On-Board-Dichtmittel für die schlauchlose Reifenmontage. Warum und was ist besser (Bewertung)

Es gibt zwei Arten von Reifenwulstdichtungsmassen. Der erste dient dazu, den Wulst eines schlauchlosen Reifens zu verarbeiten, bevor er auf der Felge montiert wird. Die zweite Art von Wulstdichtungsmitteln für Reifen wird angewendet, wenn der Reifen aufgeraut wird, wobei seine Schicht leicht beschädigt ist, wodurch die Dichtheit des Innenvolumens des Rads sichergestellt wird. Einige und andere Dichtungsmassen sind für Arbeiter und Besitzer von Reifengeschäften, in denen die entsprechenden Arbeiten in großem (industriellem) Maßstab ausgeführt werden, notwendiger. Darüber hinaus ist das Verpackungsvolumen dieser Produkte in der Regel recht groß.

Inhalt

  • Was sind die Reifenwulstdichtungsmittel?
  • Warum und wann bewerben?
  • Bewertung der gängigen Dichtungsmassen
  • Wie man selbst ein Dichtungsmittel herstellt

Reifenwulstdichtmittel

Das Geschäft bietet verschiedene Dichtungsmassen für Reifenfelgen an (manchmal auch als Mastix oder Fett bezeichnet). Sie werden auf der Grundlage von Informationen über Typ, Eigenschaften und Verwendungsbedingungen ausgewählt, und Preis und Volumen stehen an letzter Stelle, da die Hauptsache darin besteht, dass das Dichtmittel für die Installation des Tubeless von hoher Qualität ist. Darüber hinaus ist es nützlich, die Überprüfungen und Tests zu Dichtungsmassen für schlauchlose Reifen zu berücksichtigen, die die Meister in verschiedenen Ressourcen im Internet hinterlassen haben. Weiter im Material wird eine nicht werbliche Bewertung solcher populärer Mittel vorgestellt, die von Arbeitern von Reifengeschäften verwendet werden. Es sieht aus wie das:

Name des Fonds Kurze Beschreibung und Funktionen Packungsvolumen, ml / mg Preis ab Winter 2018/2019, Rubel
Tip Top Wulstdichtung Eines der beliebtesten Luftversiegelungsmittel. Der Hauptvorteil ist sein gelartiger Zustand, in dem er sich im Reifen befindet. Dies ermöglicht es nicht nur, es an der Felge abzudichten, sondern im Falle einer Beschädigung fließt das Dichtmittel zur Einstichstelle und versiegelt es sofort. 1 Liter; 5 Liter. 700 Rubel; 2500 Rubel
TECH Perlenversiegelung Es wird in der Regel in professionellen Reifengeschäften eingesetzt. Es kann zur Behandlung von Gummi von PKW und LKW verwendet werden. Eine Dose mit 945 ml reicht aus, um 68 ... 70 Räder mit einem Durchmesser von 13 bis 16 Zoll zu verarbeiten. 945 1000
Perlendichter Rossvik Inländische beliebte Versiegelung, die zur Behandlung von Reifen von PKW und LKW verwendet wird. Das Paket enthält einen Pinsel zum Auftragen. Gut von der Oberfläche entfernt, wenn Gummi von der Scheibe entfernt wird. 500 ml; 1000 ml 300 Rubel; 600 Rubel.
BHZ Tubeless Reifenwulstdichtmittel Es ist auf dem Territorium der Russischen Föderation und anderen postsowjetischen Ländern weit verbreitet. Mit Hilfe des Dichtungsmittels können Risse bis zu einer Größe von 3 mm „geheilt“ werden. Dazu muss es jedoch in zwei oder drei Schichten mit jeweils einer Zwischentrocknung aufgetragen werden. Die Verpackung enthält einen Pinsel zum einfachen Auftragen des Produkts auf die behandelte Oberfläche. 800 500
Perlendichtmittel mit Unicord-Pinsel Preiswertes und ziemlich effektives Wulstversiegelungsmittel auf Basis von luftdichtem Gummi. Wird oft von kleinen Reifenmontierern verwendet. 1000 500

Arten von schlauchlosen Reifendichtmitteln

Um die Frage zu beantworten, warum ein Reifendichtmittel benötigt wird, muss klargestellt werden, dass diese Mittel in zwei Arten unterteilt sind: Versiegelung (zur Reifenmontage) und Reparaturdichtmittel (zur Wiederherstellung der schlauchlosen Schicht auf dem Reifen).

Dichtungsmittel können auch in zwei Arten unterteilt werden. Die ersten sind die sogenannten "Schwarzen". Ihre Aufgabe ist es, den Innenraum eines schlauchlosen Reifens abzudichten und Luftleckagen entlang des Reifenwulstes zu vermeiden, wenn Räder mit hoher Laufleistung und / oder einfach alten verwendet werden (Gummi neigt dazu, mit der Zeit zu reißen und zu schrumpfen).

In der Regel werden solche Dichtungsmittel in mehreren Schichten (üblicherweise zwei, maximal drei Schichten) mit ihrer Zwischentrocknung für 5 ... 10 Minuten aufgetragen. In den meisten Reifengeschäften werden "schwarze" Dichtungsmassen von Handwerkern verwendet, wenn saisonale Reifenwechsel an Autos durchgeführt werden, an die sich Autobesitzer wenden. Ein Merkmal solcher Dichtungsmassen ist, dass sie austrocknen und einen elastischen Film bilden, dessen Form die Hohlräume zwischen dem Reifenwulst und dem Cordorm genau wiederholt. Die Tatsache, dass die Dichtstoffe einfrieren, ist jedoch ein Nachteil, insbesondere wenn die Maschine auf schlechten Straßenoberflächen betrieben wird.

Der Punkt ist, dass immer die Gefahr einer Beschädigung der reifenseitigen Dichtungsmassen besteht. Dies ist auf das Fahren auf schlechten Straßen im Gelände zurückzuführen, insbesondere bei hoher Geschwindigkeit. In diesem Fall wird eine zusätzliche mechanische Belastung auf die Räder und insbesondere auf das Dichtmittel ausgeübt, die zum Auftreten von Mikrorissen darin führen kann. Dies führt automatisch zu Druckentlastung und allmählichem Luftaustritt. Um es loszuwerden, müssen Sie sich an den Reifenladen wenden, um Hilfe zu erhalten.

Es gibt jedoch „schwarze“ Dichtungsmassen, die nicht austrocknen. Das ist genau ihr Vorteil. Wenn also ein ähnlicher Mikroriss auftritt, bewegt sich das Dichtmittel unter dem Druck der ausströmenden Luft in flüssigem Zustand zur Lokalisierungsstelle und versiegelt es wie Dichtungsmittel zur Reparatur von Reifen.

Die zweite Art von Dichtmittel ist schlauchloses Dichtmittel. Sie werden auf die aufgerauten Bereiche an den Seitenflächen des Reifens aufgetragen, bevor das Pflaster in den Reifen eingebaut wird.

Schruppen ist die Behandlung der Reifenoberfläche an Stellen, an denen sich während des Produktionsprozesses kleine Defekte gebildet haben (ein Beispiel hierfür sind Kleberaupen). Üblicherweise ist die Seitenfläche des Reifens aufgeraut, wodurch sich an den entsprechenden Stellen kleine Reibflächen bilden.

Beim Aufrauen wird die Gummischicht aufgebrochen, die die Luft direkt hält. Um den Druck nach einer solchen Behandlung aufrechtzuerhalten, muss der Reifen daher mit einem geeigneten Dichtmittel behandelt werden. Darüber hinaus ist es möglich, nicht den gesamten Umfang der Schicht zu bearbeiten, sondern nur den Teil, der während des Schruppprozesses und nach der Installation des Pflasters beschädigt wurde, und ihn auch auf die Kanten des Pflasters aufzutragen.

Muss ich ein Dichtmittel auftragen?

In thematischen Foren im Internet finden Sie häufig heftige Debatten darüber, ob es sinnvoll ist, Versiegelungen für die Seite zu verwenden. In dieser Hinsicht gibt es viele Argumente und Beispiele, deren Bedeutung entgegengesetzt ist. Ohne unnötige Überlegungen können wir sagen, dass On-Board-Dichtungsmassen (vorbeugend) empfohlen werden, wenn Reparaturen an einem nicht sehr hochwertigen oder alten Reifen (mit einer signifikanten Laufleistung) und der Scheibe selbst mit Defekten durchgeführt werden. In diesem Fall ist die schlauchlose Schicht, die direkt an die Oberfläche der Felge angrenzt, locker, und dies ist ein direkter Grund für das Risiko einer Druckentlastung des Reifens.

Wenn ein gutes neues Gummi im Auto installiert ist, insbesondere auf einer nicht gebogenen Scheibe, ist die Verwendung eines Dichtungsmittels optional. Und in einigen Fällen sogar schädlich. Wenn beispielsweise die elastisch haftende Gummischicht sehr weich ist und das Dichtmittel nach dem Trocknen steif wird, ist dies für den Reifen sehr schädlich. Zusätzlich ist eine Druckentlastung der Räder möglich. Diese Situation ist genau auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Reifen starr in seinem Sitz sitzt und das Dichtmittel beim Fahren auf einer schlechten Straße (insbesondere bei hoher Geschwindigkeit) einen Mikroriss erzeugen kann, durch den Luft entweichen kann.

Einige Autoenthusiasten stellen fest, dass es aufgrund der Verwendung von Dichtungsmassen sehr schwierig ist, den Reifen bei Bedarf von der Felge zu trennen. Tatsächlich kann ein solches Problem nicht nur aufgrund der Verwendung der genannten Mittel auftreten, sondern auch aufgrund der Diskrepanz zwischen der Breite des Reifens und der Scheibe. Daher gibt es drei Möglichkeiten, dies zu lösen. Das erste (und korrektere) ist die Verwendung der "richtigen" Felgen, die für einen bestimmten Reifen am besten geeignet sind. Das zweite ist die Verwendung von weicherem Gummi, dh mit einem elastischeren Rand. Der dritte ist die Verwendung spezieller Flüssigkeiten zum Auflösen von Dichtungsmassen. Ein Beispiel für ein solches Werkzeug ist Tech's Bead Breaker Disassembly Fluid (SKU 734Q).

Bei den Reparaturdichtungsmitteln, die nach dem genannten Schruppen aufgetragen werden, ist die Situation hier offensichtlicher. Wenn ein geeigneter Reparaturvorgang durchgeführt wurde, um den Reifen wiederherzustellen, ist die Verwendung eines solchen Dichtungsmittels ebenfalls sehr wünschenswert. Andernfalls kann nicht garantiert werden, dass der reparierte Reifen nicht genau an der Stelle, an der das Schruppen durchgeführt wurde, Luft durchlässt.

Es ist sinnvoll, kurz darauf einzugehen, wie Dichtmittel auf den Wulstring des Reifens aufgetragen werden muss. Zunächst müssen Sie die Scheibe (insbesondere ihre Endseite, die in direktem Kontakt mit dem Radgummi steht) gründlich von Schmutz, Staub, Rost, abblätternder Farbe und anderen möglichen Schäden reinigen .

Felgenreiniger

Zum Reinigen der Radscheiben wird ein spezieller Reiniger verwendet. Es kann sauer und säurefrei sein. Diese Produkte waschen Bitumen und anderen Schmutz gut ab. Laut den Tests umfasst die Rangliste der Besten: Tortal Wax, Koch, Liquid Moli

Mehr Details

Einige Autoenthusiasten schleifen die Oberfläche der Scheibe mit Sandpapier oder speziellen Schleifbürsten, setzen sie auf einen Bohrer oder Schleifer. Ebenso mit der Reifenoberfläche. Es sollte so weit wie möglich von Staub, Schmutz und möglichen Ablagerungen gereinigt werden. Und erst danach mit einer Bürste (oder einem ähnlichen Gerät) Mastix auf die Kante der Reifenseitenwand auftragen, um sie weiter auf der Scheibe zu installieren.

Es lohnt sich auch, auf den Zustand der Felgen und ihre Geometrie zu achten. Tatsache ist, dass sie im Laufe der Zeit, insbesondere wenn Sie auf Straßen mit schlechten Straßenoberflächen fahren, mechanisch beschädigt werden können.

Die besten Perlendichtungsmittel

Derzeit gibt es auf dem Markt viele verschiedene Dichtungsmassen für die Montage von schlauchlosen Reifen. Ihre Wahl muss in erster Linie nach Art und Zweck getroffen werden. Die vorgelegte Bewertung der besten Dichtungsmassen für Reifenwülste, basierend auf der Analyse von Tests und Bewertungen von Autobesitzern, verwendete zu unterschiedlichen Zeiten bestimmte ähnliche Verbindungen. Die Liste ist nicht kommerzieller Natur und unterstützt keines der darin vorgestellten Produkte. Ziel ist es, einem Reifenmonteur oder Autoenthusiasten zu helfen, das für seine Aufgabe am besten geeignete Reifenwulstdichtmittel zu kaufen.

Tip Top Wulstdichtung

Eines der hochwertigsten und beliebtesten Reifenwulstdichtungsmittel. Produziert von Rema Tip Top in Deutschland. Die Popularität dieses Produkts beruht auf der Tatsache, dass es nach dem Auftragen auf die Oberfläche des Reifens und während des Betriebs des Reifens nicht gefriert, sondern sich ständig in einem gelartigen Zustand befindet. Dies ist sein Wettbewerbsvorteil, da dank dieses Faktors nicht nur das Innenvolumen des Reifens zuverlässig vor Druckentlastung geschützt wird, sondern das Rad bei einem solchen Ärgernis auch effektiv davor geschützt wird. Aufgrund der Eigenschaft, beim Kontakt mit Luft, dh beim Vulkanisieren von Gummi, von einem gelartigen Zustand in einen festen Zustand überzugehen.

Aus den Anweisungen geht hervor, dass mit Hilfe des Dichtmittels "Type Top" Risse bis zu einer Größe von 3 mm entfernt werden können. Das Dichtmittel basiert auf luftdichtem Gummi. Bei der Demontage des Reifens treten keine Probleme auf, dh das Dichtmittel löst sich leicht von der Scheibe und dem Gummi ab. Echte Tests zeigen, dass sich dieses Dichtungsmittel in seiner Qualität wirklich unterscheidet, und viele professionelle Werkstätten verwenden es in ihrer Praxis.

Tip Top Bead Sealer ist in Packungen mit zwei Volumina erhältlich - ein Liter und fünf Liter. Dementsprechend liegen ihre Preise ab dem Winter 2018/2019 bei etwa 700 und 2500 Rubel.

einer

TECH Perlenversiegelung

Der Tech Bead Sealer wurde entwickelt, um das Innere eines schlauchlosen Reifens abzudichten, indem eine zuverlässige Schutzschicht zwischen Felge und Reifen bereitgestellt wird. Es wird angemerkt, dass es verwendet werden kann, selbst wenn die Scheibe leichte Unregelmäßigkeiten aufweist. Es ist auch eines der beliebtesten Produkte in seinem Marktsegment. In der Regel wird es in professionellen Reifengeschäften eingesetzt. Die Zusammensetzung ist brennbar, daher darf sie nicht erhitzt und in unmittelbarer Nähe offener Feuerquellen gelagert werden. Es ist unerwünscht, es einzuatmen, und es ist auch nicht zulässig, dass das Versiegelungsmittel auf die Haut und insbesondere in die Augen gelangt. Ein Paket reicht für die Bearbeitung von ca. 68 ... 70 Pkw-Reifen (Durchmesser 13 bis 16 Zoll).

Das Seitendichtmittel Tech wird in einer 945 ml Metalldose verkauft. Sein Preis ab dem oben genannten Zeitraum beträgt etwa 1000 Rubel.

2

Perlendichter Rossvik

Bead Sealer von der bekannten russischen Firma Rossvik ist eines der beliebtesten ähnlichen Produkte in seinem Marktsegment. Es kann verwendet werden, um Räder von PKW und LKW zu verarbeiten. Es ist zu beachten, dass das Dichtmittel Schäden bis zu einer Größe von 3 mm abdichten kann. Hierzu ist es jedoch erforderlich, zwei oder drei Schichten des Produkts vorab zu trocknen. Dazu benötigen Sie einen herkömmlichen technischen Haartrockner. Das Dichtmittel basiert auf einem luftdichten Gummi, der nicht schrumpft und schnell trocknet. Selbst bei längerem Gebrauch des Rades ist seine Demontage kein Problem. Wenn Luftlecks an den Rädern von Lastkraftwagen beseitigt werden müssen, darf mit dem Dichtmittel weiches poröses Papier verwendet werden.Dies reduziert den Verbrauch des Dichtungsmittels bei gleichzeitiger Beibehaltung seiner hohen Wirkungsgrade.

Die große Beliebtheit bei Autoenthusiasten und Meistern von Reifenstationen ist auf die hohe Effizienz des Produkts sowie den niedrigen Preis zurückzuführen. Beziehungsweise. Die Plattenversiegelung "Rossvik" wird jedem zum Kauf empfohlen, der sich ständig mit der Reifenmontage beschäftigt. Bitte beachten Sie, dass es Verpackungen gibt, die einen Pinsel zum Auftragen des Produkts auf die zu behandelnde Oberfläche enthalten, aber es gibt Verpackungen ohne einen!

Es wird in verschiedenen Verpackungen verkauft, darunter 500 ml- und 1000 ml-Dosen. Der Artikel der beliebten 1000-ml-Verpackung ist GB-1000K. Der Preis beträgt ca. 600 Rubel.

3

BHZ Tubeless Reifenwulstdichtmittel

Dichtungsperlen für schlauchlose Reifen "BHZ" (Abkürzung BHZ) bedeutet, dass dieses Produkt von der Chemiefabrik Barnaul hergestellt wird. Entwickelt, um eine dauerhafte Abdichtung zu erzielen und Luftlecks zu vermeiden, die zwischen der Felge und dem Reifenwulst auftreten können. Aus den Anweisungen geht hervor, dass das BHZ-Kartendichtmittel Risse mit einer Breite von bis zu 3 mm beseitigen kann. Um ein so hohes Ergebnis zu erzielen, müssen jedoch mehrere Schichten mit Zwischentrocknung auf den Kautschuk aufgetragen werden. In den Anweisungen wird davon ausgegangen, dass die Stelle vor dem Auftragen des BHZ-Dichtungsmittels entfettet wird. Dies bietet einen besseren Kontakt und verlängert die Haltbarkeit seiner Verwendung. Das Dichtmittel hat eine hohe Erstarrungsrate.

Das Werkzeug kann sowohl als Prophylaxe als auch als Reparatur verwendet werden. Im ersten Fall kann es mit regelmäßigem Austausch von Gummi von Sommer zu Winter und umgekehrt verwendet werden. Im zweiten Fall können Sie mit einem Dichtmittel die vorhandenen Luftlecks an den Kontaktpunkten zwischen Scheibe und Gummi beseitigen. Das heißt, wenden Sie es lokal an. Wenn die Größe der Schadensstelle jedoch 3 mm überschreitet, hilft dieses Dichtmittel (wie andere ähnliche Mittel) nicht. Sie müssen die Scheibe also mechanisch reparieren oder unter anderen Umständen nach der Ursache des Luftlecks suchen.

Es wird in einer 800-ml-Blechdose verkauft und enthält einen Pinsel zum Auftragen des Produkts auf die zu behandelnde Oberfläche. Der Preis für eine Packung beträgt ca. 500 Rubel.

vier

Perlendichtmittel mit Unicord-Pinsel

Unicord Sealant wird von der gleichnamigen Firma in der GUS hergestellt. Wie der Name schon sagt, enthält das Kit einen Pinsel zum Auftragen der Zusammensetzung auf die zu behandelnde Oberfläche. Das Dichtmittel kann zur Behandlung von Pkw- und Lkw-Reifen verwendet werden. Es ist besonders effektiv für alte Reifen, die bereits eine ausgefranste Innenschicht haben. Es wird angemerkt, dass das Dichtmittel Risse bis zu einer Größe von 3 mm "heilen" kann. Beim Entfernen des Reifens leicht von der Oberfläche zu entfernen. Die Zusammensetzung basiert auf luftdichtem Gummi.

Im Internet gefundene Bewertungen legen nahe, dass Unicord Wulstversiegelung ein sehr effektives und vor allem kostengünstiges Werkzeug ist und daher bei Arbeitern verschiedener Tankstellen und Reifenmonteuren sehr beliebt ist.

Es wird in einer 1000 ml Metalldose verkauft. Der Preis beträgt ca. 500 Rubel.

fünf

Diese Liste geht weiter und weiter, zumal der Markt jetzt ständig mit neuen Dichtungsmassen aufgefüllt wird. Wenn Sie Erfahrung mit der Verwendung eines dieser Dichtungsmittel zur Montage von Reifen haben, äußern Sie Ihre Meinung zu seiner Arbeit. Aber nicht jeder kauft eine solche Bürste. Bei der Selbstmontage versiegeln die Autobesitzer den Reifen und die Scheibe mit anderen improvisierten Mitteln.

So stellen Sie Ihr eigenes Reifendichtmittel her

Es gibt ein sogenanntes "Volks" -Rezept, nach dem Sie ein hausgemachtes Reifendichtmittel herstellen können. So enthalten fast alle Fabrikprodukte Gummi, der in "Rohkautschuk" erhältlich ist. Um mit Ihren eigenen Händen ein Dichtmittel für die Schnur eines schlauchlosen Reifens herzustellen, müssen Sie diesen sehr rohen Gummi kaufen und ihn einfach in Benzin einweichen.

Die Feinheit besteht jedoch darin, importierten Kautschuk zu kaufen, da die Zusammensetzung der einheimischen Produkte leider viele Verunreinigungen enthält und möglicherweise nur sehr wenig Kautschuk vorhanden ist oder von schlechter Qualität ist. Für Benzin können Sie fast jedes verfügbare Benzin verwenden, nicht unbedingt das teuerste Benzin mit hoher Oktanzahl. Einige Autowerkstätten verwenden für diese Zwecke Kerosin und sogar Dieselkraftstoff. Dennoch ist Benzin in diesem Fall eine korrektere Lösung.

In Bezug auf die Anteile, in denen Rohkautschuk verdünnt werden muss, gibt es hier keinen einheitlichen Standard. Die Hauptsache besteht darin, das Lösungsmittel in einer solchen Menge zuzugeben, dass das Gemisch einen halbflüssigen Zustand annimmt, das heißt, es hat eine ähnliche Konsistenz wie ein Werksversiegelungsmittel. So können Sie es einfach mit einem Pinsel auf den Wulstring und / oder die Seitenfläche des Reifens auftragen. Ähnliche Tipps zur Herstellung Ihres eigenen Dichtungsmittels finden Sie häufig im Internet von erfahrenen Reifenarbeitern. Obwohl der Fahrer oft einfach mit festem Öl verschmiert wird. Es versiegelt und schützt die Scheibe vor Korrosion.

Fazit

Die Verwendung von Dichtungsmassen für den Reifenwulst ermöglicht nicht nur die Aufrechterhaltung der Dichtheit des Innenraums des Reifens, sondern auch die Verlängerung seiner Lebensdauer. Die Verwendung dieser Mittel ist besonders wichtig, wenn nicht sehr hochwertiges Gummi oder Reifen mit erheblichen Laufleistungen verwendet werden. Ebenso ist es sinnvoll, sie in einer Situation zu verwenden, in der die Felge der Felge beschädigt (verformt) ist, was zu einer (wenn auch geringfügigen) Druckentlastung des aufgepumpten Reifens führt.

Wenn das Auto jedoch hochwertiges Gummi (insbesondere von bekannten Herstellern der Welt) sowie glatte, unverformte Scheiben verwendet, ist die Verwendung eines Dichtungsmittels zwischen Reifen und Scheibe kaum sinnvoll. Ob ein Dichtmittel verwendet wird oder nicht, entscheidet daher der Autobesitzer oder ein Mitarbeiter einer Reifenstation.