Anweisungen zum Ersetzen der Lenkspitzen für den Chevrolet Aveo T300.

Der Austausch der Chevrolet Aveo T300 Lenkspitzen erfolgt bei übermäßigem Verschleiß. Ihr Zustand spiegelt sich in anderen Teilen des Autos wider, wodurch es möglich ist, die Fehlfunktion anhand der folgenden Symptome zu bestimmen:

  • das Auftreten charakteristischer Geräusche (metallisches Klopfen);
  • Lenkradspiel;
  • abnormales Verhalten von Rädern im angehobenen Zustand (Staffelung in einer horizontalen Ebene).

    Austausch der Lenkspitzen für den Aveo T300

Auto-Service-Mitarbeiter bemerken am häufigsten Verschleiß der Lenkspitzen, wenn sie die Federung eines Autos an einem speziellen Stand diagnostizieren. Sie stellen fest, dass nur das Ersetzen des Teils die durch Fremdgeräusche verursachten Beschwerden beseitigt.

Sie können die Spitzen selbst ersetzen. Der Prozess sollte dem durchschnittlichen Komplexitätsgrad zugeordnet werden. Natürlich ist es bequemer, an einem Aufzug zu arbeiten, aber wenn dieser nicht vorhanden ist, sollten Sie einen Wagenheber oder andere Stützen verwenden. Darüber hinaus benötigen Sie folgende Tools:

  • Kugelgelenkabzieher;
  • Tasten - 8, 13, 18, 19, 21.

Das Fehlen eines Abziehers ist nicht kritisch. Kugelbolzen schlägt leicht aus. Dazu müssen Sie dem Ende des Achsschenkelbosses mehrere scharfe Schläge zufügen. Als Werkzeug eignet sich ein normaler Hammer oder eine Hebelstange. Beachten Sie, dass die Schläge streng entlang der Hebelachse erfolgen müssen.

Das Ersetzen der Lenkspitzen des Chevrolet Aveo T300 dauert etwa 40 Minuten. Beeilen Sie sich jedoch nicht, denn die Qualität der Arbeit hängt direkt davon ab, ob Sie dieses Detail in naher Zukunft stören wird oder nicht. Verwenden Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung als Assistent:

Anweisungen zum Ersetzen der Lenkspitzen Aveo T300