Troit auf der Kälte. Die Hauptursachen für das Problem der Auslösung eines kalten Motors und wie man sie löst

Troit zu kalt

Fahrer stoßen von Zeit zu Zeit auf ein Problem, wenn beim Starten des Motors zu einer Erkältung der kalte Automotor in Bewegung ist . Nämlich: Nach dem Starten sinkt die Geschwindigkeit, es treten ungleichmäßige Abgase auf und der Geruch von unverbranntem Kraftstoff tritt auf, der Motor beginnt zu "untergraben", und wenn sich der Motor erwärmt, beginnt das Auto reibungslos zu arbeiten, während es keine offensichtlichen Anzeichen von Problemen mit gibt der Motor.

Was tun, wo nach einem Problem suchen - es ist nicht klar? In diesem Fall lohnt es sich, nach dem Grund zu suchen, warum das Auto kalt wird, und die folgenden Anweisungen einzuhalten.

7 Gründe für die Verdreifachung eines kalten Motors

  1. Stellen Sie zuerst die Kerzen aus und sehen Sie, wie es mit Kohlenstoffablagerungen ist. Schließlich weiß jeder erfahrene Automechaniker, dass man je nach Zustand der Kerzen (der Farbe auf der Kerze) auch viel sagen und eine bestimmte Diagnose stellen kann.
  2. Messen Sie auch die Kompression in den Zylindern, sowohl trocken als auch unter Zugabe von Öl zu den Töpfen (wenn es steigt, sind die Ringe unbrauchbar geworden, wenn nicht, sind die Ventile nicht eingestellt ).
  3. Überprüfen Sie die Hochspannungskabel. Wenn sich eine solche Gelegenheit ergibt, können Sie andere einwerfen und prüfen, ob sich das Ergebnis ändert.
  4. Um Ihr Gewissen zu beruhigen, waschen Sie die Fernbedienung und die IAC. Ein solches Verfahren wird niemals überflüssig sein.
  5. Oft ist das Problem, wenn der Motor beim Starten in einem kalten Zustand läuft, mit einer Fehlfunktion des Luftmassenmessers (MAF) verbunden, weshalb er auch als einer der ersten geprüft wird.
  6. Eine Option ist möglich, wenn zwischen dem Kopf und dem Ansaugkrümmer ein banales Luftleck besteht, das beim Triplettieren eine Schlüsselrolle spielt.
  7. Moderne Autos mit Einspritzung leiden häufig unter einer schlechten Kraftstoffqualität, daher ist es wichtig, die Einspritzdüsen zu spülen und die Tankstelle zu wechseln.

Warum Diesel bei Kälte

Das Problem, wenn ein Dieselmotor kalt läuft, ist nicht weniger bekannt als sein Benzin-Gegenstück, aber die Suche nach Gründen ist etwas enger. In diesem Fall wird der Triplettmotor häufig von grauem oder weißem Rauch aus dem Auspuff begleitet.

Troit zu kalt

Erstens kann es in der Luft sein.

Zweitens liegt möglicherweise ein Problem mit den Glühkerzen vor.

Drittens Keilen der kalten Düse.

Hier sind die drei wichtigsten und häufigsten Probleme, die durch einen kalten Dieselmotor verursacht werden können. Ventilspiele und falsch eingestellte Steuermarkierungen und Einspritzpumpen sind jedoch nicht ausgeschlossen.

Bevor jedoch alles überprüft und geändert wird, sollte beachtet werden, dass moderne Motoren keine "Blinddiagnose" tolerieren. Es gibt zu viele ähnliche Symptome für verschiedene Fehlfunktionen.

Warum Troit Cars auf Benzin

Sehr oft tritt ein Problem auf, wenn ein Auto mit kaltem Motor auf Benzin steht und beim Umstieg auf Benzin alles einwandfrei funktioniert. Es gibt nur wenige Gründe für eine solche Fehlfunktion. Die häufigsten sind:

Beschädigte Getriebemembran

Beschädigte Membran im Getriebe

  • verstopfte Gasfilter;
  • lose oder lose Verbindungen der Abzweigleitungen der Gasanlage;
  • Fehlfunktionen des Gasminderers - beschädigte oder verschmutzte Membran, schlechte Qualität oder abgenutzte Dichtungen;
  • teilweise oder vollständig funktionsunfähige Gasinjektoren. Der Hauptgrund für ihre Fehlfunktion ist in der Regel die Umweltverschmutzung.
  • falsche Einstellung von LPG.

Leerlaufzylinder identifizieren

Wenn ein Einspritz- oder Vergaserauto an einem kalten Motor fährt, kann die Identifizierung eines nicht funktionsfähigen Zylinders zur Behebung der Fehlfunktion beitragen. Ohne spezielle Ausrüstung ist es am einfachsten zu verstehen, welcher Zylinder nicht funktioniert, die Hochspannungskabel bei laufendem Motor abwechselnd von den Zündkerzen zu trennen. Wenn der Zylinder ordnungsgemäß funktioniert, ändert sich das Geräusch des Motors geringfügig, wenn das Kabel getrennt wird. Das Geräusch des Motors bei nicht funktionsfähigem Zylinder ändert sich nicht, wenn der Sprengdraht von der Zündkerze getrennt wird.

Bei einem Dieselmotor wird ein funktionsunfähiger Zylinder auf andere Weise bestimmt. Die Prüfung muss an einem gekühlten Motor durchgeführt werden! Dazu starten wir den Motor und fühlen abwechselnd mit unserer Hand die Auspuffkrümmerrohre. Bei arbeitenden Zylindern erwärmen sie sich allmählich, bei nicht arbeitenden Zylindern merklich kühler.

Verfasser: Ivan Petrovich