Graphitfett und seine Verwendung in Fahrzeugkomponenten

Graphitfett ist ein schwarzes oder dunkelbraunes anorganisches Schmiermittel mit einer dichten und hochviskosen Konsistenz. Äußerlich ähnelt es dem bekannten festen Öl. Das Fett wird auf der Basis von pflanzlichen Fetten unter Verwendung von Erdölflaschenölflüssigkeiten und Lithium- oder Calciumseifen sowie Graphit hergestellt. Als letzteres wird Graphitpulver verwendet. Gemäß GOST 3333-80, nach dem es hergestellt wird, liegt die optimale Temperatur für die Verwendung zwischen -20 ° C und + 60 ° C, kann jedoch tatsächlich kritischeren Temperaturen standhalten. Graphitfett ist sowohl in der Industrie als auch im Straßenverkehr weit verbreitet. Insbesondere Federn, Aufhängungselemente, stark belastete Lager, offene Zahnradantriebe usw. sind damit verschmiert.

Inhalt

  • Zusammensetzung des Graphitfetts
  • Eigenschaften von Graphitfett
  • Eigenschaften
  • Wo wird Schmiermittel verwendet?
  • Wie man selbst Schmiermittel herstellt
  • Kupfer-Graphit-Fett

Graphitfett

Zusammensetzung des Graphitfetts

Zunächst müssen Sie wissen, dass in der Fachliteratur unter dem Begriff "Graphitschmierstoff" unterschiedliche Zusammensetzungen verstanden werden können. Tatsache ist, dass sich diese Definition anfangs auf ein anorganisches Schmiermittel bezieht, für das Graphit als Verdickungsmittel verwendet wird, im weitesten Sinne jedoch auch als Schmiermittel bezeichnet wird, bei dem Graphit als Additiv verwendet wird. Somit kann der Begriff "Graphitschmiermittel" bedeuten:

Graphit

Zerkleinerter Graphit

  • normales Graphitpulver, das als festes Schmiermittel verwendet werden kann;
  • ein Gleitmittel auf Seifenbasis, das Graphit enthält;
  • Graphitsuspension in Öllösung (anorganisches Schmiermittel).

Es ist die letztere Zusammensetzung, die am häufigsten als Graphitschmiermittel bezeichnet wird und nachstehend erörtert wird. Die Technologie seiner Herstellung beinhaltet das Eindicken eines viskosen organischen oder synthetischen Öls, das aus Erdölprodukten gewonnen wird, mit Calciumseife und Graphitpulver. Mit anderen Worten können wir sagen, dass dem klassischen festen Öl Graphitpulver zugesetzt wird, das dem Schmiermittel seine Eigenschaften verleiht.

Das Graphitpulver selbst hat eine weiche Konsistenz. Daher füllt es in der Zusammensetzung des Schmiermittels die Unregelmäßigkeiten auf den Arbeitsflächen der Teile aus, wodurch die Reibung verringert wird.

Derzeit ist auch Kupfer-Graphit-Fett auf dem Markt erhältlich. Zu seiner Zusammensetzung wird Kupferpulver gegeben. Es hält hohen Temperaturen stand. Kupfer-Graphit-Fett liegt typischerweise in Aerosolform vor. Mit Blick auf die Zukunft werden wir sagen, dass diese Zusammensetzung häufig auf die Bremssattelführungen angewendet wird. Dies verhindert, dass die Bremstrommeln und / oder Scheiben an den Nabenflanschen haften bleiben.

Eigenschaften von Graphitfett

Graphit selbst leitet Wärme und Elektrizität gut, kollabiert nicht unter dem Einfluss von Feuchtigkeit, ist nicht anfällig für statische Elektrizität und ist thermisch stabil (es kann hohen Temperaturen standhalten). Alle diese Eigenschaften, wenn auch in geringerem Maße, und das entsprechende Schmiermittel.

Warum ist Graphitschmiermittel gut? Seine Vorteile umfassen:

Eigenschaften von Graphitfett
  • chemische Beständigkeit (wenn Fett auf Arbeitsflächen aufgetragen wird, reagieren seine Elemente nicht chemisch damit);
  • thermische Stabilität (verdampft nicht bis zu einer Temperatur von + 150 ° C, da die Konzentration an flüchtigen Substanzen in ihrer Zusammensetzung minimal ist, verliert es bei hohen Temperaturen nicht seine Leistungseigenschaften);
  • schützt Arbeitsflächen vor Feuchtigkeit;
  • hat die kolloidale Stabilität erhöht;
  • explosionsgeschützt;
  • hat ausgezeichnete Schmiereigenschaften;
  • erhöht die Verschleißfestigkeit, die mechanische Leistung und die Lebensdauer des Mechanismus, in dem er verwendet wird;
  • minimiert das Ausmaß der Störung;
  • nicht von Öl beeinflusst, dh es bleibt an der Oberfläche, auch wenn es vorhanden ist;
  • Graphitfett haftet perfekt auf allen Oberflächen;
  • beständig gegen statische Elektrizität;
  • hat hohe Adhäsions- und Gleitfähigkeitseigenschaften.

Ein weiterer wichtiger Vorteil von Graphitfett ist der niedrige Preis mit zufriedenstellenden Leistungseigenschaften . Fairerweise sollte jedoch angemerkt werden, dass es derzeit viele andere, fortschrittlichere Schmiermittel gibt, die, obwohl sie teurer sind, eine bessere Leistung aufweisen.

Graphitschmiermittel hat jedoch auch Nachteile. Insbesondere kann es nicht in Mechanismen mit hoher Arbeitsgenauigkeit verwendet werden, da in Graphit vorhandene feste Verunreinigungen zu einem erhöhten Verschleiß der Teile beitragen;

Eigenschaften

Der aktuelle GOST 3333-80 sowie die entsprechenden technischen Bedingungen geben die technischen und betrieblichen Eigenschaften von Graphitfett an.

Charakteristisch Wert
Anwendungstemperaturbereich von -20 ° C bis + 60 ° C (es ist jedoch zulässig, Fett bei Temperaturen unter -20 ° C in Federn und ähnlichen Geräten zu verwenden)
Dichte, g / cm³ 1,4 ... 1,73
Abwurfpunkt nicht niedriger als + 77 ° С
Penetration bei + 25 ° С unter Rühren (60 Doppelstriche) nicht weniger als 250 mm / 10
Kolloidale Stabilität,% des freigesetzten Öls nicht mehr als 5
Massenanteil von Wasser nicht mehr als 3%
Scherfestigkeit bei + 50 ° С nicht weniger als 100 Pa (1,0 gf / cm²)
Viskosität bei 0 ° C im durchschnittlichen Gradienten der Dehnungsrate 10 1 / s nicht mehr als 100 Pa • s
Zugfestigkeit bei + 20 ° C, kg / cm²
Zugfestigkeit 120
zur Komprimierung 270 ... 600
Elektrischer Wiederstand 5030 Ohm • cm
Temperatur, ° С
Zersetzung 3290
maximal zulässiger Betrieb 540
durchschnittlich zulässiger Betrieb 425
Oxidationsprodukte für Schmiermittel CO, CO2
NLGI-Klasse 2
Bezeichnung nach GOST 23258 SKa 2/7-g2

Beachten und beachten Sie beim Arbeiten mit Fett die folgenden Regeln für den sicheren Betrieb von Graphitfett.

Beachten Sie beim Arbeiten mit Fett die folgenden Sicherheits- und Brandschutzbestimmungen:

  • Graphit Schmiermittel explosionsgeschützte, dessen Flammtemperatur + 210 ° C .
  • Beim Verschütten auf die Oberfläche sollte das Fett in einem Behälter gesammelt und der Ort des Verschüttens mit einem Lappen trocken gewischt werden, der in Zukunft in einer separaten, vorzugsweise Metallbox aufbewahrt werden muss.
  • Im Brandfall werden die wichtigsten Feuerlöschmittel eingesetzt: Wassernebel, chemischer, luftchemischer Schaum, Schaum mit hoher Ausdehnung und geeignete Pulverformulierungen.
Die garantierte Haltbarkeit des Fettes beträgt fünf Jahre ab Herstellungsdatum.

Anwendungsgebiet

Das Anwendungsgebiet von Graphitfett ist sehr breit. In der Produktion wird es geschmiert mit:

  • Federn spezieller Ausrüstung;
  • langsame Lager;
  • offene und geschlossene Wellen;
  • verschiedene Zahnradantriebe;
  • Absperrventile;
  • Aufhängungen in großen Mechanismen, spezielle Ausrüstung;
  • Bohrgerät unterstützt.

Jetzt werden wir kurz die Komponenten und Mechanismen des Autos auflisten, die mit dieser Zusammensetzung geschmiert werden können (unter Berücksichtigung einiger Merkmale):

  • Lenkgelenke;
  • Zahnstange (insbesondere wird das Zahnstangengehäuse zerlegt und das Arbeitszahnrad geschmiert);
  • Elemente des Lenkmechanismus (Ausnahme sind solche, bei denen Getriebeöle als Schmiermittel verwendet werden);
  • Kugellager;
  • Quietschschutzscheiben in den Federn;
  • Staubbeutel von Lenkspitzen und -stangen;
  • Axiallager;
  • Achsschenkellager (zur Vorbeugung wird auch Fett in eine Schutzkappe gefüllt);
  • Feststellbremsseilantrieb;
  • Autofedern;
  • Bei Fahrzeugen mit Hinterradantrieb kann es für die Propellerwellenquerträger verwendet werden.

Auch Graphitfett kann vorbeugend eingesetzt werden. Insbesondere können damit im Sommer und insbesondere im Winter Gewindeverbindungen, Normal- und Automobilschlösser geschmiert werden .

Viele Autofahrer interessieren sich auch für die Frage, ob es möglich ist, Gleichlaufgelenke (Gelenke gleicher Winkelgeschwindigkeiten) mit "Graphit" zu schmieren. In diesem Fall gibt es keine eindeutige Antwort. Wenn es sich um billiges Haushaltsschmiermittel handelt, sollten Sie es nicht riskieren, da dies den internen Mechanismus des Scharniers zerstören kann. Wenn Sie importiertes teures Fett verwenden (z. B. Molykote BR2 plus, Molykote Longterm 2 plus, Castrol LMX und andere graphithaltige Materialien), können Sie es versuchen. Denken Sie jedoch daran, dass es spezielle Schmiermittel für Gleichlaufgelenke gibt.

CV Gelenkfett

Die rechtzeitige Schmierung des Gleichlaufgelenks verringert den Verschleiß und verlängert die Lebensdauer. Jede Art von Verbindung erfordert eine andere Art der Schmierung. Welches man verschmiert werden muss und welches besser ist, erfahren Sie aus Bewertungen und einer Überprüfung der Eigenschaften.

Mehr Details

Vergessen Sie nicht, dass Graphitfett für den Betrieb in langsamen Mechanismen vorgesehen ist und keine höhere Präzision erforderlich ist.

Es lohnt sich, separat auf die Frage einzugehen, ob es möglich ist, die Batterieklemmen mit Graphitfett zu schmieren. Ja, seine Zusammensetzung leitet elektrischen Strom, aber aufgrund des hohen spezifischen Widerstands besteht die Gefahr einer Überhitzung. Daher kann "Graphit" verwendet werden, um die Anschlüsse zu schmieren, ist jedoch nicht wünschenswert . Das Schmiermittel verhindert, dass die Oberfläche rostet. Daher ist es besser, andere Mittel zum Schmieren der Batterieklemmen zu verwenden.

So schmieren Sie die Batterieklemmen

Schmiermittel für Batterieklemmen können von herkömmlichen "altmodischen" Methoden zum Schutz von Batterieklemmen vor Oxidation bis zu modernen Methoden mit Verunreinigungen reichen, die die elektrische Leitfähigkeit verbessern.

Mehr Details

So entfernen Sie Graphitfett

Die unachtsame Verwendung eines Schmiermittels kann Ihre Kleidung leicht verschmutzen. Und es wird nicht einfach sein, es zu entfernen, da es nicht nur fett ist, sondern auch Graphit, der schwer abzuwischen ist. Daher stellt sich eine sehr interessante Frage: Wie kann das Graphitfett abgewaschen oder abgewaschen werden? Es gibt viele verschiedene Streitigkeiten und Meinungen zu diesem Thema im Internet. Wir bieten Ihrer Meinung nach verschiedene Werkzeuge an, die dabei helfen sollten (Tatsache ist, dass in jedem Fall verschiedene Werkzeuge helfen können, alles hängt vom Verschmutzungsgrad, der Art des Gewebes, der Dauer der Verschmutzung, zusätzlichen Verunreinigungen usw. ab). Sie werden also unterstützt von:

Antipyatin

Antipyatin

  • Benzin (besser als 98. oder reines Flugkerosin);
  • Fettreiniger (zum Beispiel "Antipyatin");
  • "Sarma Gel" für Gerichte;
  • berührungsloses Shampoo zum Waschen von Autos (Aerosol auf den Schmutz sprühen, dann vorsichtig abwischen);
  • heißes Seifenwasser (wenn die Verunreinigung nicht stark ist, können Sie die Kleidung eine Weile in einer Waschseifenlösung einweichen und dann von Hand abwischen);
  • "Verschwinden" (in ähnlicher Weise müssen Sie Ihre Kleidung vorweichen und mehrere Stunden stehen lassen, Sie können sie von Hand oder in einer Waschmaschine waschen).

Einige Autobesitzer empfehlen Maschinenwäsche bei höchster Temperatur. Denken Sie daran, dass dies für einige Stoffe nicht akzeptabel ist! Sie können ihre Struktur verlieren und Kleidung kann nicht repariert werden. Lesen Sie daher, was auf dem jeweiligen Etikett auf dem Kleidungsstück angegeben ist, insbesondere bei welcher Temperatur das Kleidungsstück gewaschen werden kann.

Wie man Graphit selbst einfettet

Diy Graphitfett

Aufgrund der Beliebtheit von Graphitfett bei Autowerkstätten sowie der Einfachheit seiner Zusammensetzung gibt es mehrere beliebte Methoden, mit denen Sie dieses Schmiermittel zu Hause herstellen können.

Es ist notwendig, Graphitpulver, Fett und Maschinenöl zu nehmen. Ihr Verhältnis kann unterschiedlich sein. Die Basis ist flüssiges Öl, dem festes Öl zugesetzt wird, und dann Graphit (Sie können eine geriebene Bleistiftmine oder abgenutzte Bürsten eines Elektromotors oder Stromkollektors verwenden). Als nächstes muss diese Masse gerührt werden, bis eine Konsistenz ähnlich der von Sauerrahm erhalten wird. Getriebeöl kann anstelle von Maschinenöl verwendet werden.

Es muss jedoch verstanden werden, dass hausgemachte Gemische nicht dem deklarierten GOST entsprechen, so dass solche Schmiermittel nicht den Standards entsprechen. Darüber hinaus ist die Haltbarkeit von hausgemachten Graphitfetten erheblich geringer als die von Fabrikfetten.

Kupfer-Graphit-Fett

Wie oben erwähnt, ist eine verbesserte Version des klassischen Graphitschmiermittels Kupfer-Graphit-Schmiermittel. Aus dem Namen geht hervor, dass seiner Zusammensetzung Kupferpulver zugesetzt wird, was die Betriebseigenschaften erheblich verbessert. Die Besonderheiten der Zusammensetzung des Kupfer-Graphit-Fettes umfassen:

Kupfer-Graphit-Fett

Kupfer-Graphit-Fett

  • die Fähigkeit, bei hohen Temperaturen zu arbeiten (in diesem Fall ist es unmöglich, einen klaren Bereich anzugeben, da es verschiedene Zusammensetzungen mit unterschiedlichen Eigenschaften auf dem Markt gibt, von denen einige bei Temperaturen um + 1000 ° C und darüber arbeiten können). Lesen Sie die Details in der Beschreibung des Produkts.
  • die Fähigkeit, hohen mechanischen Belastungen standzuhalten (ähnlich wie im vorherigen Absatz);
  • erhöhte Haftung und Klebrigkeit;
  • vollständige Beseitigung von Korrosionsbildungen auf den geschützten Oberflächen;
  • Beständigkeit gegen Öl und Feuchtigkeit;
  • Das Fett ist frei von Blei, Nickel und Schwefel.

So schützt Kupfer-Graphit-Fett die Arbeitsflächen auch unter extremen Betriebsbedingungen perfekt. Oft werden Gewindeverbindungen vor dem Verbinden mit diesem Mittel behandelt. Dadurch ist es möglich, die Verbindung in Zukunft problemlos abzuschrauben.

Beliebte Hersteller

Lassen Sie uns abschließend kurz auf einige inländische Hersteller eingehen, die Graphitfett herstellen. Es sollte sofort gesagt werden, dass ihre Produkte in vielerlei Hinsicht ähnlich sind, daher spielt es keine Rolle, welche Schmierstoffmarke Sie kaufen. Inländisches Graphitfett entspricht GOST 3333-80, sodass alle Produkte ungefähr gleich sind.

Nach alten sowjetischen Standards wurde Graphitfett als "USSA" bezeichnet.

Im postsowjetischen Raum wird Graphitfett hergestellt durch:

  • LLC "Kolloidal-Graphit-Präparate". Dieses Unternehmen stellt Graphitschmierstoffe für die Industrie her. Lieferungen in loser Schüttung.
  • Öl richtig. Ab Herbst 2017 kostet eine Tube mit einem Gewicht von 100 Gramm 30 Rubel. Produktkatalognummer - 6047.
  • TPK "RadioTechPayka". Ein Glas mit einem Volumen von 25 Gramm kostet 26 Rubel, ein Röhrchen mit einem Gewicht von 100 Gramm - 65 Rubel und ein Glas mit einem Gewicht von 800 Gramm - 260 Rubel.

Ausländische Hersteller haben eine perfektere Zusammensetzung. In der Regel umfasst die Zusammensetzung der Fonds neben Graphit moderne Additive und Elemente, die ihre betrieblichen Mittel erhöhen. In diesem Fall ist ihre Beschreibung erstens nicht sinnvoll, da die Auswahl auf der Grundlage des Verbraucherziels getroffen werden muss, und zweitens ist die Anzahl der Schmierstoffe und Hersteller einfach enorm!

Anstelle einer Schlussfolgerung

Graphitfett ist ein billiges und wirksames Mittel zum Schutz der Arbeitsflächen vor Korrosion, zur Steigerung der Leistung von Arbeitspaaren sowie zur Verlängerung ihrer Lebensdauer. Denken Sie jedoch bei der Verwendung daran, dass das Fett nicht in Hochgeschwindigkeitsmechanismen verwendet werden kann und wo hohe Präzision von den Arbeitsflächen erforderlich ist. Verwenden Sie es daher in den oben genannten Baugruppen. Aufgrund des niedrigen Preises können Sie Ihre Autoteile gut schützen.