Frostschutzmittel Opel Astra N ersetzen. Anweisungen zum Wechseln des Kühlmittels für Astra N.

Der Austausch des Frostschutzmittels Opel Astra N ist wichtig für eine optimale Motorleistung. Im Astra N-Kühlsystem darf nur rotes (dunkelorange) Frostschutzmittel verwendet werden, das bei längerem Gebrauch gelb werden kann. Das empfohlene Frostschutzmittel Opel G12 ist 1940650 oder 09194431.

Es wird nicht empfohlen, silikathaltiges Frostschutzmittel zu gießen, das die Farbe "Seegrün" (grün-blau) hat. Dies kann zu Fehlfunktionen des Systems führen.

Austauschhäufigkeit und Menge Frostschutzmittel Opel Astra N.

Die Wartungsvorschriften des Opel Astra N schreiben vor, alle 15.000 km den Stand und die Farbe des Kühlmittels zu überprüfen. Der Austausch sollte erfolgen, wenn sich die Farbe der Flüssigkeit geändert hat und sich Füllstand und Dichte geändert haben. Einige Fahrer ziehen es vor, sich nicht mit der Frage zu beschäftigen, wann das Frostschutzmittel gewechselt werden muss, und alle 45.000 km einen Ersatz vorzunehmen. In jedem Fall sollte das Kühlmittel unabhängig von der Laufleistung alle 2 Jahre gewechselt werden , da nach dieser Zeit die Korrosionsschutzadditive ihre Eigenschaften verlieren.

Wie viel Frostschutzmittel zu füllen

Frostschutzmittel Opel Astra N wechseln

Das Ersetzen des Astra N-Frostschutzmittels kann auch erforderlich sein, wenn der Motor repariert wird, bei dem der Zylinderkopf oder die Zylinderkopfdichtung, der Kühler und der Wärmetauscher gewechselt wurden. Das Kühlmittel kann nur bei kaltem Motor mindestens einige Stunden nach der Fahrt gewechselt werden .

Lassen Sie kein Frostschutzmittel auf Zahnriemen gelangen - Glykol im Kühlmittel kann den Riemen beschädigen, was zu einem schnellen Bruch und schweren Motorschäden führen kann!

So wechseln Sie das Frostschutzmittel Opel Astra N mit Kühlerspülung