Einstellung der berührungslosen elektronischen Zündung bei einem VAZ 2106.video

Die Zündverstellung des VAZ 2106 beginnt mit der Einstellung des Winkels des geschlossenen Zustands der Kontakte. Die UZSK muss angepasst werden, wenn Sie ein klassisches oder Transistor-Zündsystem verwenden. Wenn ein Thyristorsystem installiert ist, ist der UZSK-Wert nicht kritisch. Entfernen Sie die Verteilerabdeckung, um mit der Einstellung zu beginnen.

So stellen Sie die elektronische Zündung eines VAZ 2106 durch Funken ein

Zündverstellung VAZ 2106

Zündverstellung VAZ 2106

Zündverstellung

Wenn ein klassisches Zündsystem im Fahrzeug installiert ist, ist es ratsam, vor Beginn der Einstellung die Verteilerkontakte mit einer Feile zu reinigen. Nach dem Abisolieren überprüfen wir den Zustand der Kontakte - Sie müssen sicherstellen, dass die Kontakte mit der gesamten Ebene miteinander in Kontakt stehen.

Leistungsschalter kontaktiert VAZ 2106

Leistungsschalter kontaktiert VAZ 2106

Geschlossener Kontaktwinkel

Geschlossener Kontaktwinkel

Bei Bedarf müssen die Kontakte neu eingestellt werden. Jetzt drehen wir die Kurbelwelle in eine Position, in der der Abstand zwischen den Kontakten maximal ist . Wir lösen die Schraube, mit der die Kontaktgruppe auf der Lagerplatte befestigt ist.

Überprüfen des Schließwinkels der Leistungsschalterkontakte

Jetzt stellen wir eine Sonde vor - ihre Dicke sollte zwischen den Kontakten ungefähr 0,4 mm betragen.

Überprüfen Sie den Abstand zwischen den Unterbrecherkontakten

Danach wird die Position der Kontaktgruppe ausgewählt , an der sich die Sonde mit geringem Aufwand bewegt . Diese Position muss festgelegt werden.

Wir überprüfen die Größe des Spaltes mit zwei Sonden, die dicke Sonde kann nicht in den Spalt zwischen den Kontakten eindringen und die dünne bewegt sich mühelos. Zum Drehen der Kurbelwelle wird empfohlen, einen Spezialschlüssel zu verwenden. Wenn dies nicht der Fall ist, legen Sie den vierten Gang ein und schieben Sie das Auto vorsichtig. Der Anlasser kann nicht verwendet werden, da es fast unmöglich ist, den gewünschten Drehwinkel zu erhalten. Der zwischen den Kontakten des Verteilers erhaltene Spalt gibt dem UZSK den notwendigen Wert. Vergessen Sie nicht, dass der Winkel kritisch ist, nicht der Spalt ! Genau aus diesem Grund müssen Sie die Einstellung überprüfen, indem Sie den Winkel messen, der ungefähr 55 ± 3 ° entspricht .

Winkeleinstellung

Überprüfen der Winkeleinstellung der Schließkontakte

Am einfachsten ist die Verwendung eines elektronischen Drehzahlmessers mit UZSK-Messfunktion. Um dieses Gerät zu verwenden, müssen Sie den Verteiler zusammenbauen und den Motor starten. Der Drehzahlmesser muss in den UZSK-Messmodus geschaltet werden.

Winkel-Geschwindigkeits-Verhältnis

Diagramm des Verhältnisses von Winkel zu Drehzahl

Falls die UZSK die vom Hersteller empfohlenen Grenzwerte überschreitet, muss die Spaltanpassung wiederholt werden. Es gibt einen anderen Weg, und Sie müssen den Winkel messen. Das erste, was wir tun, ist, das zentrale BB-Kabel aus der Verteilerabdeckung herauszuziehen und es an der Erdung des Fahrzeugs einzuhaken. Das Kabel kann nicht herausgezogen werden, aber dann besteht die Gefahr eines Durchbruchs der Spule zum Kabel von der Verteiler an die Zündspule, müssen Sie 12-thi-Voltaik-Glühbirne anschließen.

Die Lampe leuchtet auf, wenn die Zündung eingeschaltet ist und die Verteilerkontakte selbst geöffnet sind. Wenn sie geschlossen sind, gehen sie aus. Wenn ein Thyristor oder ein Transistorsystem im Auto installiert ist, leuchtet das Licht nicht, wenn die Kontakte geöffnet sind , da ein Strombegrenzer vorhanden ist. Dann muss die Glühbirne durch ein Voltmeter ersetzt werden. In der Position offener Kontakte werden 12 V und in geschlossenen Kontakten - 0 angezeigt.

Scrollen Sie die Kurbelwelle im Uhrzeigersinn , Sie müssen sie drehen, bis die Kontakte geschlossen sind . Wir erinnern uns an diese Position des Schiebereglers . Es ist ratsam, ihn mit dem Verteiler zu markieren. Die Kurbelwelle muss gedreht werden, bis sich die Kontakte öffnen.

VAZ 2106 Zündzeitpunktkurve

VAZ 2106 Zündzeitpunktkurve

Zentrifugalzündzeitpunktregler VAZ 2106

Zentrifugalzündzeitpunktregler VAZ 2106

Wir erinnern uns an diese Position des Schiebereglers, dann wird der Winkel zwischen diesen beiden Positionen gemessen. Dies geschieht wie folgt: Wir messen die Länge des Kreisbogens entlang des Verteilerkörpers und berechnen dann den Winkel in Grad mit der Formel:

(360pd) / l in dem:

  • p = 3,14 - Pythagoras-Zahl;
  • d = 70 mm - Durchmesser des Verteilerkörpers;
  • l, mm - gemessene Länge des Bogens entlang des Verteilerkörpers zwischen den Markierungen.

Wenn die UZSK korrekt ausgerichtet ist, beträgt die Bogenlänge 33 ± 2 mm.

Nun gehen wir zur zweiten Stufe über. Es besteht darin, den Vorschubwinkel einzustellen.

Winkeleinstellung vorschieben

Einstellung des Zündzeitpunkts

Bei Motoren der Fahrzeuge VAZ-2103, VAZ-2106 führt das Moment des Öffnens der Kontakte des Verteilerschalters, das dem Funken des 1. Zylinders entspricht , um 0 ± 1 zum oberen Totpunkt des Kolbens des 1. Zylinders °. Im Folgenden werden verschiedene Einstellmethoden beschrieben .

Stroboskopeinstellung

Die Einstellung mit einem Stroboskop erfolgt auf diese Weise. Wir schließen das Stroboskop an das Autonetz an. Entfernen und schließen Sie den Vakuumkorrekturschlauch vom Verteiler. Jetzt muss der Motor gestartet und auf eine Temperatur erwärmt werden, bei der die Leerlaufdrehzahl konstant bleibt. Dann müssen Sie die Schraube lösen, mit der das Verteilergehäuse befestigt ist. Das Blitzlicht muss auf die Riemenscheibe gerichtet sein, die sich auf der Kurbelwelle befindet.

Zündverstellung mit Blitz

Nun starten wir Timer drehen , bis dahin, bis ein Etikett , auf die Riemenscheibe aufgebracht , nicht in Bezug auf den Markierungen auf dem Nockenwellendeckel entstehen . In dieser Position ist der Verteilerkörper fixiert.

Lichteinstellung

Zündsteuerung mit einer Glühbirne

Zündverstellung mit einer Glühbirne

Diese Methode gilt als Klassiker, wie sie in der gesamten Automobilliteratur zu finden ist. Wir nehmen eine 12 V Glühbirne und verbinden zwei Drähte. Wenn die Glühbirne fertig ist, können Sie beginnen. Die Kurbelwelle muss so gedreht werden, dass sich die Riemenscheibenmarkierung in einer vorbestimmten Weise in Bezug auf die Markierungen auf der Abdeckung des Gasverteilungsmechanismus befindet. Der Verteilerschieber muss sich gegenüber dem BB-Draht des 1. Zylinders befinden.

Ich wiederhole, wenn es keinen speziellen Schlüssel gibt, schalten wir den vierten Gang ein und schieben das Auto . Eine der Verkabelungen der Glühlampe ist mit den Kabeln verbunden, die vom Verteiler zur Zündspule führen. Die zweite Verkabelung muss mit der Masse der Maschine verbunden sein . Das zentrale Kabel wird von der Verteilerabdeckung entfernt, wir befestigen es am Boden. Die Schraube, mit der der Verteiler befestigt ist, muss gelöst werden.

Jetzt schalten wir die Zündung ein. Das Verteilergehäuse muss im Uhrzeigersinn gedreht werden, bis das Licht ausgeht . Dann müssen Sie vorsichtig in die andere Richtung drehen. Sobald das Licht aufleuchtet, hören wir auf zu drehen. In dieser Position müssen Sie den Verteiler befestigen.

Funkenzündungssteuerung

Funkenzündungssteuerung

Funkeneinstellung

Wir bringen die Kurbelwelle in die gewünschte Position, nehmen den Mitteldraht aus der Verteilerabdeckung und befestigen ihn in einem Abstand von ca. 5 mm von der Masse.

Wir lösen die Schraube, mit der der Verteilerkörper befestigt ist, und dann wird die Zündung eingeschaltet. Das Verteilergehäuse muss um 10-20 Grad im Uhrzeigersinn gedreht werden . Dann müssen Sie sich langsam in die entgegengesetzte Richtung drehen , bis ein Funke ausbricht. Danach befestigen wir den Verteilerkörper.

Einstellung "nach Gehör"

Es gibt auch eine Möglichkeit, "nach Gehör" anzupassen, aber dies ist eine ungenaue Methode - Sie erhalten einen erheblichen Fehler, können aber zur Abrechnung gelangen. Eine solche Einstellung erfolgt wie folgt: Starten Sie den Motor und lösen Sie die Schraube, mit der das Verteilergehäuse befestigt ist. Wenn wir die Karosserie drehen, finden wir eine Position, in der die Motordrehzahl maximal ist. Jetzt drehen wir sie einige Grad im Uhrzeigersinn und befestigen dann den Verteiler.

Überprüfen der Anpassungsergebnisse

Um zur letzten Stufe überzugehen, müssen wir die erzielten Ergebnisse überprüfen. Die Ergebnisse werden durch das Verhalten des Autos auf der Straße überprüft. Der Motor muss aufgewärmt werden, auf einen flachen Straßenabschnitt fahren, eine Geschwindigkeit von 40-50 km / h erreichen, den vierten Gang einlegen und das Gaspedal scharf drücken . Innerhalb von 1-2 Sekunden sind charakteristische Klopfen zu hören, die dem Klappern ähneln, und das Auto beginnt sofort, sicher an Geschwindigkeit zu gewinnen.

Wenn keine Geräusche zu hören sind, müssen Sie den Verteiler um eine Teilung gegen den Uhrzeigersinn drehen. Dieser Vorgang sollte wiederholt werden, bis ein Geräusch zu hören ist.

Denken Sie daran, dass die Detonation nicht länger als 2 Sekunden dauern sollte. Für den Fall, dass während der Überprüfung die Position des Verteilers zu stark geändert werden musste, liegt ein Problem vor. Die Ursache für die Fehlfunktion kann immer noch in der Abweichung der Kraftstoffzusammensetzung vom Nennwert sowie im fehlerhaften Betrieb der Verteilersysteme liegen.