4 Möglichkeiten zum Testen eines Hallsensors. Selbsttest des Leerlaufsensors bei einem VAZ, Audi oder Volkswagen mit einem Multimeter

Hallsensor

Die Notwendigkeit , den Hallsensor zu überprüfen, tritt auf , wenn Probleme mit dem Zündsystem des Fahrzeugs auftreten. Daher muss sichergestellt werden, dass insbesondere alle Komponenten und der Leerlaufsensor in einwandfreiem Zustand sind. Daher werden wir das Funktionsprinzip, die Anzeichen einer Fehlfunktion und die Überprüfung des Hallsensors mit unseren eigenen Händen im Detail analysieren.

Das Funktionsprinzip des Sensors und seine Eigenschaften

In seiner Arbeit nutzt der Sensor den im 19. Jahrhundert entdeckten physikalischen Hall-Effekt. Es wurde jedoch erst in den 70-80er Jahren des letzten Jahrhunderts eingesetzt, als die Autohersteller begannen, von Kontaktzündsystemen auf elektronische umzusteigen.

Das Funktionsprinzip des Sensors ist recht einfach. Wenn sich die Motorwelle dreht, laufen die Metallschaufeln entlang der Schlitze in ihrem Gehäuse. Es gibt dem Schalter einen elektrischen Impuls, wodurch dieser den Transistor entriegelt und die Zündspule mit Spannung versorgt. Es wandelt seinerseits das Niederspannungssignal in ein Hochspannungssignal um und speist es der Zündkerze zu.

Strukturell hat der Sensor drei Kontakte:

  • zum Anschluss an Masse (Karosserie);
  • zum Anschließen einer Spannung mit einem "+" - Zeichen und einem Wert von ungefähr 6 V;
  • um ein Impulssignal von ihm an den Kommutator zu senden.

Die Vorteile der Verwendung eines Hallsensors in elektronischen Zündsystemen sind zwei Hauptfaktoren - das Fehlen einer Kontaktgruppe (die ständig brennt) sowie eine höhere Spannung an der Zündkerze (30 kV gegenüber 15 kV).

Da Hallsensoren auch in Brems- und Antiblockiersystemen sowie im Drehzahlmesserbetrieb eingesetzt werden, führt das Gerät folgende Zusatzfunktionen für das Fahrzeug aus:

  • erhöht die Leistung des Motors;
  • beschleunigt die Funktion aller Systeme der Maschine.

Infolgedessen erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit des Autos sowie seine Sicherheit.

Hallsensor für VAZ 2107

Hallsensor für VAZ 2109

Hallsensor für VAZ 2110

Symptome einer Fehlfunktion des Hallsensors

Sensorausfälle manifestieren sich auf unterschiedliche Weise . Es ist manchmal schwierig, sie selbst für einen erfahrenen Handwerker zu identifizieren. Hier sind einige der häufigsten Symptome und Probleme des Hall-Effekts:

  • der Motor startet nicht gut oder überhaupt nicht;
  • das Auftreten von Betriebsunterbrechungen des Motors im Leerlauf;
  • Das Auto bei hoher Geschwindigkeit "ruckeln" ;
  • Der Motor geht aus, während sich das Fahrzeug bewegt.

Wenn eines oder mehrere dieser Symptome auf Ihrem Gerät auftreten, muss unbedingt eine Sensorprüfung durchgeführt werden.

So überprüfen Sie den Hallsensor

Es gibt verschiedene Überprüfungsmethoden . Kurz gesagt, sie werden folgendermaßen gemacht:

Überprüfung der Wartungsfähigkeit des Hallsensors (Diagramm)

  • Erstellen einer Simulation des Vorhandenseins eines Hallsensors . Diese Testmethode ist die schnellste und eignet sich, wenn die Knoten des Zündsystems mit Strom versorgt werden, aber kein Funke vorhanden ist. Zu diesem Zweck wird ein dreipoliger Block vom Verteiler entfernt. Als nächstes müssen Sie die Zündung des Fahrzeugs einschalten und die Ausgänge 3 und 2 (minus Pin und Signalkontakt) anschließen (mit einem Stück Draht schließen). Wenn dabei ein Funke auf dem zentralen Kabel der Zündspule auftritt , bedeutet dies, dass der Sensor nicht in Betrieb ist . Beachten Sie, dass Sie das Hochspannungskabel in Bodennähe halten müssen, um Funkenbildung zu erkennen.
  • Hallsensortests mit einem Multimeter sind die häufigste Methode. Bei diesem Test wird ein Multimeter (Tester) verwendet. Messen Sie dazu einfach die Spannung am Sensorausgang. Wenn es in Ordnung ist, sollte die Spannung im Bereich von 0,4 ... 11 liegen .
  • Ersetzen eines fehlerhaften Geräts durch ein bekanntes funktionierendes . Sie können es von Freunden bekommen, die ein Auto mit dem gleichen Sensor haben. Wenn nach dem Austausch die Probleme, die Sie stören, verschwinden, müssen Sie den Hallsensor kaufen und durch einen neuen ersetzen.

Hallsensortest

Hallsensor mit einem Multimeter prüfen.

Eine andere übliche Methode besteht darin, den Sensor auf Widerstand zu prüfen . Dazu müssen Sie ein einfaches Gerät herstellen, das aus einem 1-kOhm-Widerstand, einer LED und flexiblen Drähten besteht. Ein Widerstand ist mit dem LED-Bein verlötet, und daran befinden sich zwei Drähte mit einer solchen Länge, die für die Arbeit geeignet ist (nicht kurz).

Entfernen Sie dann die Verteilerabdeckung, trennen Sie den Verteiler und den Stecker. Überprüfen Sie als nächstes den Zustand des Stromkreises. Zu diesem Zweck wird ein elektronisches Multimeter (Voltmeter) an die Klemmen 1 und 3 angeschlossen, wonach die Zündung des Fahrzeugs eingeschaltet wird. Unter normalen Bedingungen sollte der resultierende Bildschirmmesswert im Bereich von 10 bis 12 liegen .

Außerdem verbinden wir das konstruierte Gerät auf ähnliche Weise mit denselben Anschlüssen. Wenn Sie die Polarität richtig erraten haben, leuchtet die LED auf. Andernfalls müssen die Drähte ausgetauscht werden. Das weitere Verfahren ist wie folgt:

  • Berühren Sie nicht das mit dem ersten Anschluss verbundene Kabel.
  • das Ende vom dritten Terminal wird zum freien zweiten übertragen;
  • Wir drehen die Nockenwelle (manuell oder mit einem Anlasser).

Wenn die LED während der Drehung der Welle blinkt, ist alles in Ordnung und der Hallsensor muss nicht ersetzt werden.

Es ist anzumerken, dass die Überprüfung des Hallsensors beim VAZ 2109, Audi 80, Volkswagen Passat B3 und anderen Fahrzeugen nach demselben Schema durchgeführt wird. Der einzige Unterschied ist die Position der einzelnen Teile unter der Motorhaube des Autos.

Austausch des Hallsensors

Hallsensor VAZ 2109 austauschen

Betrachten Sie den Vorgang des Austauschs des Hallsensors bei einem VAZ 2109 . Dieses Verfahren ist einfach und bereitet selbst Fahranfängern keine Schwierigkeiten. Sein Algorithmus ist wie folgt:

  • Der erste Schritt besteht darin, den Verteiler aus dem Auto zu entfernen.
  • Danach wird die Verteilerabdeckung abgebaut. Als nächstes müssen Sie die Etiketten des Steuermechanismus und des Kurbelwellenetiketts kombinieren.
  • Dann werden die Befestigungselemente mit einem Schraubenschlüssel zerlegt. Vergessen Sie in diesem Fall nicht, den Standort des Verteilers zu markieren und sich daran zu erinnern.
  • Befinden sich Clips oder Stopper im Gehäuse, müssen diese ebenfalls entfernt werden.
  • Nehmen Sie im nächsten Schritt die Welle aus dem Verteiler heraus.
  • Trennen Sie anschließend die Klemmen des Hallsensors und lösen Sie auch die Befestigungsschrauben.
  • Der Sensor wird durch den gebildeten Spalt entfernt.
  • Die Installation eines neuen Hall-Effekt-Sensors erfolgt verkehrt herum.

Fazit

Es ist erwähnenswert, dass es keinen Sinn macht, den Hallsensor zu reparieren, da er recht kostengünstig ist (ca. 3 ... 5 US-Dollar). Wenn Sie davon überzeugt sind, dass die Störungen im Auto speziell mit dem genannten Sensor zusammenhängen, empfehlen wir Ihnen, zum nächsten Autohaus zu gehen und ein neues Gerät zu kaufen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Hallsensor zu überprüfen oder auszutauschen, wenden Sie sich an die in der Werkstatt tätigen Techniker.