der Wand ein und erreichen mit einem Schraubendreher und Einstellschrauben an den Scheinwerfern den Fokus des Lichtstrahls von den Lampen an den Stellen, an denen die Zentren der Scheinwerfer liegen schneiden.

Einstellen der Objektivscheinwerfer

Bevor Sie Linsenscheinwerfer einstellen, müssen Sie wissen, dass es zwei Arten von Scheinwerfern gibt - einstellbare und nicht einstellbare. Letztere sind recht billig und wir empfehlen die Verwendung solcher Beleuchtungsgeräte nicht. Ein Beispiel für einen solchen Scheinwerfer wird unter dem Markennamen Depo vermarktet. Einige Scheinwerfer sind mit einem automatischen Dimmer ausgestattet. Es schlägt jedoch häufig fehl, sodass dies auch nicht die beste Option ist.

Es gibt auch spezielle Bedienelemente zum Einstellen von Scheinwerfern mit Linsen, wie bei herkömmlichen Beleuchtungskörpern. In diesem Fall ist es unmöglich, eindeutige Empfehlungen abzugeben, da bei verschiedenen Fahrzeugen und sogar bei unterschiedlichen Scheinwerfern die Einstellung mit unterschiedlichen Mitteln erfolgt. Hierzu werden in der Regel Einstellschrauben oder Griffe verwendet. Nachdem Sie die allgemeinen Anweisungen zum Einstellen der Scheinwerfer gelesen haben, können Sie die Aufgabe bewältigen.

Scheinwerfereinstellung mit dem Gerät

Scheinwerfereinstellung nach Gerät

An der Tankstelle werden die Scheinwerfer in der Regel mit speziellen Geräten eingestellt. Ihr Kauf für einen normalen Autobesitzer ist unpraktisch, da ein solches Gerät viel kostet und es nicht so oft verwendet werden muss. Daher ist das Wissen über die Einstellung der Scheinwerfer mit dem Gerät nur hilfreich, um zu überprüfen, ob ein Mitarbeiter der Tankstelle richtig handelt.

Der Verifizierungsalgorithmus lautet wie folgt:

  1. Richten Sie die Längsachse des Geräts am Fahrzeug aus. Es ist ja keine Tatsache, dass das Auto streng senkrecht zur Box fuhr. Dies ist die Grundbedingung. Für die Implementierung befindet sich im oberen Teil des Geräts ein Spiegel mit einer horizontalen Linie. Entlang können Sie das Gerät leicht so positionieren, dass es streng senkrecht zur Karosserie und zu den Scheinwerfern steht.
  2. Stellen Sie das Gerät horizontal auf. Üblicherweise wird zu diesem Zweck bei der Gestaltung seines Körpers eine Wasserwaage mit einer Luftblase vorgesehen. Es ist ein einfaches und dennoch zuverlässiges Tool, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.
  3. Einstellwinkel einstellen. Auf verschiedenen Geräten kann es auf verschiedene Arten eingestellt werden (eine dieser Optionen ist eine Schwenkrolle). Der Wert des Winkels "0" bedeutet, dass die Scheinwerfer genau vor dem Fahrzeug leuchten. Der Winkel kann um Zehntel Grad geändert werden. Den Wert des Winkels, auf den Sie den Scheinwerfer einstellen müssen, finden Sie in der Referenzliteratur für Ihr Auto.
  4. Die Achse der Einstellvorrichtung und die Achse des Scheinwerfers müssen übereinstimmen.

Denken Sie daran, die Scheinwerfer nicht zu stark anzuheben. In diesem Fall kann der Wert des Lichtstroms um 20 ... 30% abnehmen, was ein wichtiger Indikator ist. Außerdem blenden Sie auf diese Weise die Fahrer, die auf Sie zukommen.

Verfasser: Ivan Matieshin