Reinigung der Drosselklappe von Daewoo Nexia und Lanos zum Selbermachen. So reinigen Sie die Drosselklappe Daewoo Nexia und Daewoo Lanos

Wenn die Leerlaufdrehzahl des Motors schwankt oder sich die Gasannahme des Motors verschlechtert und der Kraftstoffverbrauch ebenfalls gestiegen ist , müssen Sie die Drosselklappe dringend entfernen und reinigen . Aber Sie können immer noch eine Lesung zur Vorbeugung machen.

Alle Besitzer von Nexia und Lanos interessieren sich sehr oft für die Frage, warum der Kraftstoffverbrauch steigt. Und unerfahrene Fahrer beginnen, die Zündkerzen zu wechseln, zu filtern oder die Düsen zu spülen, aber leider vergessen sie oft, die Drosselklappe zu reinigen. Das hilft natürlich nicht immer, ist aber sicher nicht überflüssig.

Demontage der Drosselklappenbaugruppe

Zuerst müssen Sie die Klemmen des Lufteinlassrohrs lösen, dann wird es aus dem Auto entfernt. Jetzt müssen Sie die Chips vom Drosselklappensensor und vom DHX trennen.

Sobald die Chips entfernt sind, müssen Sie das Gassteuerkabel des Gashebels abziehen.

Nachdem wir die Zange genommen und sie von den Klemmen aus den Heizungsrohren der Drosselklappe gezogen haben.

Es ist nicht erforderlich, die Rohre sofort zu trennen. Da Sie den Deckel des Ausgleichsbehälters abschrauben müssen, wird dadurch der Druck im System abgelassen, der jedoch sofort festgezogen werden muss. Jetzt werden wiederum die Schläuche weggenommen, damit das Kühlmittel nicht austritt. Sie müssen die Löcher in den Schläuchen verstopfen. Dazu können Sie die M10-Schrauben verwenden. Sie müssen im Voraus vorbereitet werden. Mit dem Steckschlüssel "12" müssen Sie nun die beiden Schrauben lösen, an denen die Drosselklappenbaugruppe befestigt ist.

Es muss entfernt werden, dann sehr langsam und vorsichtig, um die Dichtung nicht zu verderben. Entfernen Sie mit einem Kreuzschlitzschraubendreher die beiden Schrauben, mit denen der Leerlaufdrehzahlsensor an der Drosselklappenbaugruppe befestigt ist.

Verlieren Sie nicht die Sensordichtung.

Reinigungsprozess der Drosselklappe

Dann können Sie mit dem Spülen des DZ beginnen, es wird innen und außen gewaschen. Vergessen Sie nicht, die Luftkanäle zu reinigen, und spülen Sie den Leerlaufsensor selbst aus, da dies ebenfalls nicht schadet.

Die Hauptsache ist, Ihre Augen vor dem Eindringen von Flüssigkeit zu schützen.

Der ABRO-Kanister sollte für Sie ausreichen.