P0420 Effizienz des Katalysatorsystems unterhalb der Schwellenwertbank 2 Fehlercode Bank 1 oder P0430 Effizienz und Abhilfe des Katalysatorsystems

P0420 - Fehlercode "niedrige Katalysatoreffizienz"

Der Code P0420 steht für den Wirkungsgrad des Katalysatorsystems unterhalb des Schwellenwerts. Dies weist auf einen sehr schwachen Katalysatordurchsatz hin. Wenn das Auto mit zwei Konvertern gleichzeitig ausgestattet ist, kann dieser Fehler auch den Code P0430 haben. In der englischen Version klingt die Beschreibung der Fehlfunktion wie die Effizienz des Katalysatorsystems unter dem Schwellenwert (Bank 1) oder (Bank 2). Es ist nicht schwer zu erraten, dass das Problem höchstwahrscheinlich das Ende der Lebensdauer des Katalysators anzeigt, obwohl die Hoffnung besteht, dass dies ein schlechter Kraftstoff ist oder das zweite Lambda versagt hat.

Bedingungen für die Erzeugung des Fehlercodes P0420

Das ECM vergleicht während der Überwachung die Signale des 1. und 2. Sensors während eines bestimmten Zeitintervalls und berechnet die Dauer des Spannungssignals. Wenn es einen bestimmten Schwellenwert überschreitet, interpretiert das "Gehirn" des Fahrzeugs dies als Fehlfunktion des Konverters. Der Schwellenwert der Differenz zwischen den Amplituden der Sauerstoffsensoren S1 vorne (als Referenz) und S2 hinten beträgt mehr als das 0,7-fache pro Minute. Die Kontrollleuchte, die anzeigt, dass ein Fehler im ECM-Speicher aufgezeichnet wurde, leuchtet jedoch nicht sofort auf, sondern nur dann, wenn die Wirkungsgrade des Katalysators für 100 Sekunden abnehmen und die Motorlast mit 21 bis 63% betragen sollte Kurbelwellendrehung 1 720 - 2 800 U / min und die Katalysatortemperatur überschreitet 500 Grad.

Sauerstoffsensorsignal

Wenn sich der Katalysator abnutzt (sein Durchsatz), nähern sich die Messwerte des hinteren Sensors den Messwerten des vorderen Sauerstoffsensors an.

Während des normalen Katalysatorbetriebs schaltet das nachgeschaltete beheizte Sauerstoffsensorsignal langsam zwischen fett und mager um. Ein häufiges Umschalten der Lambdasonde zwischen diesen Zuständen zeigt eine Abnahme des Wirkungsgrades des Wandlers an. Infolgedessen wird seine Fähigkeit, Sauerstoff zu speichern, verringert.

Die Aufgabe des Katalysators besteht darin, Kohlenmonoxid zu oxidieren und Kohlenmonoxidemissionen zu neutralisieren, um die Konzentration von Schadstoffen zu verringern. Dieser Prozess wird ausgehend von der Euro-3-Norm von zwei Sauerstoffsensoren überwacht. Es erfolgt ein ständiger Vergleich der Signale des ersten und zweiten Lambda, um die Konvergenz ihrer Messwerte zu registrieren. Daher wird der P0420-Fehlercode alle Autobesitzer auf einmal stören, einschließlich: VAZ, Nissan, Toyota, Chevrolet, Ford, Honda oder andere, die nach 1996 veröffentlicht wurden und 2 Lambdasonden in der Abgasanlage haben.

Der Fehlercode P0420 wird angezeigt, wenn in den Abgasen Sauerstoff- und unverbrannte Kraftstoffrückstände festgestellt werden.

Wie sich das Auto verhält (Anzeichen eines Fehlers p0420)

Abhängig davon, welche der beiden Varianten der Katalysatorstörung auftritt (verstopft oder Zerstörung hat begonnen), zeigt die Maschine ihre charakteristischen Merkmale. Zusätzlich zu der Tatsache, dass der Motorcheck auf dem Armaturenbrett und in einigen Autos mit der Katalysatorüberhitzungslampe aufleuchtet, erfüllen die Abgase nicht mehr die EURO 3-5-Standards. Im Allgemeinen sind die Zeichen, in denen der Code P0420 (P0430) angezeigt wird, folgende:

Position der Katalysator- und Sauerstoffsensoren

  • erhöhter Kraftstoffverbrauch;
  • reduzierte Motordynamik;
  • Veränderungen im Geruch von Abgasen (wurden sehr unangenehm);
  • von der Seite des Katalysators abprallen (falls zerbröckelt);
  • manchmal instabiler Leerlauf;
  • Es kann schwierig sein, den Motor zu starten. Wenn Sie also mehr als zwei dieser Anzeichen gleichzeitig beobachten, hat das Auto höchstwahrscheinlich Probleme mit dem Katalysator, und Sie können nicht auf eine Diagnose verzichten, um den Fehlercode sicher herauszufinden!

Die Hauptursachen des P0420-Codes

Bei ordnungsgemäßem Betrieb beträgt die Lebensdauer des Katalysators mindestens 200 bis 250.000 km. Wenn Sie jedoch regelmäßig Kraftstoff einfüllen, der Verunreinigungen mit einer hohen Bleikonzentration enthält, wird dessen Zerstörung beschleunigt. Aufgrund eines schlechten Kraftstoffs oder eines fehlerhaften Betriebs der Zündung und der Gasverteilung wird die Kompression gestört und es treten Fehlzündungen auf, was direkt sowohl zu einer Verringerung der Lebensdauer des Katalysators als auch tatsächlich zum Auftreten eines Fehlers bei beiträgt den Code P0420 oder P0430.

Benzin von geringer Qualität ist die Hauptgefahr für den Katalysator! Wenn Sie ständig mit schlechtem Kraftstoff tanken, kann der Neutralisator bei 80.000 km bereits beschädigt sein.

Die wichtigsten möglichen Gründe sind also:

  1. Es wird verbleites Benzin verwendet.
  2. Der Sauerstoffsensor S2 ist beschädigt oder außer Betrieb.
  3. Kurzschluss im "unteren" Sauerstoffsensorkreis.
  4. Beschädigung des Katalysators.
  5. Schäden an der Abgasanlage (Auspuffkrümmer, Schalldämpfer, Rohre, Dichtungen usw.).
  6. Dauerbetrieb des Fahrzeugs mit Fehlzündung in den Zylindern.
  7. Erhöhter Kraftstoffdruck im System.

Wie zu sehen ist, kann es nicht weniger als 7 Gründe sein , warum ich einen Fehler R0420 bekomme , obwohl oft viel einfacher, und die Fahrer sind mit der Notwendigkeit konfrontiert, zu schneiden, Katalysator zu wechseln, eine Lambda-Hornblende zu setzen. Und das Glücklichste ist, wenn sich diese Störung bei einer nicht so hohen Laufleistung manifestiert, reicht es aus, mit gutem Benzin zu tanken oder die Kontakte des Lambdasensors zu überprüfen.

3 Hauptgründe, warum der Fehler P0420 auftritt und wie er behoben werden kann.

Um die Fehlfunktion, die das Auftreten dieses Codes verursacht hat, korrekt zu bestimmen, müssen alle möglichen Ursachen gründlich diagnostiziert werden.

Überprüfungsmethoden und Fehlerbehebung

In einigen Fällen muss der Zustand des Sauerstoffsensors oder der Abgasanlage und des Verteilers auf Undichtigkeiten überprüft werden. Leckagen und Undichtigkeiten können den Betrieb der O2-Sensoren beeinträchtigen und dazu führen, dass der P0420-Fehlercode angezeigt wird. Dennoch hängt dieses Problem häufiger nur direkt mit dem Zustand des Katalysators zusammen.

Einige Tipps für einen Fehlerbehebungsplan

Bevor Sie mit der Diagnose beginnen, empfehlen wir Ihnen, einige einfache Überprüfungen durchzuführen und dann mit der weiteren, komplexesten Lösung des Problems fortzufahren, um Zeit bei der Ermittlung der Ursache und der Behebung des Problems zu sparen. So:

  1. Denken Sie zunächst daran , an welcher Tankstelle Sie getankt haben und ob Sie wie immer Kraftstoff nachgefüllt haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass keine Symptome des Eindringens von Kühlmittel in den Motor sowie des Ölverbrauchs auftreten.
  2. Überprüfen Sie den Zeitpunkt des Zündzeitpunkts . Das Verringern des Zündzeitpunkts unter den erforderlichen kann die Temperatur der Abgase erhöhen und im Laufe der Zeit den Wirkungsgrad des Katalysators verringern.
  3. Überprüfen Sie den Stecker des zweiten ("hinteren") Sauerstoffsensors . Nachdem Sie sichergestellt haben, dass dies alles unverändert ist, müssen Sie noch einen Computer anschließen, um Daten von der elektronischen Steuereinheit zu lesen.

Überprüfung des Betriebs des Katalysators und seiner Parameter

Um den Wirkungsgrad des Katalysators zu bewerten, müssen die Diagramme der Ausgangsspannung zwischen den "oberen" und "unteren" Sauerstoffsensoren verglichen und die Kraftstoff-Trimmdaten betrachtet werden.

Sauerstoffsensorwerte auf einem Oszilloskop

Die vom Fahrzeugcomputer gelesene Ausgangsspannung des Sauerstoffsensors nimmt ab, wenn das Gemisch magerer ist, und steigt an, wenn das Gemisch fett ist. Ein normaler Messwert für einen Sauerstoffsensor schwankt zwischen 900 Millivolt (fetter Zustand) und 100 Millivolt (magerer Zustand).

Eine kurzfristige Korrektur sollte idealerweise gegen "0" tendieren, aber bei einem Motor mit Laufwerksabweichungen von bis zu 10% sind akzeptabel. Und wenn die Kraftstoffanpassung 25% überschreitet, gibt es auch eine Langzeitanpassung. Wenn also beide Werte vorhanden sind, deutet dies auf ein Problem bei der Herstellung des Kraftstoff-Luft-Gemisches hin. Achten Sie daher auf das Vorhandensein zusätzlicher Fehlercodes.

Fehlerbehebung beim P0420-Code

Einige Autobesitzer, die den Ursprung des P0420-Codes nicht kennen, können das Problem möglicherweise beheben, indem sie den Dämpfer reinigen oder Sensoren austauschen, die sich auf den Luft- und Kraftstoffverbrauch auswirken. Wenn Sie versuchen müssen, etwas zu ersetzen, ist es:

Die erste besteht darin , die oberen und unteren Lambdasonden auszutauschen , da sie gleich sind und sich gegenseitig ersetzen können. Wenn das Problem genau im funktionsunfähigen zweiten Sauerstoffsensor liegt, ändert sich daher der Fehlercode (alternativ kann der Fehler P0134 auftreten).

Zweitens wird er mit anderem Benzin höherer Qualität tanken und ein wenig reisen (wenn dies auf Kraftstoff zurückzuführen ist, werden einige Tage die Situation ändern).

Der dritte Schritt zur Fehlerbehebung kann darin bestehen , den Katalysator bzw. dessen Durchsatz zu überprüfen (es gibt verschiedene Methoden). Der interne Katalysatorabbau tritt normalerweise aufgrund eines abnormalen Betriebs der Motorsysteme vor dem Katalysator auf. Eine erhöhte Betriebstemperatur des Konverters ist normalerweise die Ursache sowohl für das Auftreten dieses Codes als auch für dessen Ausfall. Beispielsweise kann eine Fehlzündung zu einer erhöhten Katalysatorbetriebstemperatur führen.

Wie man das Problem der geringen Effizienz des Katalysators löst

Da der P0420-Fehler am häufigsten auftritt, wenn sein Katalysator aufgebraucht ist, muss das Problem des geringen Wirkungsgrads des Katalysatorsystems unterhalb des Schwellenwerts höchstwahrscheinlich gelöst werden, indem er durch einen Slave ersetzt wird oder das ECM blinkt ein anderer Toxizitätsstandard (unter EURO2).

Lösungen für den P0420-Code

Die teuerste Reparaturmethode (ca. 40.000 Rubel) besteht darin , den Katalysator durch einen neuen Originalkatalysator zu ersetzen .

Mehrfach billiger (5-6 Tausend Rubel) - um es durch einen universellen Katalysator zu ersetzen . Die Effizienz ist etwas schlechter (das Original ist Keramik, und diese besteht oft aus Eisen), die Ressource beträgt nur etwa 30-50.000 km, und nicht alle Autos werden positiv auf eine solche Änderung reagieren. Sie müssen jedoch keine Softwareänderungen vornehmen. Der Kauf eines gebrauchten Originals zur Demontage kostet ungefähr das gleiche.

Wenn Toxizitätsstandards für Sie nicht wichtig sind, ist die Installation eines Flammensperrers eine relativ kostengünstige Option . Diese Lösung beinhaltet das Ausschneiden der Katalysatorbank und das Installieren der zweiten Lambda-Mischung.

Eine Budgetoption, einschließlich des Blinkens und Installierens einer Mischung (mechanisch oder elektronisch), ist die Übertragung des Autos auf einen niedrigeren Toxizitätsstandard . Eine solche Lösung für die Probleme, die mit dem Code p0420 aufgetreten sind, beseitigt nicht nur die Fehlfunktion, sondern ermöglicht es dem Motor auch, „tief zu atmen“, da all diese Standards die Leistungsfähigkeit erheblich reduzieren, um die Umweltstandards einzuhalten. Bei dieser Methode wird der Katalysator aus dem Abgassystem entfernt, und durch die Installation eines Zweikanalemulators können die Reaktionszeitparameter, die Signalgeschwindigkeit und der Signalversatz fein eingestellt werden.

Und wenn der Durchsatz des Katalysators immer noch im normalen Bereich liegt (0,21 kg / cm² bei 2000 U / min), da das Signal über die Notwendigkeit, den Katalysator auszutauschen, bereits bei 70% des Wirkungsgrads auftreten kann, können Sie vorübergehend einen Wert setzen Abstandshalter unter der Lambdasonde . Diese Lösung ist die billigste, aber kein Allheilmittel und nicht für jeden geeignet.

Ich hoffe, dass alle oben genannten Methoden zur Lösung des mit dem P0420-Code verbundenen Problems Ihnen helfen und Sie keine Fragen mehr haben wie: "Warum ist der p0420-Fehler aufgetreten und wie kann er behoben werden?" Und Sie werden das gewonnene Wissen weitergeben in sozialen Netzwerken mit Ihren Freunden. Schreiben Sie uns eine Bewertung, haben Sie es geschafft, das Problem zu beheben, wie viel es gekostet hat und welche Methode dazu beigetragen hat, den Grund für die schlechte Effizienz des Katalysators zu beseitigen.

Verfasser: Ivan Matieshin

Zusätzliche Materialien zum Thema:

  • Wie überprüfe ich den Katalysator?
  • Reparatur des Katalysators selbst