Kraftstofffilter für Lada Priora. Welches ist besser zu setzen und wann zu ändern

Lada Priora wurde 2007 hergestellt und erhielt Motoren mit 8 und 16 Ventilen. Abhängig vom Baujahr und der Neugestaltung im Jahr 2010 wird der Feinkraftstofffilter einen eigenen Originalartikel haben. Tatsächlich handelt es sich jedoch um einen Filter, der zur Reinigung von Benzin entwickelt wurde. Der ursprüngliche Hersteller dieses Teils ist Big Filter (Russland), sein Preis liegt bei etwa 500 Rubel, daher möchten Vorbesitzer sehr oft ein geeignetes Analogon mit den gleichen oder sogar geringeren Kosten wählen.

Inhalt:

  • Filterort
  • Welchen Filter soll ich wählen?
  • Ersatzfrequenz
  • So erkennen Sie, ob der Filter verschmutzt ist
  • Austauschverfahren

Wo ist der Lada Priora Kraftstofffilter?

Unabhängig von der Fahrzeugkonfiguration (Kombi oder Schrägheck) hat der Feinkraftstofffilter die gleiche Position. Es befindet sich hinter dem Gastank und näher an der Hinterradaufhängung. Der einzige Unterschied besteht in der Verbindung der Kraftstoffschläuche. Der Grobkraftstofffilter Lada Priora ist ein Netz und wird zusammen mit der Kraftstoffpumpe in einem einzigen Modul im Tank installiert.

Filterauswahl

Beim Kauf eines Grobfilters ist es ziemlich schwierig, einen Fehler zu machen - er ist für die gesamte Familie der VAZ-Modelle mit Frontantrieb einheitlich. Das Originalprodukt kostet ca. 50 Rubel.

Ein Grobfilter (Mesh-Kraftstoffpumpe) und ein Feinfilter hängen von der Motorgröße ab. Für einen 1,5-Liter-Motor gibt es einen Grobfilter mit der Artikelnummer 21121139200, für 1,6 Liter einen Filter mit der Artikelnummer 11181139010.

Beim Kauf eines Hauptkraftstofffilters müssen Sie sicherstellen, dass die Größe des Filters mit der Größe der Karosserie und der Düsen übereinstimmt. Einige ausländische Autos verwenden sehr ähnliche Filter, die auch auf den Priora passen. Da sie oft eine bessere Qualität haben, versuchen sie, genau solche Analoga zu verwenden. Daten zu Filtergrößen und deren Handelscodes sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Abmessungen des Lada Priora Feinkraftstofffilters
Katalognummern Außendurchmesser mm Einlassdurchmesser mm Auslassdurchmesser, mm Höhe, mm
21230111701000

21230111701001

21230111701002

55 8 8 163

Es gibt auch Analoga von Lada Priora Kraftstofffiltern anderer Hersteller. Sie sind in der folgenden Tabelle dargestellt:

Hersteller Herstellerkürzel Herstellerland Preis, reiben.
MANN-FILTER WK512 Südafrika 416
Filtron PP905 Polen 217

MANN-FILTER WK512

MANN-FILTER WK512

Filtron PP905

Filtron PP905

Die Gesamtabmessungen dieser Kraftstofffilter unterscheiden sich geringfügig von denen des Originalteils, sind jedoch für den Einbau geeignet.

Wann muss der Kraftstofffilter für Lada Priora gewechselt werden?

Das Servicehandbuch regelt genau, wann der Kraftstofffilter am Prior gewechselt werden muss. Bei VAZ-Fahrzeugen mit Frontantrieb sollte die Häufigkeit des Austauschs des Feinfilters 30.000 Kilometer oder zwei Betriebsjahre nicht überschreiten. Wenn das Auto mit schlechtem Benzin betrieben wird, wird die Häufigkeit des Filterwechsels spürbar reduziert.

Nach den Empfehlungen erfahrener Fahrer sollte das Netz der elektrischen Kraftstoffpumpe mindestens nach 70.000 km Autofahrt geändert werden.

Anzeichen einer Kontamination

Die folgenden Zeichen weisen auf die Verunreinigung des Feinfilters hin und darauf, dass es Zeit ist, ihn zu wechseln:

  • Der Kraftstoffverbrauch hat dramatisch zugenommen.
  • Die Leistung des Motors hat abgenommen.
  • Das Auto beginnt auf dem Vormarsch zu ruckeln.
  • Der Motor ist troit.
  • Der Motor geht im Leerlauf aus.
  • In seltenen Fällen beginnt das Auto zu bremsen, ohne dass das Bremspedal gedrückt wird.
  • Während des Beschleunigens fällt die Leistung ab.

Ersetzen des Filters am Priora

Wechseln Sie den Kraftstofffilter entweder entsprechend dem geplanten Zeitraum oder wenn Anzeichen einer schlechten Funktion des Kraftstoffsystems festgestellt werden, z. B. Kraftstoffmangel beim Beschleunigen und Stromausfälle beim Bergauffahren.

Sicherung, die für den Betrieb der Kraftstoffpumpe verantwortlich ist

Wie zu ersetzen

Um dies zu ändern, benötigen Sie buchstäblich nur einen Schlüssel für „10“, und es ist auch wünschenswert, den Druck von der Leitung zu entlasten, wenn der Motor gerade abgestellt wurde. Um den Druck zu entlasten, müssen Sie die Sicherungen aus dem Montageblock herausziehen, der für den Betrieb der Kraftstoffpumpe F3 bei 15 A verantwortlich ist, und dann versuchen, den Motor zu starten.

Austauschprozess

Es ist am bequemsten, den Feinfilter aus der Inspektionsgrube auszutauschen, aber Sie können auch problemlos darauf verzichten.

Hauptschritte:

Feinkraftstofffilter ausbauen

  1. Fahren Sie in die Inspektionsgrube oder installieren Sie sie an einem Wagenheber.
  2. Druck in den Leitungen entlasten.
  3. Entfernen Sie den Pluspol von der Batterie.
  4. Drücken Sie den Halter des linken (Versorgungs-) Schlauchs zusammen und entfernen Sie ihn.
  5. Trennen Sie den rechten (Rücklauf-) Schlauch.
  6. Lösen Sie die Filterklemme. Dazu benötigen Sie Schlüssel für „10“ und „13“.
  7. Ziehen Sie die Anschlüsse mit den Fingern fest und entfernen Sie den Filter. Lassen Sie das Benzin in einen kleinen Behälter ab.
  8. Installieren Sie einen neuen Filter. Der Pfeil auf dem Gehäuse muss zur Steckdose zeigen.
  9. Installieren Sie alles in umgekehrter Reihenfolge, setzen Sie das Terminal auf die Batterie und überprüfen Sie den festen Sitz des Systems.
Bei Priora-Modellen mit 8- und 16-Ventil-Motoren werden die Kraftstofffilter auf die gleiche Weise gewechselt.