Beschreibung der Hauptverschleißursachen der Haupt- und Pleuellager

Der Verschleiß der Laufbuchsen führt zu einer Verringerung des Wirkungsgrads des Motorschmiersystems, was wiederum zu einem erheblichen Verschleiß einzelner Teile des Antriebs sowie zu einer Verringerung seiner Lebensdauer führen kann. Wenn daher auch nur ein geringer Verschleiß der Pleuelstange und / oder des Hauptlagers festgestellt wird, müssen Korrekturmaßnahmen ergriffen werden.

Inhalt

  • Beschreibung der Ohrhörer
  • Anzeichen und Ursachen von Verschleiß
  • Präventionsmethoden

Liner Verschleiß

Typischerweise wird Verschleiß durch natürliche Alterung verursacht. In einigen Fällen sind jedoch Schmutz oder Ablagerungen in die Arbeitsfläche eingedrungen, Korrosion, unzureichende Schmierung, Achsversatz und andere Gründe. Ohrhörer können in der Regel nicht wiederhergestellt werden, daher müssen sie durch neue ersetzt werden. Das Verfahren ist ziemlich kompliziert, so dass seine unabhängige Implementierung nur dann sinnvoll ist, wenn der Autobesitzer über die entsprechende Erfahrung in der Ausführung von Arbeiten und die erforderlichen Werkzeuge verfügt.

Beschreibung der Ohrhörer

Bevor Sie mit einer Beschreibung der Zeichen, Ursachen und Methoden zur Beseitigung des Verschleißes der Auskleidungen fortfahren, müssen Sie deren Zweck, Art und Funktionsprinzip verstehen.

Es gibt zwei Arten von Kurbelwellenlagern - Haupt- und Pleuel . Tatsächlich sind die Buchsen Gleitlager, und ihre Aufgabe besteht darin, den erheblichen Belastungen standzuhalten, die zwischen der Pleuelstange und dem Kurbelwellenzapfen auftreten. In modernen Maschinen (in den meisten Fällen) bestehen die Auskleidungen aus duktilen Aluminiumlegierungen (normalerweise Aluminium mit Zinn). Von oben sind sie mit einer Reibungsmasse bedeckt.

Die Hauptlager befinden sich zwischen der Kurbelwelle und der Stelle, an der die Kurbelwelle direkt durch das Motorgehäuse läuft, in den sogenannten "Betten" -Sitzen. Die Hauptbuchsen haben Löcher in ihrer Konstruktion für eine bessere Ölableitung. Das heißt, die Hauptlagerschalen sind Gleitlager für die Hauptzapfen der Kurbelwelle. Tatsächlich wird die Kurbelwelle an den Hauptlagern gehalten und gedreht.

Die Pleuelbuchsen befinden sich unten am Pleuelkopf. Und die Pleuel sind wiederum mit Pleuelbuchsen an den Pleuelzapfen der Kurbelwelle befestigt. Die Funktion der Pleuelbuchsen besteht darin, dass sie Gleitlager für die unteren Pleuelenden und die Pleuelzapfen der Kurbelwelle sind.

Der Verschleiß der Liner impliziert eine signifikante Erhöhung ihrer Abstände (je mehr die Erhöhung, desto schlechter). Infolgedessen fällt der Druck im Motorschmiersystem ab. In solchen Fällen leuchtet normalerweise eine Leuchte (Ölkanne) auf dem Armaturenbrett auf, was symbolisiert, dass der Öldruck erheblich gesunken ist. Dies gilt insbesondere bei einem heißen Motor, wenn die Ölviskosität am niedrigsten ist. Fahrer sagen in solchen Fällen, dass „Lager kein Öl halten“. Der Verschleiß der Laufbuchse ist ein sehr gefährliches Problem, das zu starkem Verschleiß an anderen Teilen des Motors und am Motor insgesamt führen kann. Dies kann zu einer erheblichen Verringerung ihrer Ressourcen und ihres Schadens führen.

Es wird empfohlen, die Laufbuchsen bei jeder Motorüberholung zu wechseln.

Das Geräusch beim Schlagen der Wurzelohrhörer ist normalerweise matt mit einem metallischen Schimmer. Es ist leicht zu erkennen, wann der Motor im Leerlauf läuft und danach die Geschwindigkeit stark ansteigt (Gaspedal stark drücken). Gleichzeitig stehen sie unter schwerer Last und es tritt ein Klopfen auf. Das gleiche sollte mit den Pleuelbuchsen gemacht werden.

Es ist leicht zu finden, und in welchem ​​Zylinder die Laufbuchsen klopfen. Schalten Sie dazu die Zündkerzen eines Benzinmotors oder die Kraftstoffdüsen eines Dieselmotors nacheinander aus (heraus). Wenn bei einem abgeschraubten Stopfen das erwähnte Klopfen verschwunden ist, liegt ein Problem in diesem Zylinder vor.

Anzeichen und Ursachen von Verschleiß

Kommen wir nun direkt zu den Schadensarten, die zum Verschleiß der Liner und zu deren Ausfall beitragen.

Eindringen von Fremdkörpern

Zeichen . Ein Zeichen für das Eindringen von Fremdkörpern oder Schmutz ist eine Situation, in der lokale Schäden an der Arbeitsfläche des Liners auftreten. In einigen Fällen ist auch eine leichte (geringere) Beschädigung der Rückseite des Teils möglich. Normalerweise sind Ablagerungen oder Schmutz auf der Oberfläche des Liners die Hauptursache für weiteren Verschleiß. Daher ist es notwendig, die angegebene Fehlfunktion so früh wie möglich zu erkennen. Andernfalls breitet sich der Verschleiß weiter aus und beschädigt eine erhebliche Oberfläche von bis zu 100%.

Gründe . Wie oben erwähnt, wird dies durch Schmutz oder Ablagerungen verursacht, die zwischen den Liner und seinen Träger gelangen. Dies führt auch zur Bildung von Stellen mit hohem Öldruck, an denen der Ölfilm zerstört wird. Dies führt wiederum zur Zerstörung der Auskleidungsoberfläche während ihres Betriebs.

Eliminierungsmethoden . Zunächst müssen die Lagerflächen der Laufbuchse und der Welle auf Beschädigungen überprüft werden. Wenn dies der Fall ist, müssen sie beseitigt werden. Danach müssen Sie sicherstellen, dass die Oberflächen sauber sind. Dies gilt insbesondere dann, wenn neue Liner installiert werden.

Schlammerosion

Zeichen . Ein Zeichen für Schlammerosion ist das Vorhandensein von Abriebspuren oder Schmutzeinschlüssen. Manchmal beides. In schweren Fällen kann sich die Schlammerosion in Bereiche in der Nähe der Ölbohrungen ausbreiten.

Gründe . Der Grund in diesem Fall ist Öl von schlechter Qualität, das Schmutz oder abrasive Materialien enthält.

Beseitigung . Überprüfen Sie den Betrieb aller beweglichen Teile des Motors. Das Schmiersystem muss besonders sorgfältig geprüft werden. Es ist auch sinnvoll, das Öl- und Luftreinigungssystem (hauptsächlich Filter) zu überprüfen. Lassen Sie beim Zusammenbau des Motors keinen Schmutz in den Motor eindringen. Schließlich muss das Öl unbedingt gegen ein neues ausgetauscht werden.

Korrosionsabrieb

Zeichen . Dies bezieht sich auf das Vorhandensein von Abriebkorrosion auf der hinteren Stahloberfläche der Auskleidung. Korrosionsspuren befinden sich in der Regel näher an der Fuge der Schalenhälften der Auskleidung.

Gründe . In diesem Fall kann es mehrere Gründe geben. Unter ihnen:

  • Reduzierte Druckkraft. Dies führt zu unbedeutenden Bewegungen der Hülle des Einsatzes relativ zur Oberfläche ihres Trägers.
  • Die Befestigungsschrauben waren während der Installation lose.
  • Auf den Kontaktflächen des Liner-Trägers befinden sich Fremdkörper.
  • Längerer Betrieb des Motors bei hohen Drehzahlen (insbesondere wenn er häufig auftritt).
  • Verwenden Sie Einsätze mit den falschen Abmessungen (Breite).

Beseitigung . Die Abhilfemaßnahmen können auch je nach den verschiedenen Ursachen des Problems variieren. Insbesondere:

  • Ziehen Sie die Befestigungsschrauben mit dem vom Fahrzeughersteller empfohlenen Drehmoment an.
  • Führen Sie eine Überarbeitung des Bohrungsdurchmessers der Auskleidungshalterung durch.
  • Überprüfen Sie die Sauberkeit der Passflächen zwischen Buchse und Träger.
  • Verwenden Sie einen Einsatz der vorgeschriebenen Größe (Breite).
  • Versuchen Sie, den Motor längere Zeit nicht bei hohen Drehzahlen zu verwenden.

Metallermüdung

Zeichen . Ermüdung kann nicht nur durch längere Verwendung des Liners verursacht werden, sondern auch durch übermäßige Belastung. Anzeichen seines Versagens sind Situationen, in denen Materialpartikel buchstäblich aus seinem Körper herausgerissen werden, insbesondere an Orten mit erheblicher Belastung.

Gründe . Es kann auch mehrere davon geben:

  • Verwenden Sie ungeeignete oder defekte Ohrpassstücke. Dies führt zu einer erheblichen Überlastung.
  • Die Hauptlast während des Betriebs fällt auf die Kanten der Liner.
  • Unvollständige Verbrennung von Kraftstoff in der Brennkammer.
  • Falsche Abstimmung des Automotors.

Eliminierungsmethoden . Dementsprechend können auch die Eliminierungsmethoden unterschiedlich sein. Muss geprüft werden:

  • axiale Form des Wellenzapfens.
  • die Form und die geometrischen Abmessungen der Trägerstützen.
  • Motormontagebedingungen und insbesondere Einbau von Laufbuchsen.

Es ist auch sinnvoll, einen neuen hochwertigen Liner zu installieren, der der Größe entspricht.

Verschleiß durch Eindringen von Zinn

Zeichen . Eine signifikante Zinnschicht an einer bestimmten Stelle auf der Oberfläche der Stahlbasis. Dies geht normalerweise mit einem sehr starken lokalen Verschleiß an dieser Stelle einher.

Gründe . Das Auftreten kleiner Bewegungen des Innenschuhs in seinem Sitz, die aufgrund der geringen Druckkraft entstanden sind.

Eliminierungsmethoden . In der Regel müssen Sie diese Schritte ausführen. Der erste besteht darin, den Durchmesser der Buchsenstützbohrung zu überprüfen. Die zweite besteht darin, die Sauberkeit der Passflächen des Liners und des Trägers zu überprüfen. Überprüfen Sie drittens das Anzugsmoment der Schrauben und stellen Sie es gemäß den Empfehlungen des Herstellers ein.

Oberflächenkorrosion

Zeichen . Korrosion beschädigt je nach Grad immer die Auskleidungsoberfläche. Es wird porös und verliert seine Farbe.

Grund . Das beschriebene Phänomen wird in der Regel durch die Verwendung von minderwertigem Öl verursacht, bei dessen Zersetzung Säuren freigesetzt werden, die Korrosion verursachen.

Eliminierungsmethoden . Der Motor, insbesondere das Schmiersystem, muss überarbeitet werden. Wenn die Welle und die Buchse erheblich beschädigt sind, müssen sie repariert werden. Am Ende der Reparaturarbeiten muss das Öl unbedingt gegen ein hochwertiges neues ausgetauscht werden, das für diese Maschine empfohlen wird.

Unzureichende Schmierung

Fehlerbehebung bei Liner

Liner Verschleißdiagnose

Zeichen . Eine geringe Menge oder ein Mangel an Öl kann zu Abrieb und / oder Schmelzen der Arbeitsfläche des Liners führen. Dies ist wiederum die Ursache für Metallermüdung und -beschädigung.

Gründe . Zerstörung des Schmierfilms zwischen Laufbuchse und Welle. Aus diesem Grund nimmt die Reibung während des Betriebs erheblich zu und die Temperatur steigt an. Materialien schmelzen. Die Ursache kann auch ein Ausfall des Motorschmiersystems sein. Wenn das Lager der Laufbuchse verformt oder die Oberfläche des Wellenzapfens beschädigt ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit der Zerstörung des Schmierfilms.

Eliminierungsmethoden . Das Motorschmiersystem muss überarbeitet werden, einschließlich der Reinheit des Öls. Es ist auch sinnvoll, den Zustand der Oberfläche des Wellenzapfens und der Lagerstützen zu überprüfen. Bei Bedarf reparieren. Es ist auch möglich, neue Liner zu installieren.

Falsche Bearbeitung der Kurbelwellenzapfen

Zeichen . Die Innenfläche der Laufbuchse berührt den Wellenzapfen auf einer oder beiden Seiten des Laufbuchsenkörpers. Es ist auch möglich, wenn das Material der Innenfläche von den Enden entlang des Umfangs stark abgenutzt ist.

Gründe . Die Gründe für diese Situation können sein:

  • Die Größe des Liners entspricht nicht dem erforderlichen Wert, normalerweise einer großen Breite.
  • Das innere Schloss der Hülle des Einsatzes ist klein.
  • Der Wellenzapfen ist falsch installiert.
  • Das Filet (oder die Filets) des Halses sind sehr breit.
  • Axiallager haben sehr große Abstände.
  • Axiallager sind falsch eingestellt.

Eliminierungsmethoden . Die Eliminierungsmethoden können auch wie folgt sein: Sie müssen Folgendes überprüfen:

  • Art des Einsatzkörpers, Breite, Größe und Form des Schlosses.
  • die Form der Filets des Wellenzapfens.
  • Axialspiel der Kurbelwelle.

Oberflächenkratzer

Zeichen . Es gibt einzelne Kratzer, die nicht wie arbeitende Kratzer von der Arbeit des Mechanismus aussehen.

Gründe . Aus irgendeinem Grund (meistens aufgrund mangelnder Sauberkeit während der Installation) befinden sich kleine Fremdpartikel auf der Arbeitsfläche des Einsatzes. Möglicherweise wird ihre Bildung durch Gieß- oder Bohrtechnologien verursacht.

Eliminierungsmethoden . Spülen Sie den Motor mit sauberem neuem Öl mit einer externen Ölpumpe. Es ist am besten, nach dem Zusammenbau des Motors und vor dem Einfahren des Fahrzeugs zu spülen.

Übermäßige Erosion durch Kavitation

Zeichen . Das Material, aus dem der Einsatz besteht, weist lokale Auswaschstellen auf. Sie befinden sich normalerweise symmetrisch oder zentral auf der Arbeitsfläche des Liners. Es ist auch möglich, dass sie auf der Rückseite des Ölkanals auftreten.

Gründe . Es gibt mehrere mögliche Gründe:

  • das Eindringen von Kühlmittel in das Ölsystem;
  • erhöhte Öldurchflussrate im System;
  • Detonation;
  • falsche Liner-Abstände.

Eliminierungsmethoden . Die Eliminierungsmethoden können wie folgt sein: Sie müssen Folgendes überprüfen:

  • das Vorhandensein von Kühlmittel im Motorschmiersystem;
  • Lücken an den Auskleidungen;
  • Ölflussrate;
  • die Betriebsparameter des Zündsystems sowie die Motorrevision.

Fehlausrichtung

Zeichen . Im Falle einer Fehlausrichtung tritt übermäßiger Verschleiß nur im Bereich des oberen Teils des Lagergehäuses zur Lippe hin auf. In diesem Fall sind die Verschleißzonen am Umfang diametral entgegengesetzt.

Gründe . Fehlausrichtung der Mittelachsen der Liner und des Halses.

Eliminierungsmethoden . Folgende Optionen sind möglich:

  • Überprüfen Sie den großen Durchmesser der Pleuelstange. In diesem Fall sollte idealerweise die Mittelachse des "Bettes" der Pleuelstange genau senkrecht zu den Schubebenen liegen. Dabei ist zu prüfen, ob beide Schubebenen parallel sind.
  • Für das Hauptlager muss die Ausrichtung der "Betten" aller Hauptlager am Motor überprüft werden.

Präventionsmethoden

Wie oben erwähnt, führt ein teilweiser Ausfall der Laufbuchsen zu einem erhöhten Verschleiß des Motors und insbesondere seines Schmiersystems. Um eine solche Situation zu verhindern, ist es daher sinnvoll, regelmäßig vorbeugende Maßnahmen durchzuführen. Daher müssen Sie zunächst das vom Automobilhersteller empfohlene Motoröl verwenden . Dies gilt insbesondere für seine Viskosität. Sie sollten kein sehr billiges Öl kaufen, da es mit hoher Wahrscheinlichkeit Schleifpartikel enthält, die den Motor im Allgemeinen und die Laufbuchsen im Besonderen negativ beeinflussen.

Es lohnt sich auch, die Motorteile, ihren Zustand, ihre Geometrie und ihre Sauberkeit regelmäßig zu überprüfen. Achten Sie bei Reparaturarbeiten immer darauf, dass kein Schmutz in den Motor und / oder das Schmiersystem (Öl) gelangt. Es gibt die sogenannte "goldene Regel" des Minder, die besagt, dass es besser ist, einen Abstand von 0,03 mm mehr als 0,01 mm weniger zu haben. In diesem Fall wird garantiert, dass der Liner nicht herunterfällt, schmilzt oder klopft. Überwachen Sie den Zustand des Motors Ihres Autos und er wird Ihnen jahrelang dienen.

Es ist besser, nicht auf eine Situation zu warten, in der ein Licht am Armaturenbrett aufleuchtet und einen niedrigen Öldruck anzeigt. Idealerweise sollten Sie den Druckwert regelmäßig selbst oder in einem Autoservice überprüfen. Schließlich kann das Öl bereits im Extremfall aufleuchten (dh der Notsensor wird ausgelöst), wenn der Druck auf kritisch gesunken ist. Dies wird am besten vermieden, insbesondere bei Motoren mit erheblichen Laufleistungen.

Fazit

Der Zustand der Laufbuchsen muss regelmäßig überprüft werden, da diese scheinbar unbedeutenden Teile zu großen Problemen mit dem Motorölsystem führen und dadurch dessen Ressourcen erheblich reduzieren können. Und je früher es möglich ist, die Panne zu identifizieren und zu beseitigen, desto geringer sind die Kosten, die der Autobesitzer in Zukunft für die Reparatur des Motors tragen muss. Der Austauschvorgang kann sowohl unabhängig als auch an einer Tankstelle durchgeführt werden. Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, die Reparatur selbst durchzuführen, müssen Sie zu 100% sicher sein, dass Sie den Auftrag beenden können, da der Austausch einen großen Teil der Demontage- und Installationsarbeiten umfasst.