Vorderes Federbeinlager. Typen, Fehlfunktionen, Ersatz, Hersteller

Das Stützlager der vorderen Federbeinstrebe des Fahrzeugs dient dazu, eine bewegliche Verbindung zwischen dem Stoßdämpfer und der Fahrzeugkarosserie selbst herzustellen. Das heißt, es befindet sich oben auf der Strebe zwischen dem oberen Dämpfungsfederbecher und dem Träger.

Strukturell ist die Einheit eine Art Wälzlager. Es weist jedoch eine große Außenringdicke auf. In diesem Fall dienen Zylinderrollen als Wälzkörper. Sie befinden sich senkrecht zueinander und sind auch voneinander getrennt. Dieses Design des Geräts bietet die Möglichkeit, Lasten von beiden Seiten aufzunehmen.

Worüber wir Ihnen erzählen werden

  • Lagerzweck
  • Lagertypen
  • Zeichen der Abnutzung
  • Probleme bei der Arbeit
  • Lagerschmierung
  • Lagerwechsel
  • Lagerauswahl

Stützlager

Wofür ist ein Stützlager?

Lagerbetrieb unterstützen

Die Hauptaufgabe des Stützlagers besteht darin, dem Stoßdämpfer zu ermöglichen, sich frei im Träger zu drehen . Unabhängig von der Art der Traglagerkonstruktion befindet sie sich immer direkt über der vorderen Feder, und die Stoßdämpferstange verläuft durch ihren zentralen Hohlraum. Das Stoßdämpfergehäuse ist genau an der Stelle an der Karosserie angebracht, an der das Stützlager montiert ist. Es bietet eine flexible Verbindung zwischen dem Stoßdämpfer und der Fahrzeugkarosserie . Daher erfährt das Lager während des Betriebs nicht nur radiale, sondern auch axiale Belastungen.

Arten von Stützlagern

Heutzutage gibt es je nach Ausführung verschiedene Arten von Stützlagern. Unter ihnen:

Stützlager

Arten von Stützlagern

  • Mit integriertem Außen- oder Innenring . Die Montage erfolgt über die am Gehäuse vorgesehenen Befestigungslöcher, dh es sind hierfür keine Druckflansche erforderlich.
  • Mit abnehmbarem Innenring . Das Design setzt voraus, dass der Außenring mit dem Körper verbunden ist. Typischerweise wird ein solches Stützlager verwendet, wenn die Drehgenauigkeit der Außenringe wichtig ist.
  • Mit abnehmbarem Außenring . Das heißt, das Gegenteil des vorherigen. In diesem Fall wird der äußere Ring getrennt und der innere mit dem Körper verbunden. Diese Art von Lager wird verwendet, wenn die Drehgenauigkeit des Innenrings erforderlich ist.
  • Single-Split . Bei der Konstruktion wird der Außenring an einer Stelle geteilt. Diese Lösung bietet eine erhöhte Steifigkeit. Diese Art von Lager wird in Fällen verwendet, in denen die Drehung des Außenrings mit ausreichender Genauigkeit sichergestellt werden muss.

Unabhängig von ihrer Konstruktion gelangen Schmutz und Sand zusammen mit der Feuchtigkeit in das Innere und sind neben einem starken Stoß auf die Federung die Hauptzerstörungsfaktoren.

Die Lebensdauer des Stoßdämpferstützlagers beträgt nicht mehr als 100.000 km.

Anzeichen eines ausgefallenen Axiallagers

Anzeichen einer Lagerverschlechterung sind zwei Hauptfaktoren - das Vorhandensein von Klopfen beim Drehen des Lenkrads im Bereich der Vorderradkästen (in einigen Fällen auch am Lenkrad zu spüren) sowie eine Verschlechterung der Maschinensteuerung. In einigen Fällen ist das Klopfen der Streben jedoch nicht zu spüren. Das hängt von ihrem Design ab.

Stützlager

Axiallager abgenutzt

Beispielsweise wirkt bei einem VAZ-2110-Fahrzeug der Innenring des Stützlagers als Buchse, durch die die Stoßdämpferstange läuft. Wenn das Lager ausreichend abgenutzt ist, ermöglicht sein Gehäuse ein Spiel, von dem die Stoßdämpferstange von der Achse abweicht. Aus diesem Grund liegt eine Verletzung der Sturzwinkel vor. Sie können Fehler erkennen, indem Sie die Maschine schaukeln. Detaillierte Anweisungen zur Überprüfung des Stützlagers finden Sie im Zusatzmaterial.

Das Hauptsymptom einer Fehlfunktion ist die Notwendigkeit, beim Fahren auf einer geraden Straße ständig zu lenken. Aufgrund der Verletzung des Sturz-Zehen-Winkels steigt der Verschleiß der Stoßdämpferstütze um ca. 15 ... 20%. Auch Protektoren an Reifen, Pleuel und Lenkstangen, deren Spitzen zusätzlich abgenutzt sind.

Wenn nur die Drehung der Strebe mit den Aufgaben des Lagers zusammenhängt (dh nicht mit dem Stoßdämpfer interagiert), tritt in diesem Fall keine Verletzung der Sturz-Konvergenzwinkel auf, da die Stoßdämpferstange wird von der Buchse gehalten, die in den Gummidämpfer der Struktur gedrückt wird (zum Beispiel auf dem „Lada Priora“, „Kalina“, Nissan X-Trail). Dies wirkt sich jedoch immer noch auf das Fahrverhalten des Fahrzeugs aus, wenn auch in geringerem Maße. Ein solches Lager beginnt zu klopfen, wenn es ausfällt. Darüber hinaus sind Stöße oft sogar am Lenkrad zu spüren. In diesem Fall ist es nicht möglich, eine Lagerstörung durch einfaches Schwenken der Maschine zu diagnostizieren .

OP-Probleme und ihre Folgen

Stützlager

Lagerbetrieb unterstützen

Das Aufhängungsstrebenlager ist einem harten Einsatz ausgesetzt. Insbesondere beim Fahren auf unebenen Straßen und bei Kurven mit hoher Geschwindigkeit hält der Fahrer die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht ein. Die Situation wird durch die Tatsache verschärft, dass viele Lager (aber nicht alle) strukturell keinen Schutz gegen Staub, Feuchtigkeit und Schmutz bieten. Dementsprechend bildet sich im Laufe der Zeit eine Schleifmasse in ihnen, die den Verschleiß ihres Mechanismus beschleunigt. Wenn das Design Ihrer Lager das Vorhandensein von Schutzkappen vorsieht, diese jedoch nicht vorhanden sind (sie gingen verloren), bestellen Sie unbedingt neue. Dies verlängert die Lebensdauer des Lagers. Auch vergessen Sie nicht , Fett zu setzen in dem Lager , wir werden später darüber reden.

Es wird empfohlen, den Zustand der Stützlager alle 20.000 Kilometer zu überprüfen, sofern vom Hersteller der Maschine nicht anders angegeben.

Die Hauptgründe für den Ausfall von Stützlagern sind folgende:

Stützlagerschema

OP-Schema

  • Natürlicher Verschleiß des Teils . Wie oben erwähnt, muss der Austausch der Stützlager mindestens alle 100.000 Kilometer des Fahrzeuglaufs erfolgen (in der Regel häufiger angesichts des Zustands der Inlandsstraßen).
  • Scharfer Fahrstil und Nichteinhaltung des Tempolimits. Wenn der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit durch Löcher fährt oder in eine Kurve einfährt, steigt die Belastung der gesamten Aufhängung der Maschine und insbesondere des Stützlagers erheblich an. Dies führt zu übermäßigem Verschleiß.
  • Schlechte Teilequalität . Wenn Sie Geld sparen und eine Fälschung von geringer Qualität kaufen möchten, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Lager nicht über den auf der Verpackung angegebenen Begriff hinausgeht.
  • Betriebsbedingungen der Maschine . Abhängig von den Bedingungen, für die die Maschine ausgelegt ist und wie sie verwendet wird, kann ein Ausfall der Stützlager viel früher auftreten als vom Hersteller vorhergesagt.

Bei Reparaturarbeiten am Stoßdämpfer, der Stoßdämpferstrebe und anderen zugehörigen Teilen empfehlen wir, das Stützlager mit Fett zu füllen. Dies erhöht die Lebensdauer und verringert die Belastung aller oben genannten Elemente.

Lagerlagerschmierung

Ein Axiallager ist im Kern ein Wälzlager. Um die Belastung während des Betriebs zu verringern und die Lebensdauer zu verlängern, werden verschiedene Schmiermittel verwendet. Zur Schmierung von Axiallagern werden am häufigsten Kunststofftypen verwendet. Schmierfette sollen die Lagerleistung verbessern. Insbesondere:

  • die Lagerlebensdauer erhöhen und die Lebensdauer verlängern;
  • um die Belastung der Aufhängungseinheiten zu verringern (nicht nur direkt auf das Lager, sondern auch auf andere Elemente - Lenkung, Achse, Lenk- und Pleuelstangen, Spitzen usw.);
  • Erhöhen Sie das Fahrzeughandling (lassen Sie es während des Betriebs nicht abnehmen).

Jede Art von Fett hat ihre eigenen Eigenschaften, Vor- und Nachteile. Daher ist es notwendig, das eine oder andere Schmiermittel unter Berücksichtigung der folgenden Faktoren zu wählen:

Lagerlagerschmierung
  • spezifische Lasten, die auf das Stützlager wirken (Fahrzeuggewicht, Betriebsbedingungen);
  • Wahrscheinlichkeit des Eindringens von Feuchtigkeit in / in den Knoten;
  • normale und maximale Betriebstemperaturen, für die das Lager ausgelegt ist;
  • das Material, aus dem die passenden Arbeitsflächen bestehen (Metall-Metall, Metall-Kunststoff, Kunststoff-Kunststoff, Metall-Gummi);
  • die Art der Reibungskraft.

In unserem Land sind folgende Schmiermittel für Gleitlager beliebt:

  • LITOL 24. Dieses einfache, bewährte und billige Fett eignet sich perfekt zum Einsetzen in ein Axiallager als eine der vielen Arten von Lagern, für die das Fett vorgesehen ist.
  • Verschiedene Schmiermittel für Gleichlaufgelenke. Detaillierte Informationen zu beliebten Marken, deren Vor- und Nachteilen finden Sie im Zusatzmaterial.
  • Lithiumfette mit Molybdändisulfid versetzt. Es gibt viele solcher Kompositionen. Eine der beliebtesten Marken ist Liqui Moly LM47. Beachten Sie jedoch, dass diese Fette feuchtigkeitsbeständig sind und daher nur in Stützlagern mit Schutzkappen verwendet werden können .
  • Viele Autofahrer verwenden außerdem eines der folgenden Schmiermittel: Chevron Black Pearl Grease EP 2-Mehrzweckfett, Chevron Delo Heavy Duty EP 2-Mehrzweckfett, Chevron Delo Grease EP NLGI 2-Mehrzweckfett.
Ford Focus-Autobesitzer aller Generationen wird dringend empfohlen, das Vorhandensein von Fett in neuen und gebrauchten Axiallagern zu überprüfen. Wenn daher das geringste Knirschen auftritt, überprüfen Sie unbedingt den Zustand des Lagers und füllen Sie es mit Fett.

In jedem Fall hat jedes Lager selbst bei Verwendung von Fett seine eigene begrenzte Ressource. In der Regel erfolgt der Austausch des Stützlagers gegebenenfalls zusammen mit dem Austausch des Stoßdämpfers.

Stützlager austauschen

Stützlager

OP-Austausch

Bei vollständigem oder teilweisem Ausfall des Lagers ist niemand an der Reparatur beteiligt, da dort einfach nichts zu reparieren ist. Sie können jedoch das Klopfen loswerden, das Autobesitzer so oft stört. Insbesondere während des Betriebs "setzt" sich das Dämpfergummiband ab und es entsteht ein Spiel. Infolgedessen klopft es. Um dieses Problem zu beheben, können Sie das Beispiel des VAZ 2110 im folgenden Video verwenden.

Das Stützlager ist bei Fahrzeugen mit MacPherson-Federbein-Vorderradaufhängung eingebaut. Dementsprechend ist der Prozess des Ersetzens bei den meisten Aktionen identisch, mit Ausnahme geringfügiger Unterschiede bei der Implementierung einiger Einheiten einzelner Automodelle. Es gibt zwei Methoden zum Ersetzen: vollständiges Entfernen der Rack-Baugruppe oder teilweises Entfernen der Oberseite der Rack-Baugruppe. In der Regel verwenden sie die erste Option, die wir genauer beschreiben werden.

Wenn der Austausch des OP ohne Demontage des Racks möglich ist, sind die Arbeiten problemlos durchzuführen. Sie müssen nur die Tasse zusammen mit dem alten Lager entfernen und durch ein neues ersetzen. Wenn das Design und die Position des Stützlagers dies nicht zulassen, benötigen Sie für die Arbeit Schlosserwerkzeuge sowie einen Wagenheber, Schraubenschlüssel und Federbinder.

Stellen Sie sicher, dass Sie Federbinder haben, da Sie ohne diese das alte Gleitlager nicht entfernen können.

Der Algorithmus zum Ersetzen des Stützlagers beim Entfernen der Strebe und beim Zerlegen des Stoßdämpfers lautet wie folgt:

  1. Lösen Sie die Stützbefestigungsmuttern (normalerweise befinden sich drei davon unter der Haube).
  2. Heben Sie die Maschine an der Seite an, an der das Lager ausgetauscht werden soll, und entfernen Sie das Rad.
  3. Lösen Sie die Nabenmutter (sie wird normalerweise ausgestanzt, daher muss auch ein Schlagwerkzeug verwendet werden).
  4. Lösen Sie die Splinte an der unteren Federbeinhalterung und lösen Sie die untere Befestigungsmutter leicht.
  5. Trennen Sie den Bremssattel und bewegen Sie ihn zur Seite. Der Bremsschlauch muss nicht abgetrennt werden.
  6. Entfernen Sie mit einer Brechstange oder einer Hebelstange die untere Zahnstangenhalterung vom Sitz.
  7. Entfernen Sie die Ständerbaugruppe von der Fahrzeugkarosserie.
  8. Binden Sie die Federn mit den vorhandenen Kabelbindern. Danach muss der Stoßdämpfer zerlegt werden.
  9. Danach wird das direkte Verfahren zum Austausch des Lagers durchgeführt.
  10. Die Montage des Systems erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Ersetzen des OP ohne Sturz für VAZ 2108-21099, 2113-2115.

OP durch einen VAZ 2110 ersetzen

Welches Stützlager soll ich wählen?

Zum Schluss noch ein paar Worte darüber, welche Lager am besten zu verwenden sind. Zunächst müssen Sie verstehen, dass alles vom Modell Ihres Autos abhängt. Es ist daher unmöglich, eindeutige Empfehlungen abzugeben. Dementsprechend müssen Sie auf den Informationen des Herstellers Ihres Autos aufbauen.

Derzeit werden in der Regel nicht die Stützlager selbst verkauft, sondern ein Bausatz bestehend aus einer Stütze und dem Lager selbst.

Beliebte Lagerhersteller:

  • SM ist eine chinesische Marke, die 2005 gegründet wurde. Bezieht sich auf das mittlere Preissegment. Neben Lagern werden auch andere Ersatzteile für verschiedene Maschinen hergestellt.
  • RYTSON ist eine ähnliche Marke wie die vorherige. Die Produkte werden in China hergestellt.
  • SNR ist ein weltbekanntes französisches Unternehmen, das verschiedene Lager herstellt.
  • SKF ist der weltweit größte Hersteller von Lagern für Automobile und andere Geräte.
  • FAG ist ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Die Produkte sind von hoher Qualität und Zuverlässigkeit.
  • NSK, NTN, Kouo - drei ähnliche Hersteller aus Japan. Sie bieten eine große Vielfalt und Qualität der hergestellten Lager.

Bei der Auswahl müssen Sie verstehen, dass es keinen Sinn macht, ein teures Teil zu viel zu bezahlen. Vor allem, wenn Sie ein günstiges Auto besitzen. Sparen lohnt sich aber auch nicht. Es ist am besten, Lager aus der mittleren Preiskategorie zu wählen. Feedback und Empfehlungen zur Auswahl eines OP finden Sie am Ende des Artikels über die Überprüfung der Stützlager, auf den wir oben verwiesen haben.

Fazit

Das Axiallager ist ein kleiner, aber wichtiger Teil der Aufhängung. Sein Ausfall kann zu unangenehmen Folgen in Form einer Verschlechterung des Fahrverhaltens des Fahrzeugs und einer Erhöhung der Belastung anderer, teurerer Komponenten führen. Denken Sie daher daran, dass es einfacher und billiger ist, dieses kostengünstige Teil auszutauschen, als darauf zu warten, dass die teureren Teile der Fahrzeugaufhängung ausfallen. Vernachlässigen Sie dies nicht und führen Sie eine rechtzeitige Diagnose und einen Austausch des OP durch.