Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

In diesem Artikel wird erläutert, wie der Zahnriemen und der Einspritzpumpenriemen ausgetauscht werden. "Patient" - Audi A6 2.5 TDI V6 2001, Automatikgetriebe (Motor AKE). Der im Artikel beschriebene Arbeitsablauf eignet sich zum Austausch des Zahnriemens und der Einspritzpumpe bei AKN-Motoren. AFB; AYM; AKE; BCZ; BAU; BDH; BDG; BFC. Bei der Arbeit mit Fahrzeugen unterschiedlicher Modelljahre können Abweichungen auftreten. Am häufigsten treten jedoch Abweichungen bei der Arbeit mit Körperteilen auf.

Kit zum Austausch von Zahnriemen und Einspritzpumpe Audi A6
Hersteller Name Katalognummer Preis, reiben.)
Wahler Thermostat 427487D 680
Elring Wellenöldichtung (2 Stk.) 325155 einhundert
IN EINEM Spannrolle 531030710 1340
IN EINEM Spannrolle 532016010 660
Ruville Führungsrolle 55701 1100
DAYCO Keilrippenriemen 4PK1238 240
Tore Gerippter Gürtel 6PK2403 1030

Die durchschnittlichen Teilekosten sind ab den Preisen für den Sommer 2017 für Moskau und die Region angegeben.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Werkzeugliste:

  • Unterstützung -3036

  • Verriegelung -T40011

  • Doppelarmabzieher -T40001

  • Befestigungsschraube -3242

  • Düse 22 - 3078

  • Nockenwellenverriegelungswerkzeug -3458

  • Verriegelung für Dieseleinspritzpumpe -3359

BEACHTUNG! Alle Arbeiten dürfen nur an einem kalten Motor durchgeführt werden.

Die Hauptarbeitssequenz

Wir starten zunächst, der obere und untere Motorschutz sowie der Luftfilterkanal werden entfernt, vergessen Sie nicht die Ladeluftkühlerrohre, die vom Ladeluftkühler kommen. Danach wird die vordere Motorhalterung vom Ladeluftkühlerrohr entfernt.

Wir beginnen, die Schrauben zu entfernen, mit denen der Kühler der Klimaanlage befestigt ist. Der Kühler selbst muss zur Seite gebracht werden. Es ist nicht erforderlich, ihn von den Leitungen zu trennen . Lösen Sie die Schrauben, mit denen die Ölleitungen des Automatikgetriebes befestigt sind, und bewegen Sie die Leitungen zum Brustbein des Körpers. Wir trennen die Leitungen des Kühlsystems, das Kühlmittel muss abgelassen werden , vergessen Sie nicht, vorher einen Behälter zu finden. Die elektrischen Anschlüsse und Chips müssen von den Scheinwerfern getrennt werden, das Kabel muss vom Motorhaubenschloss entfernt werden.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Die Schrauben an der Frontplatte müssen zusammen mit dem Kühler gelöst und entfernt werden. Der Kühler muss nicht in die Serviceposition gebracht werden, da für die auszuführenden Arbeiten so viel Freiraum wie möglich von Ihnen benötigt wird. Aus diesem Grund ist es ratsam, 15 Minuten lang das Kühlmittel abzulassen und die Kühlerbaugruppe mit Scheinwerfern zu entfernen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wir beginnen mit der Arbeit an der rechten Seite des Motors und entfernen den Luftansaugkanal, der zum Luftfilter führt.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Jetzt ziehen wir den Stecker des Durchflussmessers ab und entfernen die Luftfilterabdeckung.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Der Luftkanal wird zwischen Ladeluftkühler und Turbolader entfernt.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Der Kraftstofffilter kann entfernt werden, ohne die Schläuche und Sensorbefestigungsblöcke zu trennen. Sie müssen nur zur Seite gebracht werden. Wir geben den Zugang zum Nockenwellenstopfen des rechten Zylinderkopfs frei.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wir beginnen den Stecker an der Rückseite der rechten Nockenwelle zu entfernen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Beim Entfernen kollabiert der Stopfen. Entfernen Sie den Stopfen vorsichtig und versuchen Sie, die Dichtungskante des Treppenabsatzes nicht zu beschädigen (Pfeil).

Der einfachste Weg, den Stecker zu entfernen, besteht darin, ihn zuerst durchzubrechen und mit einem L-förmigen Werkzeug einzuhaken. Es ist ratsam, durch Schütteln in verschiedene Richtungen zu schießen.

Falls es nicht möglich ist, einen neuen Stecker zu kaufen, können Sie den alten ausrichten. Tragen Sie auf beiden Seiten ein gutes Dichtmittel auf.

Wir gehen zur linken Seite , es ist notwendig, daraus zu entfernen: die Vakuumpumpe, den Ausgleichsbehälter.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Vergessen Sie nicht, den dritten Zylinderkolben auf OT zu stellen . Dies geschieht wie folgt: Zuerst prüfen wir, ob die Markierung "OT" auf der Nockenwelle mit der Mitte des Öleinfüllstutzens ausgerichtet ist.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wir entfernen einen weiteren Stopfen und bauen den Kurbelwellenhalter ein.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Vergessen Sie nicht zu prüfen, ob das Loch des Steckers mit dem Loch "OT" auf der Kurbelwellenbacke übereinstimmt.

Einspritzpumpenriemen austauschen

Wir entfernen den Riemen der Einspritzpumpe. Bevor Sie den Riemen entfernen, müssen Sie Folgendes entfernen: die obere Zahnriemenabdeckung, die viskose Kupplung und den Lüfter.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Auch ein Rippenriemenantrieb Zusatzaggregate, ein Rippenriemenantrieb treiben die Klimaanlage an.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Die zusätzliche Antriebsriemenabdeckung ist ebenfalls abnehmbar.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wenn Sie diese Riemen zurücklegen möchten, müssen Sie jedoch die Drehrichtung angeben.

Lass uns anfangen.

Zunächst entfernen wir den Pumpendämpfer.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Beachten Sie, dass die mittlere Mutter der Dämpfernabe nicht gelöst werden muss . Setzen Sie den Halter Nr. 3359 in die Zahnscheibe des Einspritzpumpenantriebs ein.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Lösen Sie mit dem Schraubenschlüssel Nr. 3078 die Riemenspannmutter der Einspritzpumpe.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wir nehmen das Sechseck und bewegen damit den Spanner im Uhrzeigersinn vom Riemen weg. Ziehen Sie dann die Spannmutter leicht an.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Verfahren zum Entfernen des Zahnriemens

Nachdem der Riemen der Einspritzpumpe entfernt wurde, beginnen wir mit dem Entfernen des Zahnriemens. Lösen Sie zunächst die Schrauben der linken Nockenwellenscheibe.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Dann zerlegen wir die externe Antriebsscheibe der Einspritzpumpe zusammen mit einem Riemen. Wir prüfen die Spannerbuchse sorgfältig. Sie müssen sicherstellen, dass sie intakt ist. Eine wartungsfähige Buchse dreht sich frei im Gehäuse, das Spiel sollte vollständig fehlen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Teflon- und Gummidichtungen müssen unbeschädigt sein. Jetzt fahren wir fort, Sie müssen die Schrauben der Kurbelwellenscheibe herausdrehen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Entfernen Sie die Kurbelwellenscheibe. Die mittlere Schraube der Kurbelwelle muss nicht entfernt werden. Die Servolenkung und die Lüfterriemenscheiben sowie die untere Zahnriemenabdeckung müssen entfernt werden.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Halten Sie die Nockenwelle mit dem Schraubenschlüssel Nr. 3036 fest und lösen Sie die Riemenscheibenschrauben beider Wellen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wir nehmen ein 8 mm Sechseck und drehen die Spannrolle. Die Spannrolle muss im Uhrzeigersinn gedreht werden, bis die Löcher im Spannkörper und die Löcher in der Stange ausgerichtet sind.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Um eine Beschädigung des Spanners zu vermeiden, müssen Sie keine großen Anstrengungen unternehmen. Es ist ratsam, die Walze langsam und schnell zu drehen. Wir befestigen die Stange mit einem Finger mit einem Durchmesser von 2 mm und beginnen zu entfernen: die Zwischen- und Spannrollen des Zahnrads sowie den Zahnriemen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Nachdem die Einspritzpumpe und der Zahnriemen entfernt wurden. Achten Sie auf den Zustand der Wasserpumpe und des Thermostats.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Da alle Details entfernt wurden, beginnen wir mit der Reinigung. Wir fahren mit dem zweiten Teil fort, der Umkehrung der Installation der Teile.

Wir beginnen mit der Installation einer neuen Pumpe

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Es ist ratsam, vor dem Einbau Dichtmittel auf die Pumpendichtung aufzutragen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Nachdem wir den Thermostat eingesetzt haben, sollten das Thermostatgehäuse und die Dichtung vorzugsweise mit einem Dichtmittel verschmiert werden.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Stellen Sie bei der Installation sicher, dass das Thermostatventil auf 12 Uhr ausgerichtet ist.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wir fahren mit der Installation des Zahnriemens fort. Vor der Installation müssen Sie sicherstellen, dass sich die Markierung "OT" in der Mitte des Öleinfüllstutzens befindet.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Danach prüfen wir, ob der Halter # 3242 korrekt installiert ist.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Vergessen Sie nicht, die Richtigkeit der Streifen Nr. 3458 zu überprüfen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Um die Montage der Nockenwellenmarkierungen zu erleichtern, ist es besser, die Gegenstütze Nr. 3036 zum Drehen zu verwenden. Sobald alle Markierungen gesetzt sind, müssen sie mit einem Abzieher Nr. 00040001 befestigt werden. Denken Sie daran, die linke Riemenscheibe von der Nockenwelle zu entfernen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Die Drehung der Zahnscheibe der rechten Nockenwelle muss auf konischen Sitz überprüft werden. Bei Bedarf kann die Schraube von Hand angezogen werden. Wir fahren mit dem Einbau des Zahnriemenspanners und der Zwischenrolle fort.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Der Zahnriemen muss in der folgenden Reihenfolge getragen werden:

  1. Kurbelwelle,
  2. Rechte Nockenwelle,
  3. Spannrolle,
  4. Führungsrolle,
  5. Wasserpumpe.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Der linke Riemenast muss auf die linke Nockenwellenscheibe gelegt und auf der Welle zusammengesetzt werden. Nach dem Festziehen der mittleren Schraube der linken Nockenwelle von Hand. Jetzt prüfen wir, ob die Drehung der Riemenscheibe sich verjüngt, es dürfen keine Verzerrungen auftreten.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Bei Verwendung eines 8-mm-Sechsecks müssen Sie die Spannrolle nicht viel drehen, sondern müssen sie im Uhrzeigersinn drehen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Der Spannstangenhalter kann bereits entfernt werden.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wir entfernen das Sechseck und ersetzen es durch einen doppelseitigen Drehmomentschlüssel. Mit diesem Schlüssel müssen Sie die Spannrolle drehen, Sie müssen sie mit einem Drehmoment von 15 Nm gegen den Uhrzeigersinn drehen. Das war's, jetzt kann der Schlüssel entfernt werden.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Halten Sie die Nockenwelle mit dem Schraubenschlüssel Nr. 3036 fest und ziehen Sie die Schrauben mit einem Drehmoment von 75 - 80 Nm fest.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Jetzt können Sie mit der Montage beginnen, wir setzen die Abdeckplatte zur Befestigung der montierten Einheiten der Rippenriemen, des Lüfters. Bevor Sie mit dem Einbau der Abdeckplatte beginnen, müssen Sie die neue Spannrolle des Hochdruck-Kraftstoffpumpenriemens im Sitz befestigen und die Befestigungsmutter von Hand festziehen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Jetzt sind die untere Zahnriemenabdeckung, die Servolenkung und die Lüfterscheiben installiert.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Vor dem Einbau der Kurbelwellenscheibe müssen Sie die Laschen und Nuten am Kurbelwellenrad ausrichten. Die Schrauben der Kurbelwellenriemenscheibe müssen mit 22 Nm angezogen werden.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wir fahren mit der Installation des Antriebsriemens der Einspritzpumpe fort:

Zunächst müssen Sie überprüfen, ob alle Timing-Markierungen korrekt installiert sind. Dann legen wir alle Rollen auf die Abdeckplatte.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Bewegen Sie nun mit einem 6 mm Sechskant die Pumpenspannrolle im Uhrzeigersinn in die untere Position und ziehen Sie die Mutter von Hand fest.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Das war's, wir haben den Antriebsriemen der Einspritzpumpe angelegt, er muss zusammen mit dem linken Zahnrad an der Nockenwelle und den Pumpenscheiben abgenutzt sein. Denken Sie daran, sicherzustellen, dass die Schrauben auf den ovalen Löchern zentriert sind. Bei Bedarf müssen Sie den Gang drehen. Wir ziehen die Befestigungsschrauben von Hand fest, prüfen das Fehlen einer freien Drehung der Zahnscheibe und Verzerrungen.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Mit einem Schraubenschlüssel Nr. 3078 wird die Mutter des Spanners des Antriebsriemens der Einspritzpumpe gelöst.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wir nehmen das Sechseck und drehen den Spanner gegen den Uhrzeigersinn, bis der Marker mit dem Benchmark ausgerichtet ist. Ziehen Sie dann die Spannmutter (Drehmoment 37 Nm) und die Schrauben der Zahnscheibe (22 Nm) fest.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wir nehmen die Clips heraus und drehen die Kurbelwelle langsam zwei Umdrehungen im Uhrzeigersinn. Setzen Sie den Halter Nr. 3242 in die Kurbelwelle ein. Es ist ratsam, sofort die Möglichkeit einer freien Installation der Streifen und des Hochdruck-Kraftstoffpumpenhalters zu prüfen. Wir überprüfen noch einmal die Ausrichtung des Benchmarks mit dem Marker. Wenn sie nicht ausgerichtet sind, stellen Sie die Spannung des Einspritzpumpenriemens erneut ein. Wir beginnen mit dem Einbau der linken Nockenwellenvakuumpumpe, der rechten Nockenwellenendkappe und des Motorblockstopfens.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Wir installieren den Pumpendämpfer des Einspritzpumpenantriebs.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Ziehen Sie die Befestigungsschrauben des Dämpfers mit 22 Nm an. Sie müssen die oberen Zahnriemenabdeckungen nicht sofort installieren, sondern nur, wenn Sie den Einspritzbeginn und die dynamische Prüfung mithilfe von Diagnosegeräten anpassen möchten. Wenn Sie dieses Verfahren nicht durchführen, können die Abdeckungen installiert werden. Wir setzen den Kühler und die Scheinwerfer ein und schließen alle elektrischen Geräte an.

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Zahnriemen und Einspritzpumpe beim Audi A6 2.5 TDI V6 austauschen

Vergessen Sie nicht, Kühlmittel nachzufüllen.

Wir starten den Motor, damit die Luft austritt.

Quelle: //vwts.ru/forum/index.php?showtopic=163339&st=0