So ersetzen Sie den Motorluftfilter des Audi A4 B8 1.8 TFSI (CJEB). Welches zu setzen

Es ist sehr einfach, den Motorluftfilter des Audi A4 B8 1.8 TFSI mit eigenen Händen auszutauschen. Der Filter befindet sich links im Motorraum.

Laut Werksdokumentation beträgt die Häufigkeit des Filterwechsels bei einem 1,8-TFSI-Motor (CJEB) 30.000 Kilometer . Wir empfehlen, den Filter alle 15.000 km zu wechseln. Kilometerstand.

Unten auf dem Foto ein Vergleich des neuen Filters mit dem Filter, der 16.000 km hauptsächlich in der Stadt Moskau zurückgelegt hat. Das Bild ist so lala, nicht wahr ...

Filterauswahl beim Audi A4 B8

Der Kauf eines neuen Filters für den Audi A4 muss verantwortungsbewusst angegangen werden. Sie können nicht beim Filter sparen und besser bei bekannten Herstellern wie Mahle, Bosch, MANN-FILTER kaufen. Der Filter kostet mehr, aber Sie haben Vertrauen in die Qualität.

Welcher Luftfilter für 1.8 TFSI (CJEB) ist besser zu kaufen:

  • Mahle - LX2046;
  • Bosch - F 026 400 157;
  • MANN-FILTER - C 32 130.
Bei hochwertigen Motorfiltern für den Audi A4 B8 wird Schaumgummi auf Filterpapierstreifen geklebt. Es wird benötigt, um Sand und ähnliche Ablagerungen aufzufangen. Einige Handwerker empfehlen, diesen Schaumgummi abzureißen und sagen, dass die Motorleistung zunimmt. Wir empfehlen dies nicht, da die Leistungssteigerung vernachlässigbar ist und der Motorverschleiß zunimmt.

Werkzeug für die Arbeit

  • Schlitzschraubendreher;
  • Torx T27;
  • Clipsoder.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Austausch des Luftfilters Audi A4

  1. Lösen Sie die sechs Schrauben, mit denen das obere Filtergehäuse befestigt ist. Die Schrauben sind im Gehäuse befestigt und müssen nicht entfernt werden.
  2. Lösen Sie mit einem Schlitzschraubendreher die Klemme des Einlassrohrs und werfen Sie sie von Hand ab. Achten Sie darauf, dass keine Fremdkörper aus dem Rohr gelangen. Die Luft aus diesem Rohr gelangt direkt zur Turbine.
  3. Die obere Filterabdeckung hält nichts mehr, wir entfernen sie.
  4. Wir entfernen den Filter vom Landeplatz.
  5. Wir entfernen kleine Rückstände vom oberen und unteren Filtergehäuse. Dies kann mit einem feuchten Tuch oder Druckluft erfolgen.
  6. Wir setzen den neuen Filter ein. Wir bemühen uns, dass es fest um den Umfang sitzt.
  7. Installieren Sie die Abdeckung und befestigen Sie sie mit sechs Schrauben. Ziehen Sie die Schrauben gleichmäßig an.
  8. Wir setzen das Abzweigrohr auf und ziehen die Klemme mit einem Schlitzschraubendreher fest.

Es ist auch ratsam, die dekorative Abdeckung zu entfernen, die den Zugang zu den Heizkörpern und dem Lufteinlassnetz blockiert. Zum Entfernen müssen Sie zwei Clips entfernen.

Nach dem Entfernen der Auskleidung müssen Sie das Lufteinlassnetz reinigen und die Rückstände zwischen dem Kühler der Klimaanlage und der Motorkühlung entfernen. Alle Schritte des Austauschvorgangs finden Sie auf dem Foto.

Lösen Sie die sechs Schrauben, mit denen die obere Abdeckung des Filtergehäuses befestigt ist.

Wir lösen die Rohrschelle mit einem Schlitzschraubendreher.

Wir entfernen das Rohr.

Wir entfernen die obere Abdeckung des Luftfilters.

Wir nehmen den Filter aus dem Sitz.

Wir setzen den Filter wieder ein und prüfen, ob er fest sitzt.

Wir ziehen die Schrauben fest, mit denen die Abdeckung befestigt ist, setzen das Rohr auf und befestigen es.