Die Hauptursachen des P0087-Codes sind ein zu niedriger Druck im Kraftstoffverteilersystem. Was bedeutet Code p0087: niedriger Kraftstoffdruck auf der Autobahn Audi, Citroen, Ford, Volkswagen

Fehler P0087 , der meldet, dass der Druck in der Kraftstoffleitung zu niedrig ist, wird früher oder später jeden Besitzer eines gebrauchten Dieselautos stören, da nichts für immer und während des Betriebs anhält, nicht nur Motorteile, sondern auch das Kraftstoffsystem verschleißen. Der P0087-Code wird im ECU-Speicher registriert, wenn der Druck im Kraftstoffverteiler 250 MPa unter dem Zielwert liegt, der wiederum 2 Sekunden lang unter dem Mindestwert liegt. Ein zu niedriger Druck im Kraftstoffverteiler / System kann zu einem unterschiedlichen Verhalten des Fahrzeugs führen. Dies hängt alles von der Ursache ab, die zur Einstellung eines solchen Fehlercodes geführt hat.

P0087 - Kraftstoffverteilerrohr- / Systemdruck - zu niedrig

Fehler P0087: besagt, dass der Kraftstoffdruck im System unter das zulässige Niveau gefallen ist (Systemdruck zu niedrig).

Fahrzeugverhalten bei niedrigem Raildruck

In einigen Fällen, wenn der Motor startet, schweben die Umdrehungen, bis der Motor stoppt, und die Prüfung, die den Fehler p0087 signalisiert, wird angezeigt, wenn Sie versuchen, Gas zu geben, und manchmal, wenn der Druck in der Schiene niedrig ist, fällt das Auto in den Notfallmodus und die Umdrehungen steigen nicht über 3000. Wenn Sie einen Diagnosescanner anschließen, erhalten Sie Folgendes: Kraftstoffverteilerrohr- / Systemdruck - zu niedrig . Übrigens kann bei hohen Drehzahlen, wenn der Kraftstoffverbrauch steigt, ein zu magerer Fehler auftreten. Was bedeutet niedriger Druck in der Kraftstoffleitung, warum tritt er auf und wo muss nach der Ursache für den Fehlercode p0087 gesucht werden?

Wo könnte die Störung sein?

Die Frage ist ziemlich kompliziert, da es viele Gründe geben kann und jeder von ihnen durch die Diagnosemethode überprüft werden muss.

Folgendes muss überprüft werden:

  • Niederdruckleitung;
  • Hochdruckleitung;
  • Druckregelventil;
  • Einspritzdüsen;
  • Steckverbinder und Kabelbäume;
  • Kraftstoffdrucksensor;
  • Einspritzpumpe.

Die Prüfung sollte mit der Kraftstoffpumpe im Tank beginnen. In der Tat wird der instabile Betrieb des Kraftstoffsystems häufig durch einen schlechten Kontakt im Anschluss der Tankstelle oder eine schlechte Durchlässigkeit des Kraftstoffs entlang der Autobahn verursacht.

Die Hauptursachen des P0087-Codes

  1. Ausfall des Kraftstoffdrucksensors;
  2. Kraftstoffdruckregelventil defekt;
  3. Der Kraftstoffinjektor funktioniert nicht gut (hält keinen Druck);
  4. Drückerverschleiß (in der Hochdruckkraftstoffpumpe).

Zusätzlich zu solchen häufigen Fehlfunktionen ist es möglich, dass nur der Kraftstofffilter gewechselt werden muss oder die Kraftstoffpumpe im Tank instabil läuft (häufig verschwindet der Kontakt im Stecker einfach). Aus diesem Grund sollte die Überprüfung mit der Überprüfung des Drucks mit einem Manometer in den Nieder- und Hochdruckleitungen bei verschiedenen Motorbetriebsarten beginnen.

Und wenn der Druck ständig springt, sind 99% des Fehlers der Kraftstoffverteilerrohrdruckregler, und er gibt den Fehler P0087 aus.

Natürlich können bei einer Hochdruck-Kraftstoffpumpe oder einem Steuergerät schwerwiegendere Gründe auftreten, aber wir berücksichtigen sie nicht, da wir sie bei einem normalen Autoenthusiasten kaum beseitigen können.

prichini_oshibki_p0087

Wenn Sie nach der Ursache für den Druckverlust im Kraftstoffsystem bei verschiedenen Fahrzeugen wie Audi, Citroen, Ford oder Kia suchen, um sich nicht umsonst den Kopf zu zerbrechen, sollten Sie auf die Merkmale ihrer Kraftstoffsysteme achten , weil es oft die wahrscheinlichsten Probleme gibt, die auf den Schwachstellen von Automarken beruhen. In einigen Fällen ist dies die Verkabelung der Pumpe im Tank, in anderen Fällen der Druckregler an der Einspritzpumpe, und im dritten Fall wird die Düse einfach in die Rücklaufleitung gegossen.

Verfasser: Ivan Matieshin