5 Hauptgründe, warum der Ofen beim VAZ 2110 nicht funktioniert. Häufige Fehlfunktionen des VAZ-Heizgeräts der zehnten Familie (2110-12) und deren Diagnose

Oft lernen wir bei kaltem Wetter etwas über einen nicht funktionierenden Ofen (es kann sich sowohl um mechanische als auch um elektronische Ausfälle handeln).

5 Gründe, warum der Ofen VAZ 2110 nicht funktioniert

Um die Hauptstörungen zu beheben, müssen wir zuerst das Gerät des Lada-Heizsystems der "zehnten Generation" und das Prinzip des Ofens untersuchen.

Wir haben fünf Hauptgründe identifiziert, warum der Ofen beim VAZ 2110 nicht funktioniert :

  1. Die Temperatur wird nicht reguliert oder der Ofen arbeitet mit der gleichen Geschwindigkeit ;
  2. Luftverteilungsklappen funktionieren nicht ;
  3. Der Kabinentemperatursensor fällt aus (an der Decke montiert);
  4. Fehlfunktion des SAUO-Controllers ;
  5. Frostschutzleck aus dem Ofenkühler.

Aufgrund der einfachen Diagnose und Überprüfung dieser Geräte reparieren wir die Heizung.

Herdgerät vaz 2110-12

Wie überprüfe ich den Innentemperatursensor?

Um zu überprüfen, ob der Lufttemperatursensor an der Decke nicht in Ordnung ist, sollten Sie seine Enden erreichen und eine Spannung von 1,2 V an die Plus- und Minusklemmen anlegen. In diesem Fall sollte sich der Lüfter nicht drehen, wenn Sie die Regler des Reglers der automatischen Steuerung des Heizgeräts in den entsprechenden Punkten (blau und rot) auf die Positionen "MIN" und "MAX" stellen. Wenn das ACS funktioniert, können Sie auch versuchen, den Innenluftsensor auszuschalten, während der Modus "A" der Lüfterdrehzahl nicht mehr funktionieren sollte.

So überprüfen Sie den Zustand des SAUO-Controllers

Zur Überprüfung des ACS benötigen Sie ein Multimeter, um die Spannung an den rosa und braunen Drähten zu messen (während Sie die Zündung einschalten und den Temperaturknopf drehen). Je nachdem, welcher Controller im Auto installiert ist, ändert sich die Spannung auf unterschiedliche Weise. Bei Fahrzeugen vor 2001 wurde der Heizungssteuerungsregler 1303.3854 installiert, dessen Spannung in der Position "min" nach 13 ± 5 Sekunden abnimmt und bei der Markierung "max" konstant zugeführt wird. Wenn sich also die Spannung der SAUO-Einheit am Ausgang nicht ändert, funktioniert sie nicht. Bei Fahrzeugen nach 2003 wurden Block 1323.3854 und Ofen 2111-8101012 installiert.

Wenn sich die Steuerung verklemmt, funktionieren die Klappen möglicherweise nicht. Um jedoch andere Ursachen für eine Fehlfunktion des VAZ 2110-12-Ofens zu diagnostizieren, müssen Sie die Heizung zerlegen.

Überprüfen Sie die SAUO und den Temperatursensor in der Kabine

Überprüfen der Klappen des Heizsystems VAZ 2110

Das Ofensystem hat 2 Klappen. Die obere reguliert die Aufnahme von kalter Luft und die untere reguliert die Aufnahme von heißer Luft aus dem Heizkörper. Und wenn der Antriebsmechanismus oder der Dämpfer selbst ausfällt, kann sich der Ofen schwach erwärmen, überhaupt nicht oder sehr braten.

Ausfälle des Ofendämpfers können anderer Natur sein, zum einen beißt er häufig in den Dämpfer oder er verkeilt sich , und zum anderen fällt der Dämpferantrieb (Mikromotor-Reduzierstück) aus . In einigen Fällen verzieht oder verkeilt sich der Dämpfer durch Rostda es zwei Arten von Dämpfern gibt: das alte und das neue Modell, die alten Kunststoffdämpfer mit Dichtungsschaumgummi und die neuen - Metalldämpfer mit Gummidichtung. Wenn Sie nicht hören, wie sich die Klappe bewegt, können Sie sie von Hand bewegen, indem Sie den Deflektor in der Mittelplatte entfernen. Die Krankheit des Metalls besteht darin, dass sie sich häufig vor Rost verkeilen und sich Plastik durch Einwirkung heißer Luft verzieht. Wenn beispielsweise ein VAZ 2110 warm in die Frontscheibe bläst und heiße Luft zu den Seiten und Beinen bläst, hat der Dämpfer den Lufteinlass von der Straße höchstwahrscheinlich nicht vollständig blockiert. Und wenn sich die Klappen überhaupt nicht bewegen, müssen Sie den Mikrodektor - den Dämpferantriebsmechanismus - überprüfen.

Wie überprüfe ich den Mikro-Reduzierer der Heizungsklappe?

Zur Überprüfung des Dämpferaktuators ist ein Ohmmeter erforderlich. Bei alten Steuerungen SAUO sollte der Widerstand in der Mindestposition des blauen Punkts zwischen 800 und 1200 Ohm und bei Steuerungen des neuen Modells bei 3,5-5 kOhm liegen. Um dies zu überprüfen, müssen Sie zuerst die Gradzahl auf ein Minimum einstellen und 15 Sekunden warten. Den Stecker der Steuerung abziehen und bei laufendem Motor den Widerstand zwischen den Kontakten X1.4 und X1.1 messen.

Bei der Maximaltemperatur (roter Punkt des linken Knopfes) sollte das Multimeter 3,2-5 kOhm anzeigen, wenn die alten Steuerungen vorhanden sind, und 1,2-1,6 kOhm, wenn eine neue Steuerung vorhanden ist (1323,3854). Wenn kein Widerstand vorhanden ist oder sich dieser nicht ändert, wird angezeigt, dass der Positionssensor der Mikroreduzierwelle defekt ist ( Spuren werden gelöscht ) oder das ACS selbst einfach außer Betrieb ist und dem Mikreduzierer keine Spannung zugeführt wird .

Um den Mikrodektor auszutauschen, den Lüfter zu überprüfen oder den Heizkörper zu reparieren, müssen Sie den Ofen zerlegen.

Warum läuft der Ofenlüfter mit der gleichen Geschwindigkeit?

Sie können wahllos herausfinden, warum der Ofen VAZ 2110-12 nur im 3. Modus oder nur in den ersten beiden funktioniert. Wenn ein solches Problem auftritt, müssen Sie nach der Position des Widerstandswiderstands suchen. In den ersten beiden Modi arbeitet der Lüfter über den Widerstand und im dritten direkt. Außerdem stellt sich heraus, dass entweder der Widerstand durchgebrannt ist oder die Spuren am Positionsschalter sowie am Temperaturregler gelöscht sind .

Widerstandswiderstandstest

Der Ofenwiderstand hat 2 Spiralen, der Widerstand des 1. beträgt 0,23 Ohm und der 2. beträgt 0,82 Ohm. Wenn beide beteiligt sind, arbeitet der Elektromotor der Heizung mit der ersten Drehzahl. Wenn der Widerstand an der ersten Spirale arbeitet, wird die zweite Drehzahl eingeschaltet. Bei der dritten, maximalen Lüfterdrehzahl, wenn der Widerstand nicht beteiligt ist. Wenn der Elektromotor ohne Widerstand eingeschaltet wird, dreht sich der Lüfterrotor mit der maximalen 3. Drehzahl.

Zusätzlich zu den oben genannten Fehlfunktionen funktioniert der Ofen möglicherweise auch aufgrund eines geringen Frostschutzniveaus, einer Belüftung des Kühlsystems, eines nicht funktionierenden Thermostats oder einer nicht funktionierenden Pumpe nicht.

Wenn Sie noch Fragen haben, haben wir ein Video über die Hauptgründe, warum der Ofen nicht heizt.

Mitgeliefertes Material (?): //avtozam.com Ein ausführlicher Artikel über das Ersetzen des VAZ 2110-Kühlmittels durch Ihre eigenen Hände