Ersetzen des Kühlmittels VAZ 2110. So wechseln Sie das Frostschutzmittel mit Ihren eigenen Händen

Um Frostschutzmittel oder Frostschutzmittel im Kühlsystem eines VAZ 2110 mit Ihren eigenen Händen zu ersetzen, müssen Sie das Fahrzeug in horizontaler Position, in einer Inspektionsgrube, einer technischen Grube oder einer technischen Überführung installieren. Sie können einen speziellen Aufzug verwenden . Denken Sie daran, den Motorschutz zu entfernen. Bevor Sie Frostschutzmittel oder Frostschutzmittel wechseln, sollten Sie die folgenden Nuancen kennen:

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit Kühlmittel arbeiten, da es giftig ist.
  • Stellen Sie beim Starten des Motors sicher, dass die Kappen des Ausgleichsbehälters und des Kühlers geschlossen sind.
  • Das Kühlmittel wird nur bei kaltem Motor gewechselt.

Um das Kühlmittel auszutauschen, benötigen Sie: einen sauberen Lappen, einen Behälter für das alte Kühlmittel und natürlich ein neues Kühlmittel. Es ist wünschenswert, dass Ihr Arbeitsplatz gut beleuchtet ist.

Der Kippschalter der Ofensteuerung (er befindet sich in der Kabine) muss in die äußerste rechte Position gebracht werden.

Kühlmittelaustauschprozess

Zunächst müssen Sie die Haube öffnen und den Stopfen aus dem Ausgleichsbehälter entfernen. Außerdem müssen Sie den Stopfen vom Kühler abschrauben, falls er bei diesem Modell vorhanden ist.

Ersetzen Sie das Kühlmittel durch einen VAZ 2110 - schrauben Sie den Ausgleichsbehälterdeckel ab Ersetzen des Kühlmittels bei einem VAZ 2110 - Lösen Sie die Ablassschraube Ersetzen des Kühlmittels bei einem VAZ 2110 - Schrauben Sie den Kühlerdeckel ab

Stellen Sie einen vorbereiteten Behälter unter das Abflussloch, damit die Flüssigkeit abgelassen werden kann. Für den Fall, dass am Kühler kein Abflussloch vorhanden ist. Die Ablassschraube des Kühlers muss abgeschraubt werden. Sie können auch das untere Rohr entfernen, das vom Kühler zur Wasserpumpe führt.

Nachdem das Kühlmittel vollständig abgelassen ist, ziehen Sie alle Ablasslöcher mit Stopfen fest. Falls der Schlauch am Zylinderblock und am Kühler entfernt wurde, muss er natürlich angebracht werden. Vergessen Sie nicht, die Befestigungsklemmen anzubringen .

Nach dem Austausch müssen Sie den Motor starten, auf Betriebstemperatur erwärmen und die Innenraumheizung einschalten. Warme Luft sollte aus den Windschutzscheibenabweisern strömen. Wenn diese nicht vorhanden ist, sind Luftstaus im System aufgetreten.

Kühlmittel wird etwas über dem Niveau der unteren Markierung in das System gegossen.

Stellen Sie sicher, dass sich keine Lufteinschlüsse im Kühlsystem befinden. Wenn sich herausstellt, dass sich die Stopfen gebildet haben, müssen Sie sie entfernen. Einige Automodelle verfügen über spezielle Ventile, mit denen Sie Luftschleusen aus dem System entfernen können. Sie müssen das Ventil abschrauben und warten, bis die Flüssigkeit herausfließt ohne Blasen, dann drehen wir das Ventil. Falls erforderlich, Kühlmittel bis zum gewünschten Stand einfüllen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie nach dem Austausch des Kühlmittels mehrere Tage lang dessen Stand ständig überwachen müssen. Wenn die Markierung unter dem Minimum liegt, müssen Sie Kühlmittel nachfüllen.