P0130: Niederspannung des Sauerstoffsensorkreises - was bedeutet das? Dekodierungsfehlercode p0130

Der Fehler P0130 tritt während der Fahrzeugdiagnose auf, was eine niedrige Spannung des Sauerstoffsensorkreises (Bank 1, Sensor 1) bedeutet. Eine solche Dekodierung des Codes weist auf eine Fehlfunktion des O2 B1 S1-Sensors hin, und um diese zu beseitigen, muss höchstwahrscheinlich die erste Lambdasonde ausgetauscht werden, sofern keine Probleme mit der Abgasanlage vorliegen.

P0130 - Niederspannung des Sauerstoffsensorkreises

P0130: Stromkreisstörung 02 Sensor (Bank 1 Sensor 1). Decodierung des Niederspannungsfehlers des Sauerstoffsensorkreises.

Wann tritt der Fehler p0130 auf?

Der Fehlercode p0130 wird in den Speicher der elektronischen Einheit eingegeben, wenn die LZ nach etwas längerem Motorlauf nicht oder nur langsam auf Änderungen reagiert und die Signalleuchte "Motor prüfen" aufleuchtet Die Instrumententafel leuchtet nach 8 Sekunden auf. nachdem eine Störung dauerhaft geworden ist.

In der Anfangsphase des Ausfalls der Lambda-Kontrollsonde weist der Fehler möglicherweise nicht die charakteristischen Merkmale des Verhaltens des Fahrzeugs auf, wenn diese Fehlfunktion auftritt. Obwohl das Auto häufig, normalerweise bei hohen Drehzahlen, die Traktion verliert und mehr Kraftstoff verbraucht.

Wenn Sie also begonnen haben, diese Art von Motorbetrieb in Ihrem Auto zu beobachten, oder eine Diagnose mit einem Scanner gestellt haben, der den P0130-Code ausgegeben hat, sollten Sie zuerst die Lambdasonde und ihre Verkabelung überprüfen. Und wenn die Messwerte bestätigen, dass der erste Sauerstoffsensor unbrauchbar ist, ändern Sie ihn eindeutig.

Hier lohnt es sich übrigens, nur den originalen LZ-Sensor zu nehmen, da der Fahrerfehler p0130 sehr oft nur eine Weile vergeht und bald wieder auftritt. Daher schneiden viele, anstatt immer noch den ursprünglichen Sensor einzusetzen, den Katalysator aus, setzen einen Haken und spitzen das "Gehirn" erneut auf, obwohl dies grundsätzlich nicht zutrifft, wenn der Katalysator vergessen wird, dann eine Reihe anderer Symptome und Fehler beim Scannen werde davon sprechen.

Neben der Überprüfung des Sauerstoffsensors lohnt es sich jedoch, den Luftmassenmesser auf Ansaugung im Einlass nach dem Durchflussmesser sowie auf den Kraftstoffdruck und auf Risse am Auspuffkrümmer zum LZ zu überprüfen. Solche Fehlfunktionen können sich auf die vom Lambda an den elektronischen Computer übertragenen Daten auswirken.

Gründe und Lösungen für ein schwaches O2-Sensorsignal

Zusammenfassend über das Auftreten des P0130-Fehlers und die möglichen Gründe für die Einstellung des Codes "Niederspannung des O2-Sensorstromkreises" können wir Autobesitzern raten, keine voreiligen Entscheidungen zu treffen:

  1. Überprüfen Sie den Lambdasondenstecker.
  2. Überprüfen Sie den Sauerstoffsensor mit einem Multitester (messen Sie den Heizungswiderstand und die Spannung an der Signalklemme). Obwohl der sicherste Weg wäre, Messwerte von Oszilloskopen zu erfassen;
  3. Überprüfen Sie die LZ-Verkabelung auf Unterbrechung oder Kurzschluss.
  4. Wechseln Sie den bekannten funktionierenden Sauerstoffsensor.

Nachdem die Überprüfungen und Ersetzungen durchgeführt wurden, müssen Sie den Fehler abwerfen und den Motor in verschiedenen Modi laufen lassen, auch unter den Bedingungen, unter denen die Überprüfung gestartet wurde und der P0130-Fehler eingestellt wurde.

Verfasser: Ivan Matieshin