Welcher Kabinenfilter ist besser als Holzkohle oder konventionell? | (ewiger Streit)

In jedem Auto ist ein Innenraumfilter installiert, mit dessen Hilfe die Luft von schädlichen Substanzen gereinigt wird , die durch die Heizung, das Lüftungssystem oder von der Klimaanlage in unsere Lunge gelangen, wenn wir im Auto sitzen. Viele Fahrer achten nicht darauf, sie halten diesen Teil für nicht so wichtig wie den Motorluftfilter und vernachlässigen dessen rechtzeitigen Austausch. Und dann sind sie auch überrascht über den Ursprung von Feuchtigkeit oder einen unangenehmen Geruch in der Kabine. Aus diesem Grund halten wir es für erforderlich, die Arten der Innenraumfilter, ihre Eigenschaften sowie die verwendeten Vor- und Nachteile im Detail zu erläutern.

Welcher Innenraumfilter ist besser?

Der Inhalt des Artikels:

  • Filterort
  • Filtertypen
  • Filterwechselzeichen
  • Preispolitik
  • Filtermarken
  • Welches ist besser zu wählen

Wo befindet sich der Innenraumfilter?

In Autos kann sich der Innenraumfilter in der Innenwand des Handschuhfachs oder hinter der Mittelverkleidung des Autos befinden . Die Innenwand kann in diesem Fall leicht selbst ausgetauscht werden. Sie müssen lediglich die Befestigungselemente aus dem Handschuhfach entfernen und das Element entfernen, das den Filter hält. Das Panel ist viel schwieriger, man kann nicht so einfach dorthin gelangen. Sie müssen nicht nur das Handschuhfach entfernen, sondern auch den Sitz zurückbewegen, um bis zum Rand zu kriechen. Andere Automodelle sind mit Kabinenfiltern ausgestattet, die sich unter der Motorhaube in speziellen Kassetten befinden.

der Ort, an dem sich der Innenraumfilter befindet

Arten von Innenraumfiltern und ihre Vorteile

Kabinenfilter erfüllen eine sehr wichtige Funktion zum Schutz der Atemwege von Fahrgästen im Auto. Daher werden wir uns weiter mit ihren Typen vertraut machen und welcher Typ den größten Vorteil bietet. Es gibt zwei Arten von Innenraumfiltern: Staubschutz und Kohle .

Um zu verstehen, was ihr Hauptunterschied ist, betrachten wir die Eigenschaften jedes Filterelementtyps genauer.

Kohlekabinenfilter

Kohlenstofffilter

Staubschutzkabinenfilter

Staubfilter (konventionell)

Staubschutz (antiallergischer Filter)

Staubschutzluftfilter sind in Aussehen und technischen Eigenschaften denen des Motors sehr ähnlich. Ein typischer "Staub" -Filter hat die Form eines Rechtecks, das Zellulose oder synthetische Fasern mit in Reihen angeordnetem Faltenpapier enthält. Seine Dichte ist viel geringer als die des Papiers im Luftfilter. Der Staubfilter sammelt Staub, Ruß, Gummipartikel, Pflanzenpollen und schwere flüchtige Gemische . Es ist zu beachten, dass der Filter bei Behandlung der Faser mit Chlor auch einigen Arten von Bakterien entgegenwirken kann.

Kohlenstofffilter

Der Kohlefilter besteht aus synthetischen Fasern, die aufgrund der elektrostatischen Spannung kleine Partikel (bis zu 1 Mikron) sammeln und im Gegensatz zur üblichen auch aus drei Schichten bestehen:

  1. Bei der ersten - groben Reinigung können große Rückstände zurückgehalten werden .
  2. Die zweite enthält Mikrofaser, sie absorbiert kleine Partikel .
  3. Die dritte ist direkt eine Schicht geformter Aktivkohle .

Nach dem Kombinieren von Schadstoffen mit Kohle werden diese teilweise neutralisiert. Das Beste von allem ist Kokosnusskohle und wird am häufigsten von Herstellern verwendet.

Bevor Sie sich für einen Kabinenfilter, eine Holzkohle oder einen normalen Filter entscheiden, müssen Sie zunächst die inhärenten Eigenschaften herausfinden und die wichtigsten Vor- und Nachteile beider Filter hervorheben.

Vor- und Nachteile herkömmlicher Filter und Aktivkohlefilter
... Staubschutzfilter (normal) Kohlenstofffilter
Leistungen
  • Sie können den Lüfter verwenden, wenn Sie in einem Tunnel fahren oder wenn Sie im Stau stehen.
  • Das Glas im Auto beschlägt nicht.
  • Filtert grobe und kleine Ablagerungen wie Pollen, Sporen und Bakterien.
  • Bezahlbarer Preis.
  • Sie können einen Gebläseventilator verwenden, wenn Sie in einem Tunnel oder im Stau fahren
  • Gläser beschlagen nicht.
  • Die Fähigkeit, alle Schadstoffe um 95% zu filtern.
  • Umwandlung von Ozon in Sauerstoff.
  • Neutralisierung von unangenehmen Gerüchen und Schadstoffen.
Nachteile
  • Kann keine schädlichen giftigen Substanzen zurückhalten.
  • Kann keine Fremdgerüche aufnehmen.
  • Ziemlich hohe Kosten.
Kohle ist ein gutes Adsorbens für gefährliche Substanzen aus Benzol- und Phenolgruppen sowie Stickoxiden und Schwefel.

Anzeichen für den Austausch des Innenraumfilters

Die Kenntnis, welcher Innenraumfilter besser ist, muss durch das Verfahren zum Ersetzen unterstützt werden. Lesen Sie dazu die Bedienungsanleitung. Wo es oft Daten über die Häufigkeit der Wartung gibt. Achten Sie besonders auf die typischen Anzeichen, dass ein Innenraumfilter ausgetauscht werden muss. In der Tat unterscheiden sich der tatsächliche Kilometerstand und der tatsächliche Zustand des Filterelements sehr oft stark vom erwarteten.

Staubfilter neu und gebraucht

Staubkabinenfilter (neu / gebraucht)

Verschiedene Fahrzeughersteller geben völlig unterschiedliche Empfehlungen für die Lebensdauer und den Austausch des Innenraumfilters. Einige raten dazu, etwa alle 10.000 Kilometer zu wechseln , andere empfehlen, alle 25.000 Kilometer zu wechseln , aber Experten sind sich einig - zunächst müssen Sie auf die Nutzungsbedingungen achten und dann über die Notwendigkeit eines Austauschs entscheiden.

Anzeichen eines verstopften Innenraumfilters :

  1. Das Beschlagen der Windschutzscheibe im Fahrgastraum kann darauf hinweisen, dass der Filter unbrauchbar ist.
  2. Wenn sich in der Kabine Gerüche befinden (bei Verwendung von Kohlefiltern), ist es an der Zeit, diese auszutauschen.
  3. Veränderungen des Mikroklimas in der Kabine, nämlich Temperaturanstieg im Sommer oder Fehlfunktionen des Heizungssystems im Winter.
  4. Das Innere des Armaturenbretts und der Windschutzscheibe wird viel schneller verschmutzt.
Holzkohlekabinenfilter neu und gebraucht

Kohlepollenfilter (neu / gebraucht)

Die Hauptverunreinigungsfaktoren des Innenraumfilters :

  1. Wenn das Auto auf der südlichen Fahrspur eingesetzt wird, wo das Klima einen hohen Sand- und Staubgehalt aufweist , muss der Filter viel häufiger ausgetauscht werden als im Vergleich zu einem Auto, das in einer Region mit einer saubereren Umgebung betrieben wird.
  2. Wenn ein Auto in einer Stadt verwendet wird, in der ein ziemlich dichter Autoverkehr herrscht, nutzt sich der Filter im Vergleich zu Autos, die außerhalb der Stadt fahren, viel schneller ab.
  3. Das Vorhandensein verschiedener Pollen, Flusen und Insekten in der Atmosphäre verkürzt wie die beiden vorherigen Faktoren die Lebensdauer des Filterelements.

Das Auftreten sichtbarer Zeichen wird stark von den Betriebsbedingungen des Fahrzeugs beeinflusst. Wenn das Auto lange Zeit in der Garage geparkt war oder fast nicht auf Landstraßen gefahren ist, müssen Sie nach den Worten des Autowerkstätten, dass Sie den Kabinenfilter nach Ablauf eines Jahres wechseln müssen, nachdenken darüber und persönlich sicherstellen, dass dieses Bedürfnis. Da der Preis des Originals dieses Elements 2-3 Tausend Rubel überschreiten kann. Dass Sie zustimmen, reicht nicht aus.

Luftkabinenfilterkosten

Staub- und Kohlepollenfilter

Die Kosten für Innenraumfilter sind sehr unterschiedlich, es gibt Filter aus dem Premium-Segment, die natürlich mehr kosten als herkömmliche. Die teuersten Filter kosten zusammen mit dem Austausch durch offizielle Vertreter doppelt so viel wie die, die Sie auf dem Markt kaufen. Der Preis für Innenraumfilter variiert zwischen 130 und 3300 Rubel. abhängig von der Automarke und ihrer Qualität.

Bei der Auswahl zwischen verschiedenen Preissegmenten ist es nicht erforderlich, Originalfilter, die sehr teuer sind, von einer weniger bekannten Marke zu kaufen, die billiger sind, aber sie können Ihnen auch lange dienen. Sie können auch erheblich beim Ersetzen sparen, wenn Sie dies selbst tun.

Kabinenfiltermarken

Bisher haben nicht nur Kunden, sondern auch Automobilhersteller den Vorteilen von Innenraumfiltern wenig Bedeutung beigemessen. Jetzt hat sich die Situation radikal geändert, im Gegenteil, die Autohersteller behaupten, dass absolut alle Autos einfach Filter benötigen, um die Passagiere vor schädlichen Substanzen zu schützen. Und jetzt bieten sie eine riesige Auswahl an verschiedenen Typen und Qualitäten.

Um herauszufinden, welches Unternehmen der Innenraumfilter besser ist, müssen Sie sich zunächst mit dem Herkunftsland und der Spezialisierung eines bestimmten Herstellers vertraut machen. Es schadet auch nicht, Bewertungen zu lesen und Vergleichstests zu finden.

Kabinenfiltermarken

Heutzutage sind solche Marken von Innenraumfiltern bekannt als :

  1. Der deutsche Corteco- Filter schützt vor Staub, Pollen und Ozon. Die ungefähren Kosten betragen ca. 600 Rubel. Die Filterfläche ist ziemlich groß, aber der Staubübertragungskoeffizient ist durchschnittlich.
  2. Der BOSCH- Filter (Deutschland) kann nicht nur Staub, Pollen, sondern auch Bakterien zurückhalten. Der Preis beträgt 650 Rubel. Die Filterfläche ist beeindruckend, der Transmissionskoeffizient ist durchschnittlich. In einem schmutzigen Zustand zeigte das Produkt den besten aerodynamischen Widerstand.
  3. AMD . Geschätzter Preis von 175 Rubel. Die Filterfläche ist kleiner als die anderen. Der Luftwiderstand ist normal, bei Verschmutzung jedoch sehr hoch.
  4. MANN-FILTER (Tschechische Republik), geschätzte Kosten 400 Rubel. Der durchschnittliche Staubübertragungskoeffizient ist deutlich besser als bei anderen. Der Widerstand in der Aerodynamik ist in reiner Form am niedrigsten und in verschmutzter Form viel höher.
  5. Knecht MAHLE , Hersteller (Bulgarien), Preis - 650 Rubel. Die Filteroberfläche ist ziemlich groß, der durchschnittliche Staubdurchlässigkeitskoeffizient ist sehr gut.
  6. Russisch-chinesischer RAF-FILTER kostet 950 Rubel. Hat drei Filterschichten: antibakteriell und antimykotisch; Aktivkohle mit Natriumbicarbonat; blockiert viele Allergene. Die Oberfläche des Vorhangs ist mittelgroß. Der aerodynamische Widerstand des reinen Filters ist im Vergleich zu anderen am geringsten. Die durchschnittlichen Bandbreitenraten sind die besten.
  7. DENSO , hergestellt in Japan, kostete 1100 Rubel. Die Filterfläche ist eine der größten. Der durchschnittliche Staubübertragungskoeffizient ist ziemlich gut.
  8. FRAM , Hersteller Slowenien, Preis 370 Rubel. Der Staubübertragungskoeffizient ist durchschnittlich.
  9. GOODWILL , Hersteller China, kostete 500 Rubel. Der Vorhangbereich ist der kleinste der gesamten Probe.
  10. Filtron (Polen). Die Kosten betragen 211 Rubel. Filtronfilter sind mit einer Filterblende aus vollsynthetischem Vlies ausgestattet. Der Staubübertragungskoeffizient ist niedrig.
  11. Russischer Filter SIBTEK , Preis 180 Rubel. Der Staubdurchsatz ist durchschnittlich.
  12. Großer Filter , Preis 276 Rubel. Der Staubübertragungskoeffizient ist hoch.
  13. Newski-Filter . Die Kosten betragen 278 Rubel. Der Staubübertragungskoeffizient ist durchschnittlich.

Die vorgestellten Marken unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in der Qualität. Der zu wählende Innenraumfilter liegt also bei Ihnen. Es hängt alles von Ihren persönlichen Vorlieben und dem Fahrzeug ab, das Sie verwenden, und natürlich von Ihren finanziellen Möglichkeiten.

Welcher Innenraumfilter ist besser als Holzkohle oder normal?

Viele Autofahrer fragen sich, welcher Innenraumfilter besser ist als ein Holzkohlefilter oder ein einfacher . Wir werden versuchen, diese Frage zu beantworten. Der Punkt ist, dass hochwertige Innenraumfilter vollständig aus synthetischem Material bestehen müssen , das keine Feuchtigkeit aufnimmt . Denn wenn dies passiert, kann dies nicht nur zum Beschlagen und Einfrieren von Gläsern beitragen, sondern auch zur Bildung von krankem Pilz und Schimmel auf dem Heizkörper.

Kohlenstofffilter

Wenn wir einen herkömmlichen Staub- und Kohlefilter vergleichen, sollte beachtet werden, dass der übliche Filter nur Staub, Schmutz, Blätter und Insekten vor dem Eindringen in die Kabine schützen kann , was wiederum wie ein Kohlefilter schädlicher sein kann Stoffe wie: Abgasrückstände und Verdunstung technischer Flüssigkeiten . Aber heute lehnen die meisten Fahrer sie ab und entscheiden sich für Kohle, nicht nur, weil sie ein höheres Schutzniveau aufweist, sondern auch, weil die Luft gerade in Großstädten stark verschmutzt ist und ein Kohlefilter dies perfekt bewältigen kann Aufgabe. Daher werden Kohlefilter bevorzugt , obwohl ihre Kosten doppelt so hoch sind wie die herkömmlicher Filter .

Nachdem ich alle Nachteile und Merkmale von Innenraumfiltern aufgelistet habe, möchte ich sagen, dass ein einfacher Filter in seinen Eigenschaften einem Kohlefilter weit unterlegen ist. Jeder Autofahrer muss auch wissen, dass die Lebensdauer des Filters direkt von der Zeit seiner Verwendung abhängt. Selbst wenn das Auto nur wenig benutzt wurde, kann die Kohlenstoffkugel im Filter in 3-4 Monaten erschöpft sein. obwohl das Element selbst seine Funktionen noch ziemlich lange ausführen kann. Auf der Lebensdauer auch beeinflussen kann und Kohle Fülldichtees variiert von 150 bis 500 gr. pro Quadratmeter. Aber nicht alle Filterhersteller schaffen es, die Anforderungen des Autoherstellers zu berücksichtigen und solche Filter herzustellen, deren Lüfterleistung ihren Eigenschaften entsprechen würde.

Es wird nicht empfohlen, dicke Filtermedien zu kaufen, da die Luftdurchlässigkeit möglicherweise unzureichend ist. Und statt einer erhöhten Luftfiltration tritt ein völlig entgegengesetzter Effekt auf.

Infolge all dieser Punkte können wir zusammenfassen, dass es sich lohnt, bei der Wahl zwischen einem Staubschutz- und einem Kohlefilter den letzteren vorzuziehen. Obwohl mit einem idealen Auswahlalgorithmus, müssen Sie zuerst auf die technischen Eigenschaften und gewünschten Funktionen und dann auf den Preis achten. Da der Preis nicht immer den angegebenen Fähigkeiten entspricht, ist häufiger das Gegenteil der Fall. Um Ihren Körper nicht zu schädigen, wechseln Sie einfach rechtzeitig den Innenraumfilter Ihres Autos.