Vergaser VAZ 2105 einstellen

In diesem Artikel wird erläutert, wie der Kraftstoffstand in der Schwimmerkammer eingestellt und der DAAZ-Vergaser des VAZ 2105 vollständig eingestellt wird. Autobesitzer solcher Fahrzeuge müssen häufig den Kraftstoffstand in der Schwimmerkammer einstellen und den Start einstellen Gerät und Leerlauf und wechseln Sie die beschädigte Gaspedalmembran, wenn die Kerzen überflutet werden.

Die Struktur der Schwimmerkammer: 1 - Schwimmer, 2 - Vergaserdeckel, 3 - Dichtung, 4 - Spurweite, 5 - Nadelventil

Schauen wir uns zunächst an, wofür das Level ist. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die korrekte Installation der Arbeitselemente der Verriegelung sicherzustellen. Verwenden Sie die Anzeige 4, um den Kraftstoffstand in Schwimmerkammer 1 zu überprüfen . Dazu müssen Sie das Messgerät senkrecht zur Abdeckung 2 einstellen und die Dichtung 3 mit Schwimmern horizontal nach oben halten.

Wie ist das Startgerät eingestellt?

Startvorrichtung: 1 - Membran, 2 - Einstellschraube, 3 - Membranstange, 4 - Luftklappensteuerhebel, 4.1 - unteres Profil der Hebelnut 4 zur Begrenzung der maximalen Öffnung der Luftklappe, 4.2 - oberes Profil der Nut , verantwortlich für das mechanische Öffnen der Luftklappe, 4.3 - die Kante des Hebels, um das Startspiel der Drosselklappe der ersten Kammer zu gewährleisten, 5 - die Luftklappe, 6 - der Luftklappenhebel, 7 - die Rückstellfeder der Luftklappe, 8 - die Antriebsstange der Luftklappe, 9 - der Stopper der Einstellschraube, 10 - die Klappen der ersten Kammer der Drosseleinstellschraube, 11 - der Antriebshebel der Drosselklappe, 12 - die Drosselklappe der ersten Kammer

Wenn Sie den Hebel 4, der die Luftklappe 5 steuert, bis zum Anschlag gegen den Uhrzeigersinn drehen, schließt die Luftklappe aufgrund der Wirkung der Feder 7 vollständig. Wenn die Klappe nicht schließt, müssen Sie die Ursache des Staus beseitigen.

Sobald die Luftklappe vollständig geschlossen ist, müssen Sie gegen den Anschlag an der Stange 3 der Startvorrichtung drücken . Infolgedessen öffnet sich die Luftklappe 5 um 3,0 mm. Gegebenenfalls das Spiel mit Schraube 2 einstellen .

Wenn die Luftklappe vollständig geschlossen ist, ist die Drosselklappe 12 der 1. Kammer um 1,1 mm leicht geöffnet.

Einstellung der Leerlaufdrehzahl bei 2105

Der Leerlauf sollte eingestellt werden, während der Motor auf eine Betriebstemperatur von 90–95 ° C erwärmt wird. Vergessen Sie auch nicht zu prüfen, ob die Luftklappe vollständig geöffnet ist und ob der Zündzeitpunkt richtig eingestellt ist.

Die Einstellung der Vergaserleerlaufdrehzahl 21051-1107010 erfolgt mit den Schrauben:

Position der Schraube

  1. - Schraube, die die Menge der Mischung reguliert;
  2. - Schraube zur Regulierung der Zusammensetzung des Gemisches;
  3. - Siegelring;
  4. - Kappe der Einstellschraube.

Elemente, mit denen Sie die Leerlaufdrehzahl direkt einstellen können: Schraube zur Regulierung der Zusammensetzung der Mischung sowie Schraube 1 zur Regulierung der Menge der Mischung. Schraube 2 wird mit einem Stopfen 4 geschlossen. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie den Stecker herausdrehen.

Ausführungsreihenfolge

  1. Um mit Schraube 1 zum Einstellen der Gemischmenge zu beginnen, müssen Sie die Kurbelwellenmotordrehzahl mit einem Drehzahlmesser von 750-800 U / min einstellen.
  2. Dann Schraube 2, die für die Zusammensetzung des Gemisches verantwortlich ist, in den Abgasen benötigen Sie eine Kohlenmonoxidkonzentration von ca. 0,5-1,2%. Zur Messung von CO wird ein Fünf-Komponenten-Gasanalysator verwendet (in der Regel nur an Tankstellen). Unter Garagenbedingungen müssen Sie mit der Einstellung beginnen, indem Sie beide Schrauben vollständig festziehen und sie dann 2-3 Umdrehungen ein wenig herausdrehen.
  3. Dann beginnen wir mit Schraube 1, die Kurbelwellendrehzahl auf 750-800 U / min wiederherzustellen.
  4. Mit Schraube 2 stellen wir die CO-Konzentration auf 0,5–1,2% wieder her. Sie können nach Gehör verstehen, ob die Konzentration richtig eingestellt ist, wenn der Motor stabil zu arbeiten beginnt.
  5. Nach Abschluss der Einstellung müssen Sie das Gaspedal scharf drücken und dann loslassen. Wenn alles richtig gemacht wurde, erhöht der Motor die Kurbelwellendrehzahl ohne Unterbrechung. Wenn die Drehzahl abnimmt, sollte sie nicht blockieren. Wenn sie blockiert ist, schrauben Sie 1 muss die Kurbelwellendrehzahl erhöhen. Vergessen Sie nicht, eine leere Abdeckung anzubringen.

Wenn eine solche Leerlaufeinstellung unwirksam ist und Sie die gewünschte Motorstabilität nicht erreichen können, kann der Grund darin liegen, dass Luft unter der Vergaserflanschdichtung austritt. Infolgedessen geht dem Motor der Kraftstoff aus. Daher müssen Sie es entfernen oder optional den Kraftstoffstrahl im Magnetventil leicht verschwenden. Und dann wiederholen Sie die Einstellung.

Wenn beim Starten eines kalten Motors die Kerzen überflutet werden (der Motor geht einige Sekunden nach dem Starten aus oder startet überhaupt nicht), obwohl die Kerzen in Ordnung sind, ist nicht unbedingt die falsche Vergasereinstellung schuld - höchstwahrscheinlich liegt das Problem in der Gaspedalmembran. Um Probleme beim Einstellen des Vergasers zu vermeiden, überprüfen Sie daher dessen Unversehrtheit und ersetzen Sie ihn gegebenenfalls.

Membranwechsel

Gaspedalmembran austauschen

Typische Membranschäden:

  • Kratzer und Löcher;
  • Geknister;
  • Schichtung von Material.

Austauschverfahren

Lösen Sie mit einem Schraubendreher 4 Schrauben in der Abdeckung. Lösen Sie die Schraube mit einem Schlüssel „8“ und nehmen Sie die Abdeckung ab. Wir nehmen die Feder, das Zwerchfell und den Stiel heraus. Danach installieren wir ein neues, ordnen alles in umgekehrter Reihenfolge an und richten das Startgerät ein.