Stoßdämpfer am Skoda Octavia - welche sind besser?

Stoßdämpfer bei Skoda Octavia A4 (Tour), Mk2 (A5) und Mk3 (A7) unterscheiden sich in der Größe voneinander, und es wird nicht empfohlen, dieses Ersatzteil von einer Octavia-Generation zur nächsten zu installieren. Es gibt einen Unterschied zwischen den Streben innerhalb jeder Plattform, beispielsweise abhängig von der Aufhängung oder dem installierten Motor. Für alle Konfigurationen und Generationen von Skoda Octavia sind die vorderen und hinteren Stoßdämpfer nicht in rechts und links unterteilt, sondern haben einen Artikel.

Für den Skoda Octavia werden die originalen Stoßdämpfer von mehreren Firmen hergestellt - Sachs, Boge und Monroe. Weniger auf Lager sind Stoßdämpfer von Kayaba. Alle Originale sind konstruktionsbedingt zweirohrig und haben eine Öl- oder Gasölfüllung.

Alle Hersteller von Original-Federbeinen gehören zum Hochpreissegment und produzieren hochwertige Ersatzteile. Das Feedback der Fahrer, die sie verwenden, ist unterschiedlich, aber im Allgemeinen positiv.

Außerdem gibt es für die ersten beiden Generationen des Autos Original-Stoßdämpfer der „Economy“ -Serie. Das Unternehmen produziert Gestelle dieser Linie für Autos über 5 Jahre. In Bezug auf die Qualität sind sie den normalen praktisch nicht unterlegen, aber ihre Kosten sind im Durchschnitt 1,5-mal niedriger.

Stoßdämpfer für Octavia Tour (A4)

Stoßdämpfer auf der Skoda Octavia Tour, die von 2004 bis 2010 auf der Plattform A4 (PQ34) produziert wurde. (alle Generationen A4 seit 1996), haben minimale Unterschiede untereinander. Es sind viele Original-Teilenummern verfügbar, die je nach Hersteller und Installationsjahr unterschiedlich sein können. In der Praxis gibt es keinen Unterschied zwischen ihnen.

Vordere Stoßdämpfer für Skoda Octavia Tour

Die vorderen Stoßdämpferstreben des Octavia Tour unterscheiden sich je nach Konfiguration weder in der Größe noch im Design. Unterschiede bestehen je nach Aufhängung nur bei den Originalartikeln. Es gibt auch geringfügige Unterschiede in der Steifigkeit. Zum Beispiel sind die Dämpfer für das Bad Road Package (PPD) etwas steifer, während sie für das Sportfahrwerk steifer sind. Tatsächlich sind sie alle austauschbar. Es ist auch weit verbreitet, dass bei allen Octavia Tours immer nur Ölstreben an den Vorderrädern installiert wurden. Aber eigentlich ist es nicht.

Herstellerkürzel Suspension Stabdurchmesser, mm Gehäusedurchmesser, mm Körpergröße (ohne Stiel), mm Stangenhub, mm
1J0413031N Standard 20 fünfzig 355 170
JZW413031B Standard (Economy-Serie)
1J0413031AM 1J0413031BF Schlechte Straßen
1J0413031CM Sport

Wie bei den meisten Autos sind die originalen Stoßdämpfer der Octavia Tour viel teurer als ihre Gegenstücke. Daher sind Ersatzstoffe bevorzugt. Die folgende Tabelle zeigt die beliebtesten und bewährten A-Säulen-Ersatzteile für den Octavia A4. Für alle Anhänger sind die Analoga gleich. (In allen nachfolgenden Tabellen mit Analoga werden auch nur die meistgekauften Ersatzprodukte vorgestellt, die Autobesitzer normalerweise auf ihre Octavias setzen.)

Hersteller Herstellerkürzel Preis, reiben.
Monroe G16264 2300
Sachs 315087 2700
KYB 333713 3400
Stoßdämpfer Monroe G16264

Monroe G16264

Stoßdämpfer KYB 333713

KYB 333713

Stoßdämpfer hinten für Skoda Octavia Tour

An den Hinterrädern des Octavia Tour unterscheiden sich die Stoßdämpfer je nach Federung auch in der Teilenummer, sind aber auch austauschbar. Die einzige Ausnahme ist die Allradmodifikation des Autos, die sehr selten ist. Stoßdämpfer mit anderen Abmessungen als die vorherigen gehen dazu. Sie sind nicht für normale Fahrzeugkonfigurationen geeignet. Auch die Kombi-Karosserie (Skoda Octavia Combi) hat einen eigenen Artikel, ist aber mit Standard-Ausstattungsvarianten austauschbar.

Herstellerkürzel Federung / Karosserie Stabdurchmesser, mm Gehäusedurchmesser, mm Körpergröße (ohne Stiel), mm Stangenhub, mm
1J0513025BG Standard 12 39 411 226
1J0513025DJ Schlechte Straßen
1J0513025BH Sport
1J9513025A Kombikörper
1J0512011AL 1J0512011AR 4x4 (Allradantrieb) - - 38 347 195

Die Analoga der hinteren Stoßdämpfer sind nachstehend aufgeführt. Für alle Ausstattungsvarianten, außer für ein Auto mit Allradantrieb, sind sie gleich.

Hersteller Herstellerkürzel Preis, reiben.
Analoga der hinteren Streben auf der Octavia Tour
Sachs 556268 2300
KYB 343348 2900
Analoge Heckpfeiler auf Octavia Tour mit Allradantrieb, 4x4
Monroe E1262 2300
KYB 344301 2100

Stoßdämpfer für Skoda Octavia A5 (Mk2)

Stoßdämpfer für Octavia A5 (zweite Generation, hergestellt in den Jahren 2004 - 2013 auf der Plattform des Volkswagen Konzerns A5 (PQ35)) weisen je nach Konfiguration oder anderen Faktoren eine minimale Anzahl von Unterschieden auf. Auch hier gibt es viele Artikel, die sich in der Tat nicht unterscheiden. Der Artikel enthält die aktuellsten Nummern der Original-Stoßdämpfer.

Stoßdämpfer vorne für Skoda Octavia A5

Die vorderen Säulen des Octavia der zweiten Generation werden je nach Körperdicke in zwei Typen unterteilt. Normalerweise werden Dickkörperstreben in Fahrzeugen mit leistungsstärkeren Motoren und großem Volumen eingebaut. Nur wenn eine VIN-Nummer vorhanden ist, können Sie genau herausfinden, welche Racks in einem bestimmten Auto installiert sind, und bereits daraus können Sie herausfinden, welche Racks installiert sind. Außerdem hat jeder Stoßdämpfertyp drei Typen - für verschiedene Arten von Aufhängungen.

Herstellerkürzel Suspension Stabdurchmesser, mm Gehäusedurchmesser, mm Körpergröße (ohne Stiel), mm Stangenhub, mm
Vordere Stoßdämpfer Skoda Octavia A5, Typ 1 (schlanke Karosserie)
1K0413031BG Standard 22 fünfzig 389 171
1T0413031HL Schlechte Straßen
1K0413031BL Sport
Vordere Stoßdämpfer Skoda Octavia A5, Typ 2 (dicke Karosserie)
1T0413031HP Standard 25 55 389 171
JZW413031A Standard (Economy-Serie)
1T0413031HL Schlechte Straßen
1T0413031HK Sport

Analoge werden auch in Abhängigkeit von den Typen, dh der Dicke des Stoßdämpferstrebengehäuses, unterteilt. Die Art der Suspension hat keinen Einfluss auf den Unterschied der Analoga.

Hersteller Herstellerkürzel Preis, reiben.
Analoga der vorderen Streben des Octavia A5, Typ 1 (schlanker Körper)
Sachs 312267 3400
KYB 334834 3300
Analoga der vorderen Streben des Octavia A5, Typ 2 (dicker Körper)
Sachs 311863 3100
KYB 335808 3500
Stoßdämpfer Sachs 312267

Sachs 312267

Stoßdämpfer KYB 335808

KYB 335808

Stoßdämpfer hinten für Octavia A5

Die hinteren Stoßdämpfer des Octavia A5 sind nur in Abhängigkeit von den Aufhängungen unterteilt. Sie sind alle gleich groß und austauschbar. Die Unterschiede liegen nur in der Steifigkeit.

Herstellerkürzel Suspension Stabdurchmesser, mm Gehäusedurchmesser, mm Körpergröße (ohne Stiel), mm Stangenhub, mm
1K0513029DE Standard 12 39 369 216
JZW513025F Standard (Economy-Serie)
1K0513029ES Schlechte Straßen
1K0513029EP Sport
1K0513029ER 1K0513029ET 4x4

Analoga für die hinteren Säulen des Octavia A5 sind universell und werden je nach Federung nicht unterteilt.

Hersteller Herstellerkürzel Preis, reiben.
Sachs 310950 2800
KYB 344459 2100
Monroe 23987 2000

Stoßdämpfer für Skoda Octavia A7 (3. Generation)

Die Stoßdämpfer des Octavia A7 (hergestellt von 2013 bis heute) haben eine Teilung, die der Vorgängergeneration sehr ähnlich ist. Nach wie vor gibt es viele Originalnummern. Die relevantesten werden angezeigt.

Vordere Stoßdämpferstreben für Octavia A7

Die vorderen Streben des Octavia A7 sind je nach Motorgröße in zwei Typen unterteilt. Sie unterscheiden sich in der Dicke des Körpers und des Stiels. Wie bei der zweiten Generation benötigen Sie auch beim A7 die Fahrgestellnummer, um herauszufinden, welche Stoßdämpfer im Auto installiert sind.

Herstellerkürzel Suspension Stabdurchmesser, mm Gehäusedurchmesser, mm Körpergröße (ohne Stiel), mm Stangenhub, mm
Vordere Stoßdämpfer Octavia A7, Typ 1 (schlanker Körper)
5Q0413023FK Standard 22 fünfzig 344 167
5Q0413023FJ Schlechte Straßen
5Q0413023FL Sport
Vordere Stoßdämpfer Octavia A7, Typ 2 (dicker Körper)
5Q0413031EP Standard 25 55 344 167
5Q0413031ER Schlechte Straßen
5Q0413031FP Sport

Die vorderen Streben des Skoda Octavia A7 werden nur nach der Dicke der Karosserie unterteilt.

Hersteller Herstellerkürzel Preis, reiben.
Analoge der vorderen Streben des Skoda Octavia A7, Typ 1 (schlanker Körper)
Sachs 315910 3500
Boge 32-V05-A 3700
Analoge der vorderen Streben des Skoda Octavia A7, Typ 2 (dicker Körper)
Sachs 315911 3400
Boge 36-H64-A 3500
Stoßdämpfer Sachs 315910

Sachs 315910

Stoßdämpfer Sachs 315911

Sachs 315911

Stoßdämpfer hinten für Skoda Octavia A7

Das Design der Hinterradaufhängung (wie die Stoßdämpfer) des Octavia der dritten Generation (MQB-Plattform) unterscheidet sich geringfügig. Der Benziner Octavia 1.8 TSI verfügt über eine Mehrlenkeraufhängung (einschließlich Octavia Scout und Allradautos), alle anderen Konfigurationen haben einen Torsionsbalken. Hier unterscheiden sich teilweise die Stoßdämpfer. Sie haben unterschiedliche SKUs, aber die Größen sind gleich, so dass sie austauschbar sind.

Herstellerkürzel Suspension Stabdurchmesser, mm Gehäusedurchmesser, mm Körpergröße (ohne Stiel), mm Stangenhub, mm
5Q0513049DJ Standard außer 1,8 TSI dreizehn 45 - - - -
5Q0513049DK Sport außer 1,8 TSI
5Q0513029DT 1.8 TSI-Standard dreizehn 59 - - - -
5Q0513029DL Sport 1.8 TSI
5Q0513029EF 4x4
5E0513029C Erkunden

Analoga von Stoßdämpfern für die Hinterradaufhängung des Octavia A7 sind in 2 Gruppen unterteilt.

Hersteller Herstellerkürzel Preis, reiben.
Gleichwertige hintere Stoßdämpfer für Octavia A7, außer 1,8 TSI, 4x4, Scout
Meyle 1267250017 0
Borsehung B14725 0
Analoge der vorderen Streben des Skoda Octavia A7, Typ 2 (dicker Körper)
Monroe 376195SP 3000
Monroe E1389 3500

Welche Stoßdämpfer für den Skoda Octavia sind besser zu kaufen?

Stoßdämpfer, die ab Werk an allen drei Generationen des Skoda Octavia installiert sind, haben sich sehr gut bewährt, da sie von führenden Unternehmen dieser Branche hergestellt werden. Aber das Originalersatzteil ist ziemlich teuer und kann sich nicht jeder leisten. Wenn Sie ein Auto der ersten oder zweiten Generation haben, können Sie Original-Stoßdämpfer der VAG Economy-Serie kaufen, die genauso viel kosten wie ihre Gegenstücke.

Die Auswahl unter den Analoga ist groß und hängt davon ab, wie starr die Racks benötigt werden. Traditionell wählen fast alle Octavia-Besitzer zwischen Monroe, Kayaba, Sachs oder Boge. Das heißt, zwischen Herstellern, die Originale an den Förderer liefern. Aber direkt ist das Ersatzteil 1,5 - 2 mal günstiger.

Wenn Sie härtere Stoßdämpfer benötigen, nehmen diese normalerweise das Gasöl Kayaba der Excel-G-Serie. Sie bieten Handhabung, verhalten sich aber bei Unebenheiten schlechter. Wenn Sie für schlechte Straßen weichere brauchen, nehmen sie oft Monroe. Der Durchschnitt zwischen diesen beiden Herstellern ist Sax.

Sie wechseln die Gestelle wie anderswo entsprechend ihrem Zustand. Die Lebensdauer der Original-Stoßdämpfer verschiedener Generationen unterscheidet sich vor allem vom Hersteller und der Füllung. Aber im Durchschnitt sind es 80 - 90 Tausend km.