Fehlerentschlüsselung p1602 - Unterbrechung der Reglerspannung. Gründe und wie man das behebt

Fehler P1602 - Steuerung des Steuerungssystems, Unterbrechung der Bordnetzspannung

Fehler p1602 steht für "Regler des Steuerungssystems, Unterbrechung der Versorgungsspannung". In der Praxis bedeutet dies, dass irgendwo im Stromnetz des Autos ein Kontakt verschwunden ist, höchstwahrscheinlich ein "Minus". Am häufigsten tritt der p1602-Fehler bei inländischen VAZ-Fahrzeugen ab dem zehnten Modell (VAZ-2110) und höher auf - bei "Kalina", "Priora". Die Schwierigkeit der Diagnose liegt in der Tatsache, dass der elektronische Scanner nicht anzeigen kann, in welchem ​​bestimmten Bereich oder in einem bestimmten Gerät die Bordspannung verschwunden ist. Daher erfordert die Lokalisierung des Fehlerorts manchmal viel Zeit und Mühe.

Inhalt:

  • Fehlerbeschreibung
  • Mögliche Gründe
  • Eliminierungsmethoden

Fehler P1602

Was bedeutet Fehlercode p1602?

Fehler p1602 bedeutet, dass die elektronische Steuereinheit (abgekürzt als ECU) für einige Zeit die Stromversorgung verloren hat. Gleichzeitig ist es wichtig zu unterscheiden, ob es im Notfallmodus verschwunden ist oder autorisiert wurde. Es ist auch möglich, dass in bestimmten Abschnitten der Verkabelung der Maschine Probleme auftreten, aufgrund derer die Stromversorgung der Steuereinheit verloren geht. Zum Beispiel kann es sich um ein Relais, eine Batterie, einen Generator, einen Drahtbruch, eine Überlastung des elektrischen Systems durch Verbraucher usw. handeln.

In den meisten Fällen ist ein Fehler mit dem Code p1602 harmlos und hat keinen Einfluss auf das Verhalten der Maschine. In diesem Fall ist auch die Warnleuchte Motor prüfen am Armaturenbrett NICHT aktiviert . Der Fehler „Unterbrechen der Reglerspannung“ kann auch dann auftreten, wenn der Minuspol von der Batterie entfernt wird, um das elektronische Steuergerät neu zu starten, jedoch nicht immer (abhängig vom Fahrzeug, der ECU-Firmware usw.).

In einigen Fällen wird festgestellt, dass das Auto nicht gut startet, insbesondere bei kaltem Wetter. Daher ist es ratsam, den Ausfall so früh wie möglich zu diagnostizieren, da einige geringfügige Fehlfunktionen zu erheblichem Verschleiß anderer Motorelemente führen können, einschließlich teurer.

Es kommt vor, dass bei einer solchen Unterbrechung der Stromversorgung der elektronischen Steuereinheit aus dem Bordnetz die Daten aus dem RAM verschwinden. Dann entsteht eine Situation, in der die tatsächlichen Informationen über die Lambdasonde, Klopfsensoren, Fehlzündungen, Leerlauf und andere aus seinem Gedächtnis verschwinden. Dementsprechend kann es nach Wiederherstellung der Leistung der Steuerung zu Fehlern kommen, die mit den obigen Motorelementen verbunden sind. Dann sollten Sie die Codes löschen und bei erneuter Eingabe den Stromkreis von der Batterie zum Controller überprüfen. In VAZ-Fahrzeugen ist dies die Kontaktnummer 18.

Was bedeutet der Fehler? Der ECU-Controller hat die Spannung des Bordnetzes verloren

Stromstoß an Bord

Mögliche Gründe

Das Handbuch für VAZ-Fahrzeuge besagt direkt, dass die Bedingungen für die Bildung des Fehlers 1602 sind:

  • die Zündung muss eingeschaltet sein;
  • Die Steuerung (ECU) hat einen Datenverlust im Speicher festgestellt.

Es gibt viele Gründe, warum der Fehlercode p1602 im Speicher der elektronischen Steuereinheit generiert wird. Zunächst werden wir kurz auf die Komponenten, Baugruppen und Kontakte eingehen, deren Ausfall zu Spannungsverlust im Steuerkreis und zu ECU-Fehlern führen kann. So:

  • Wiederaufladbarer Akku . Möglicherweise liegt ein schlechter Kontakt (bei "Plus" oder "Minus") oder nur ein schlecht geladener Akku vor. Alternativ reicht die Kapazität der Batterie nicht aus, um eine große Anzahl leistungsstarker Stromverbraucher (z. B. eine elektrische Winde, eine große Menge zusätzlicher Beleuchtung) mit Strom zu versorgen. Ein solcher Fehler kann auch auftreten, wenn die Batterie vollständig vom Fahrzeug getrennt wurde (z. B. wurde die Batterie durch eine neue ersetzt). Eine andere Option ist eine alte und / oder nicht vollständig geladene "Batterie". Beim Starten des Motors mit einer entladenen Batterie kann ein Fehler auftreten.
  • Kfz-Generator . Möglicherweise gibt es Probleme mit der erzeugten elektrischen Energie oder die Kontakte verschwinden. Einschließlich des Verschwindens der "Masse", die eine ziemlich häufige Fehlerursache 1602 für VAZ 2114, Priora und Kalina ist.
  • Alarm . Einige Autoalarme trennen beim Einstellen des Autos zum Schutz die Batterie gewaltsam vom Motor, damit Eindringlinge den Motor beim Öffnen des Fahrgastraums nicht starten können. "Intelligente" Elektronik betrachtet diesen Schritt als Fehler und bildet ihn im ECU-Speicher.
  • Kurzzeitiger Spannungsabfall . Der Sturz könnte zum Beispiel durch Starten des Motors bei starkem Frost ausgelöst werden, wenn viel Energie aus der Batterie zum Starten des Anlassers floss und die ECU kurzzeitig ohne Strom blieb, was zur Bildung des entsprechenden Fehlers 1602 führte.
  • "Masse" der ECU . Dies ist ein ziemlich häufiger Grund, wenn der entsprechende Kontakt oxidiert oder unterbrochen wird. In diesem Fall sieht sich das elektronische Steuergerät mit allen daraus resultierenden Konsequenzen stromlos.
  • Masseverbindung zwischen Karosserie und Motor . Der Grund hierfür kann eine mechanische Beschädigung des Kabels, Oxidation der Kontakte, Verschiebung oder Demontage des Motors (während einer Reparatur oder eines Unfalls) sein.
  • Sicherungskasten . Oft werden Kontakte auf ihnen oxidiert, wodurch die Spannung, die von den Sicherungseinsätzen zu den entsprechenden Elementen fließt, abfällt. Darüber hinaus kann das Problem im Block selbst liegen.
  • Elektronisches Steuergerät . Möglicher Software- oder Hardwarefehler. Es ist besser, das Problem unter den Bedingungen eines Autoservices zu lösen.

Es gibt Fälle, in denen das elektronische Steuergerät nach dem Selbstblinken eine Fehlfunktion aufweist und falsche Fehler ausgibt, einschließlich 1602.

Eliminierungsmethoden

Die Möglichkeiten zur Beseitigung des Fehlers p1602 hängen direkt vom Grund ab, warum er im Speicher der elektronischen Steuereinheit gebildet wurde. Es ist jedoch sinnvoll, den Fehler programmgesteuert zurückzusetzen, bevor Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen. Wenn keine sichtbaren Ausfälle vorliegen, ist es durchaus möglich, dass der Fehler „COURT-Controller, Stromausfall“ versehentlich aufgetreten ist.

Lassen Sie uns die möglichen Lösungen für das Problem in derselben Reihenfolge wie die Gründe auflisten, aus denen sie verursacht wurden:

  • Batterie... Verwenden Sie eine normal geladene Batterie, die gut geladen ist und über die für ein bestimmtes Auto geeignete Kapazität verfügt (dies gilt insbesondere für den Winter, wenn schwere Motorstarts zu erwarten sind). Überprüfen Sie regelmäßig den Ladezustand, die Dichte des Elektrolyten und die Qualität der Ausgangskontakte der Batterie. Reinigen und schmieren Sie sie gegebenenfalls. Reinigen Sie auch die Kontakte an den Drähten. Wenn möglich, können Sie den Batterieleckstrom überprüfen. Manchmal hilft eine Aktion, um den Fehler zu beseitigen, wonach Sie das Minuskabel für etwa 5 Minuten (nicht genug für ein paar Sekunden !!!) aus der Batterie entfernen und es dann schnell aufsetzen und einlegen müssen eine Möglichkeit, einen engen Kontakt zwischen dem Kabel und der Klemmenbatterie sicherzustellen. Es ist auch ratsam, den Kontakt vorab zu reinigen und zu schmieren.
  • Generator . Es ist sinnvoll, den Betrieb der Diodenbrücke und die Spannung an den Klemmen zu überprüfen (bei den meisten modernen Personenkraftwagen sollte der entsprechende Wert etwa 13,7 ... 14,0 V betragen). Überprüfen Sie gegebenenfalls die "Masse" des Generators und überprüfen Sie den Draht und die entsprechenden Kontakte. Reinigen Sie ebenfalls alle verfügbaren Kontakte am Generator und ziehen Sie sie fest. Sie können die Drähte auch wieder abisolieren und neue Kontakte herstellen, um deren Qualität zu verbessern. Reinigen Sie die Montagebasis der Lichtmaschine und den Motorblock dort, wo sie sich berühren. In einigen Fällen hilft das Anziehen des Generatorriemens (insbesondere wenn er rutscht und pfeift). Wenn der Riemen stark abgenutzt ist, ist es besser, ihn durch einen neuen zu ersetzen. In seltenen Fällen ist der Generator komplett gewechselt.
  • Alarm . Auf Kosten des Alarms ist es ratsam, sich an die Mitarbeiter zu wenden, die die "Signalisierung" am Auto installiert haben, oder die Dokumentation im Internet zu finden und herauszufinden, ob die Batterie zum Schutz vom System getrennt wird oder nicht . In diesem Fall müssen Sie diesen Fehler akzeptieren oder in extremen Fällen den Alarm in einen anderen ohne ähnliche Funktion ändern.
  • Kurzzeitiger Spannungsabfall . Normalerweise setzen sie in diesem Fall diesen Fehler einfach programmgesteuert aus dem ECU-Speicher zurück. Es sollte in Zukunft nicht wiederhergestellt werden.
  • "Masse" der ECU . Überprüfen Sie die Qualität der "Masse". Wenn sie beschädigt ist, stellen Sie die Unversehrtheit des Kontakts und / oder des Kabels wieder her. Der Chip ist möglicherweise beschädigt.
  • Masseverbindung zwischen Karosserie und Motor . Führen Sie eine Prüfung des Kabels, der Kontaktverbindungen und möglicherweise beschädigter Spitzen (falls vorhanden) durch. Falls erforderlich, klingeln Sie den Draht mit einem Multimeter, um Integrität oder Isolationsfehler zu vermeiden. Wenn der Draht gebrochen oder beschädigt ist, muss er durch einen neuen ersetzt werden. In diesem Fall ist es ratsam, Tipps zu verwenden.
  • Sicherungskasten . Führen Sie eine Überarbeitung der Kontakte im Block durch. Darüber hinaus kommen beide von der Batterie und intern direkt an den Sicherungen selbst an. Kontakte festziehen, Oxide entfernen, ggf. schmieren. Es ist insbesondere erforderlich, die Sicherung des elektronischen Steuergeräts sowie dessen Sitz, die Qualität und Sauberkeit des Kontakts zu überprüfen, gegebenenfalls ein Audit durchzuführen und ihn zu reinigen. Es ist auch ratsam, den Zustand der Kontakte in einem speziellen Block unter der Haube zu überprüfen. Verwenden Sie dazu besser einen speziellen Kontaktreiniger.
  • Elektronisches Steuergerät . Wenn sich eine solche Gelegenheit bietet, ist es ratsam, ein Steuergerät desselben Modells mit derselben Firmware-Version im Fahrzeug zu installieren. Überprüfen Sie gleichzeitig, ob die Spannung an der Versorgungsklemme des Steuergeräts anliegt und welchen Wert sie hat. Bitten Sie jedoch am besten autorisierte Händler oder einen Autodienst, der elektronische "Gehirne" repariert, um Hilfe, da selbst blinkende oder sich ändernde Einstellungen mit großen Problemen behaftet sind.

Wie die Praxis zeigt, ist der Fehler 1602 selbst in den meisten Fällen harmlos, und der Autobesitzer erfährt davon nur, wenn er einen Scanner verwendet, der Informationen zusammen mit anderen Fehlern aus dem Steuergerät entfernt, oder es gibt einen Bordcomputer mit einem Bildschirm, auf dem die entsprechenden Informationen angezeigt werden Informationen werden angezeigt. Wenn dies das Verhalten der Maschine nicht beeinflusst (und in den meisten Fällen auch), kann die Maschine verwendet werden und sich darum kümmern. In Bezug auf die Beseitigung ist die Ursache normalerweise ein schlechter Kontakt am Boden oder an der Batterie.