Kurbelwellen-Positionssensor VAZ: Priora, Kalina. Ort, Kontrolle, Fehler

Der Kurbelwellen-Positionssensor (im Folgenden als DPKV bezeichnet) wird vom ECM verwendet, um den Lenkwinkel und die Motordrehzahl zu bestimmen.

Während des Motorbetriebs kreuzt die Kurbelwellen-Hauptscheibe den Magnetfluss des DPKV und induziert Wechselspannungsimpulse in seiner Wicklung. Anhand dieser Daten berechnet die Steuerung die Dauer und Phase der Einspritzdüsen sowie des Zündsystems.

Wo befindet sich der Sensor?

An der Kurbelwelle des Motors ist eine gezahnte Hauptscheibe befestigt (kombiniert mit der Generatorantriebsscheibe). In einem Abstand von ungefähr 1 mm (plus oder minus 0,4 mm) von der Oberseite seines Zahns ist ein Kurbelwellen-Positionssensor am Ölpumpendeckel angebracht .

Kurbelwellen-Positionssensor 4x4

Kurbelwellen-Positionssensor Priora, Kalina

Die Zielscheibe hat 58 Zähne in Schritten von sechs Grad und eine "Vertiefung", die aus zwei fehlenden Zähnen besteht, wodurch eine Synchronisation erreicht wird. Um die Kurbelwelle auf die Position von 114 Grad zum oberen Totpunkt des ersten und vierten Zylinders einzustellen, wird die Mitte des ersten Zahns nach dem Hohlraum mit der DPKV-Achse kombiniert.

DPKV-Kabel sind durch einen mit der Fahrzeugmasse kurzgeschlossenen Bildschirm vor Störungen geschützt.

Eine Fehlfunktion des DPKV-Stromkreises führt zum Abstellen des Motors, der Fehlercode wird in den Speicher der Steuerung eingegeben und der Alarm wird eingeschaltet.

DPKV-Schaltkreisprüfung

Wir überprüfen die DPKV-Schaltkreise, nachdem wir die Zündung und die Bremsbeläge von der Steuerung und dem Sensor selbst ausgeschaltet haben. Wie Sie im dargestellten Anschlussplan sehen können, prüfen wir den Durchgang des Stromkreises zwischen den Kontakten "A" des DPKV-Blocks und dem Kontakt "X2 / 13" des Steuerblocks sowie zwischen dem Kontakt des Sensorblocks "B" und Kontakt "1" des Steuerblocks.

Wenn die DPKV-Schaltkreise in gutem Zustand sind, die Installation zuverlässig ist und der Fehlercode des Sensors, der auf eine Fehlfunktion hinweist, gespeichert ist, muss das DPKV ersetzt werden.

Kurbelwellen-Positionssensor austauschen

Rückzug

  • Zündung ausschalten.
  • Den Stecker abziehen.
  • Lösen Sie mit einem Schraubenschlüssel x10 die Schraube, mit der das DPKV am Ölpumpendeckel befestigt ist.
  • Entfernen Sie den Sensor.

Installation

  • Setzen Sie DPKV ein.
  • Befestigungsschraube einschrauben und mit einem Drehmoment von 7,8 ... 12,6 Nm festziehen.
  • Verbinden Sie den Stecker mit dem Sensor.